Pre-PTU-Phase für engagierte Backer

Grüße Bürger,

auf eine Anfrage im RSI-Forum hat CIG bestätigt, dass es zusätzlich zur PTU– und Live-Phase eine „Pre-PTU“-Phase für engagierte Backer gibt.
Also eine zusätzliche Test-Phase vor dem Release des „Persistent-Test-Universe“.

 

CIG gibt an, dass innerhalb dieser Pre-PTU-Phase Inhalte und Funktionen nach und nach eingearbeitet werden. Anschließend würden diese Inhalte dann zum fertigen PTU-Bundle geschnürt.

Während dieser Pre-PTU-Phase sollen die zugelassenen Backer die Version testen, prüfen und Bugs melden. Im Gegensatz zu den PTU– oder Live-Builds werden die Pre-PTU-Builds wohl sehr instabil sein. Außerdem öffnet CIG seine Pre-PTU-Tore scheinbar nur gelegentlich – also nicht vor jedem PTU-Release gibt es auch eine Pre-PTU-Phase.
Ziel sei es, eine ordentliche Grundstabilität des Clients zu erhalten. Dafür könne die Pre-PTU-Phase dann auch mehrere Wochen andauern.

 

Für die Pre-PTU-Phase werden laut CIG nur Backer ausgewählt, die sich regelmäßig über das Issue Council einbringen oder oft an PTUs teilnehmen. Andere Auswahlkriterien gebe es laut CIG nicht.

 


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

5 Kommentare zu “Pre-PTU-Phase für engagierte Backer

  • 12. April 2016 um 21:00
    Permalink

    wtf wir haben
    einen live server mit der alpha version! des spiels wo ein erster eindruck vermittelt werden soll was mal wird
    ein ptu – mit den aktuellen patches der alpha version des spiels mit eingeschränktem zugang welche instabiler läuft
    zukünftig ein pre ptu umfeld mit exklusivem zutrittsrecht welche voraussichtlich kaum spielbar sein wird

    brauch man derlei käse? ik finds ja schön das der pöbel nich erst 6 wochen vor realease testen darf was sich bei manchen publishern beta test für vorbesteller schimpft. aber solcher unfug is mir suspekt. denn das mindert meine toleranzgrenze für bugs in einer alphaversion die es trotz 3 qualitätssicherungsstore live geschafft haben ungemein

    Antwort
    • 13. April 2016 um 21:33
      Permalink

      Aber man muss auch bedenken, dass diese „Alpha“ von mehreren 100.000 Leuten gespielt wird. Wenn die alle gleichzeitig mit „schlechten Patches“ konfrontiert werden, würden die vielen Flames von „unqualifizierten Nörglern“ durchaus dem Gesamteindruck des Spiels schaden, obwohl jeder wissen sollte, dass es noch VOLL in der Entwicklung ist.
      Mit dem Pre-PTU gibst du einem sehr kleinen Spieler-Kreis (die sich erwiesenermaßen als hilfreich und objektiv durch ihre Issue Council Aktivität etc. hervorgetan haben) die Chance, die gröbsten und offensichtlichsten Fehler auszubügeln ohne dass die direkt auf Reddit, im Forum etc. rumschreien wie sch***e verbuggt das Spiel doch sei.

      Somit bekommt die Masse (>5000 Spieler im normalen PTU und später der Rest) jeweils einen möglichst fehlerminimierten Patch vorgesetzt wodurch jedem Spieler nur das Maß an „Unfertigkeit“ zugemutet wird, welches er/sie verträgt ohne, dass direkt das große Flamen losgeht.

      Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

      • avatar
      Antwort
  • 12. April 2016 um 21:54
    Permalink

    Ich seh das nicht so. Diese Pre-PTU-Phase gibt es doch jetzt schon und wird dann nur mit engagierten Backern verstärkt. Wahrscheinlich um Fehler schneller zu finden und zu beseitigen und die Abstände zwischen den Versionen zu verkürzen oder nicht zu verlängern. Die finanzielle Seite ist dabei auch nicht zu vergessen 😉 Backer testen ehrenamtlich.

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    • avatar
    Antwort
  • 9. März 2017 um 18:16
    Permalink

    warum auch nicht … Backer die sich sehr egangieren dürfen ruhig etwas mehr vom game haben denn immerhin ist das testen (und damit das engagement) ja ehrenamtlich also unbezahlt.

    Ich gönns denen. Ganz ehrlich. Jeder Fehler der gefunden wird ist weniger Frust für uns alle.

    Also Evocati – viel Spass !!!!

    Ach ja und sorry wenn ich mal wieder nen älteren thread erwishct hab aber das isses mir diesemal einfach wert!

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.