DevOps

Development Operations; ist eine Methodik, Tool oder eine Technologie und kann man, ähnlich den Engineers, in keine feste Kategorie eintüten. Stattdessen arbeitet ein DevOps Team eher daran, einen Konsens aus Realität und Ziel zu erarbeiten und dafür zu sorgen, dass Ziele langfristig und Unternehmensübergreifend befolgt, verfolgt und erreicht werden. Das ganze Prinzip des DevOps passt zu der SCRUM-Methodik, mit der CIG arbeitet: alle Beteiligten einer DevOps-Kultur richten sich im gesamten Software-Erstellungs-Lebenszyklus (also nicht nur in Entwicklung und Betrieb) auf ein Ziel aus: die schnelle Umsetzung von stabiler, hochwertiger Software, angefangen beim Konzept bis hin zum Kunden oder Anwender. Dabei ist das ständige Überprüfen und Verfolgen vom Erkennen und Aktivieren von Automatisierungsmöglichkeiten einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg von DevOps-Teams, denn: Automatisierung ermöglicht eine schnellere Software-Umsetzung und stellt sicher, dass die Lösungen über die benötigte Qualität, Sicherheit und Stabilität verfügen. Und das ist ja wirklich der Kernpunkt, den CIG durchgängig erkennbar verfolgt.

Priar

Sic itur ad astra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.