Jump Point Ausgabe November 2017

Subscriber von Star Citizen können sich ab sofort die neueste Ausgabe des Jump Point Magazins für den Monat November ansehen.

Darin wird die Entwicklung der Consolidated Outland Pioneer beleuchtet, im Portfolio wird uns der universelle Whitley’s Guide präsentiert und in Behind the Scenes geht es um die künstlerische Entwicklung von Charakteren. Außerdem enthält diese Jump Point Ausgabe noch einen Galactic Guide zum Min System und die neue Fan Fiction „The Payout“ von David Haddock.

Alle Subscriber können sich das PDF in der Subscribers Ecke ihres Accounts ansehen.
Wenn ihr noch kein Subscriber seid, könnt ihr das hier ändern.


Quelle: RSI
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Priar

Sic itur ad astra.

Kommentar zu “Jump Point Ausgabe November 2017

  • 23. November 2017 um 06:56
    Permalink

    Hallo allerseits,

    Wir werden Star Citizen Alpha 3.0 schrittweise für die folgenden drei Gruppen an PTU veröffentlichen: 1st Wave-Tester, Concierge-Mitglieder und Abonnenten. Der Übergang von einer Stufe zur nächsten hängt von der Stabilität ab. Sie können hier den Status Ihrer Gruppe verfolgen.

    Das Ziel dieser ersten PTU-Version ist es, die Gesamtzahl der Spieler zu erhöhen, um die Parallelität zu testen. Wir müssen auch, dass Sie sich darauf konzentrieren, das Traversalsystem zu testen, indem Sie Quantenreisen unternehmen, auf Monden landen, Levski auffinden und besuchen und einfach die große Weite des Weltraums um Crusader erforschen.

    Bitte beachten Sie, dass die vollständige Alpha 3.0-Erfahrung nicht in diesem Build enthalten ist, da einige Funktionen noch implementiert und verfeinert werden. Diese Funktionen werden zukünftigen Builds hinzugefügt, wenn sie für weitere Tests bereit sind.

    Um Alpha 3.0 spielen zu können, müssen Sie den neuen PTU Launcher herunterladen und installieren. Es enthält den Delta Patcher, der die Größe von inkrementellen Spielupdates drastisch reduziert. Sie müssen auch Ihr Konto auf die PTU kopieren.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.