[Concept Sale] Die Origin Jumpworks X1

VERÄNDERUNG DURCH ERFAHRUNG

Die Zeit die ich bei Origin Jumpworks gearbeitet habe waren einige der kreativsten und erfüllendsten Jahre meines Lebens. Ich kann mir kein anderes Unternehmen vorstellen, welches seine Mitarbeiter stetiger herausfordert, anstatt in der Selbstgefälligkeit herkömmlichen Denkens zu versacken. Die Erfahrungen und Beziehungen die ich in den zwanzig Jahren bei Origin aufgebaut habe, prägten mich nach und nach als Künstler, Ingenieur und als Mensch.

Seitdem ich Infinity Customs gründete, habe ich die Lektionen und Praktiken, die ich bei meinen Tätigkeiten gelernt habe, in mein Geschäft einfließen lassen. Als Origin vor drei Jahren an mich herantrat und mich bat, an einem neuen Design mit offener Kabine mitzuarbeiten, wusste ich, dass ich es nicht ablehnen konnte. Ich wusste, dass wir in unserem Bestreben nichts weniger als den nächsten Schritt in Design und Konstruktion akzeptieren würden.

„Mit Stolz enthülle ich das Ergebnis unserer Zusammenarbeit: Die X1“

PERFEKTE HARMONIE ZWISCHEN MENSCH UND MASCHINE

Als wir uns zusammensetzten, um mit der Arbeit an der X1 zu beginnen, begannen wir mit einer Übung, die mich der legendäre Schiffsdesigner Akira Yedomos lehrte, welchen ich mit Stolz meinen Mentor nenne.  Er glaubte, dass „allein der Versuch, über das bekannte hinaus zu greifen, genüge, um die reale Welt zu formen“, so dass das gesamte Team ermutigt wurde, seine Fantasie freizusetzen, ein Fahrzeug zu bauen, welches so viele, oder so wenige „etablierte“ Regeln befolgte, wie sie es wollten.

Das Ergebnis war ein schneller, wendiger Racer mit offener Kabine, der im Ruhen ebenso wie in Bewegung ein Kunstwerk darstellt. Mit Triebwerken, die nahtlos in den schlanken Rumpf integriert sind, vereint die X1 organische Form mit Funktion und setzt damit das stolze Vermächtnis luxuriöser Perfektion von Origin fort.


STREBEN NACH PERFEKTION 

Zur Broschüre der Origin Jumpworks X1


Warbond Editionen


Details
Länge 5,5 m
Breite 1,5 m
Höhe 1,5 m
Leergewicht 2.000 KG
Reaktor noch nicht bekannt
Schildgenerator 1x TRnull (Baseline und Velocity)

2x TRnull (Force)

Waffen 1x S1 (nur Baseline und Force)
Haupttriebwerk 1x TRnull
Manöverdüsen 16x TRnull

Zum Verkauf

Die X1 steht zum ersten Mal zum Verkauf. Es handelt sich um einen Konzept-Verkauf, das heißt, dass das Schiff grob spezifiziert ist und sich dadurch noch einiges ändern kann. Es ist noch in der Konzeptphase, es ist also noch nicht im Spiel. Nur während dieses Verkaufs wird das Schiff mit einer LTI-Versicherung angeboten, zu einem späteren Zeitpunkt wird sie möglicherweise teurer. Mit dem Kauf unterstützt ihr direkt die Entwicklung von Star Citizen. Das Schiff wird zu einem späteren Zeitpunkt im Spiel gegen Spielwährung erworben werden können.
Es wird auch wieder einen Q&A (Fragen&Antworten) Thread geben – die Antworten werden im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.