Helper

Bones sind die 3D-modellierten Strukturen an sich. An den Bones sind sogenannte ‚helper‘, Helfer, angebracht, das sind über XYZ-Koordinaten definierte Punkte am Bone. Nur die Helper sind im Progammiercode eingebunden und werden dann Funktionen zugewiesen.

Eine Animation ist auch eine Funktion. Am Ende bewegen sich im Code nur die Helper, die Bones werden dann dazu gerendert.

Priar

Sic itur ad astra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.