Citizens of the Stars – Erik Link & TheAstroPub

Intro

  • Herzlich willkommen zum wöchentlichen Format nur über euch, die Star Citizen Community: Citizens of the Stars.
  • Nahezu jeder Teil von Star Citizen entsteht mithilfe der Community. Durch Bugreports im Issue Council, Feedback in den Foren oder durch von euch generierte Inhalte.
  • Die Community ist ein Grundpfeiler der Entwicklung des Spiels; diese Show ist für euch.

Citizen Spotlight

  • In Citizen Spotlight werden jede Woche von euch, der Community, verfasste Inhalte vorgestellt.
  • Diese Woche steht TheAstroPub mit seinem Twitch-Kanal im Fokus.
  • TheAstroPub plant später im Spiel, ein Schiff in eine fliegende Bar umzufunktionieren, die als Treffpunkt für alle möglichen Leute dienen soll.
  • Im Stream sind hauptsächlich SciFi-Spiele zu finden, vor allem natürlich Star Citizen.
  • Auch gibt es einen Podcast mit dem Namen Captains Table.
  • Er streamt bereits seit vier Jahren.

Quantum Questions

  • In Quantum Questions beantwortet jede Woche ein anderer Entwickler in zwei Minuten so viele Fragen wie möglich. Diese Fragen stammen zum Großteil aus dem Subscribers Den im Spectrum.
  • Diese Woche steht Erik Link Rede und Antwort:

Was sind die Vorteile von Motion Capture?

Es macht die Animation Pipeline deutlich einfacher.

Was sind die wichtigsten Methoden für Motion Capture?

Mechanisch, Optisch… und das ist alles was mir grad einfällt.

Welche Methode nutzen wir?

Wir benutzen die optische Methode.

Warum nutzen wir die optische Methode?

Weil sie präziser ist als die anderen Systeme.

Was ist der Unterschied zwischen Motion Capture und Performance Capture?

Motion Capture ist mehr für alltägliche Animationen wie Laufen und Gehen zum Beispiel und Performance Capture ist mehr in die Richtung, dass einem Schauspieler eine Performance gegeben wird, die er durchführen soll, um daraus Animationen zu basteln.

Welche Arten von Bewegungen können eingefangen werden?

Alles, woran man denken könnte.

Wie viel Platz benötigt man für eine MoCap-Aufnahme?

Es kommt drauf an. Bei uns ist es häufig 30×30, es kann aber auch mehr sein.
(Mit 30×30 ist vermtl. 30×30 Feet, amer. Längenangabe, gemeint; Anm. d. Red.)

Was ist „Realtime Visualization“ während einer MoCap-Aufnahme?

Realtime ist wortwörtlich, wenn alles direkt in Echtzeit aufgenommen wird, sodass die Umgebung oder sogar eine ganze virtuelle Welt ähnlich wie bei VR direkt um einen herum modelliert wird.

Was ist die Aufnahmegeschwindigkeit eines typischen optischen MoCap-Systems?

Normalerweise läuft es auf 120 Hertz, aber es kommt auf die Kamera und die Technik an. Es kann sich zwischen 30, 60 und 120 FPS bewegen.

Wie viele Schauspieler können auf einmal aufgenommen werden?

Das können je nachdem fünf bis fünfzig sein.


MVP


Subconscious

  • Das Vault Update diese Woche enthält neue WIP-Bilder der Origin X1.
  • Für den Oktober bekommen Subscriber zur Feier des Geburtstags von Star Citizen Zugriff auf die originalen fünf Schiffe von Star Citizen: Die RSI Aurora und Constellation, die Anvil Hornet, die Origin 300i und die MISC Freelancer.
  • Nächste Woche gibt es neue Subscriber Flairs: Schematische Zeichnungen der Drake Dragonfly und Caterpillar.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: Facebook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

2 Kommentare zu “Citizens of the Stars – Erik Link & TheAstroPub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.