Loremaker’s Guide to the Galaxy – Tohil System

Willkommen zur 46. Ausgabe von Loremaker’s Guide to the Galaxy. Diese Woche stellt uns der Writer Adam Wieser das Tohil System vor.


Allgemeines 

  • Vier Planeten System mit einem K4-Hauptsequenzstern.
  • Wissenschaftler sind an diesem Stern sehr interessiert, da er bis zu 15 Milliarden Jahre stabil bleibt und durch seine Hitze ein weites grünes Band ermöglicht.
  • Es wurde im Jahr 2716 zufällig von Aadya Firmino und Oisha Suen entdeckt, welche sich durch kleine Schmugglermissionen im Bereich von Levski bereicherten.
  • Aufgrund ihrer Tätigkeiten wurden sie von Levski verbannt und flohen ins Nyx System.
  • Hier fanden sie dann einen neuen Sprungpunkt.
  • Nachdem die beide diese Entdeckung im Bremen System feierten, betrog Aadya Oisha und stellte den Sprungpunkt als ihre Entdeckung dar. Oisha stellte ihre Version bei der Terra Gazette dar.
  • Daraufhin wurde die UEE auf das System aufmerksam.
  • Aber erst im Jahr 2721 wurde ein Sprungpunkt in das Oya System entdeckt. Dieses System gehörte zur Perry-Linie, die eine Grenze zum Xi’An Reich darstellte und Niemandsland war, da die UEE auf die Invasion der Xi’An wartete.
  • Daher verschob die UEE ein Teil ihrer Flotte als Unterstützung nach Tohil.
  • Später wurde ein dritter Sprungpunkt gefunden nach Virtus, das zum Xi’An Reich gehört.
  • Durch die Nähe zum Xi’An Reich zog die UEE ihre Flotte vom Tohil System zurück ins Castra System.
  • Durch den Rückzog der UEE wurden Schmuggler angezogen und den Ruf als Schmugglerparadies besteht heute immer noch.
  • Lange wurde geheim gehalten, dass die Schmuggler auf Tohil III kleine Insel gebaut hatten, um ihrem Treiben nachzugehen.

Tohil I

  • Tohil I ist ein unbewohnbarer Lavaplanet, der 0.064 AU (Astronomische Einheit) von Tohils K4-Hauptsequenzsternl liegt.

Tohil II

  • Tohil II ist ein felsiger Mesoplanet, der sich in einer Umlaufbahn direkt im grünen Band des Systems befindet.
  • Er ist intensiven Sonnenwinden ausgesetzt. Wissenschaftler denken, dass über viele Jahrtausende hinweg diese Sonnenwinde langsam die Atmosphäre entfernt haben.

Tohil III

  • Tohil III ist ein Wasserplanet, mit kaum vorhandener Landmasse und wenig Ressourcen.
  • Nach dem Terraforming konnten leider keine Meerestiere mehr in die neuen Meere zurückgebracht werden.
  • Der Planet ist heute übersät mit Luxustürmen und Mega-Resorts.

Tohil Asteroidebgürtel Alpha

  • Dies ist ein sehr dichtes Asteroidenfeld.
  • Anfängliche Scans des Asteroidengürtels weckten Hoffnungen, dass es sich dabei um eine Goldader handeln würde. Leider wurde nach intensiven Forschungen klar, dass sich der Aufwand für große Unternehmen nicht lohnt und nur kleinere Abbaufirmen Gewinn machen können.

Tohil IV

  • Der letzte Planet des Systems ist eine gefrorene Super-Erde, die weit außerhalb des grünen Bandes liegt.

Dieses und andere Systeme können jederzeit über die Starmap besucht werden.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community HubSpectrum

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.