Preis der Consolidated Outland Pioneer bekannt gegeben!

Vor ein paar Tagen haben die Concierge Backer eine E-Mail mit einem Teaser-Bild der CitizenCon Broschüre erhalten. Darauf zu sehen war ein Schattenriss des kommenden „Game Changer“ Schiffes, welches nach ersten Vermutungen ein Kapitalschiff aus dem Hause Consolidated Outlands sein wird.

Heute hat Community Manager Tyler ‚AdmiralSloth‘ Nolin im Spectrum den Preis bekannt gegeben:

Das Schiff, welches zur CitizenCon am kommenden Freitag, den 27. Oktober 2017, als Concept Sale veröffentlicht werden soll, kostet stolze 850 Dollar und wird nur in limitierter Stückzahl verfügbar sein!

Wer von euch denkt darüber nach, sich die Pioneer zu kaufen? Was schmilzt ihr dafür ein? 🙂


Quelle: Spectrum
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community HubSpectrum

Sintoxic

C.R.A.S.H Corps Navy - Wissenschaftler - Fasziniert von der "Star Citizen"-Lore und allen Geschichten, die von der Community für dieses Universum geschaffen werden

8 Kommentare zu “Preis der Consolidated Outland Pioneer bekannt gegeben!

  • 20. Oktober 2017 um 12:03
    Permalink

    einschmelzen ist so ne sache, die steuern verpuffen ja im nichts. und… 850$ oO und limited?
    also muss das wirklich nen „game changer“ sein, wenn die das limitieren müssen! xD
    oh ja, gibt sicher wieder irgend nen eintrag in der lore in dem steht das nur 1000 gebaut wurden, oder die materialen so selten sind, bla bla 😀
    ne, also da muss ich passen!
    gibt aber sicher genug leute die sich das in der orga besorgen, also halb so schlimm ! 🙂

    ist auch gut so, spar ich mir weiterhin das geld für ne Crucible 😀

    Antwort
    • 21. Oktober 2017 um 00:04
      Permalink

      Naja wenn du vom eingeschmolzenen Geld was nimmst zahlst du auf das neue Schiff ja auch keine Steuern

      Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

      • avatar
      Antwort
    • 21. Oktober 2017 um 02:53
      Permalink

      Wie die Steuern verpuffen im Nichts? Steuern werden beim Einschelzen gar nicht berechnet. Du bekommst die vollen Netto-Store.Credits in Dollar und beim Kauf mit Store-Credits werden Dir keine neuen Steuern berechnet, diese hast Du ja schon bezahlt wenn Du ab Ferbruar 2016 gekauft hast, auch vorher kein Problem, da werden Dir nicht auf einmal MWST berrechnet weil Du damals vorm Einschmelzen auch keine bezahkt hast. Auf Zahlung mit Store Credits werden keine Steueren berechnet. Punkt!

      Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

      • avatar
      • avatar
      Antwort
      • 21. Oktober 2017 um 14:18
        Permalink

        k
        ja das war ein brain fart meinerseits ;(
        muss mir abgewöhnen so früh was zu schreiben! 🙂

        trotzdem müsste man schon gehörig was einschmelzen um auf den preis zu kommen, oder auch nur annähernd um den rest mit echtgeld aufzustocken!
        wird wie gesagt eins der schiffe die man nicht oft im verse sieht, selbst wenn man sie später ingame erwerben kann, weil es sicher auch sehr speziell wird, und wenige menschen damit was anfangen können, bzw. man auch gar nicht so viele davon braucht.
        wieder ein concept sale den man auslassen kann, der geldbeutel dankt! kommt ja noch mehr 🙂

        Antwort
  • 20. Oktober 2017 um 13:05
    Permalink

    Auf dem Bild sieht es aus als habe sie nach unten gerichtete Triebwerke, evtl. um einen kontrollierten Sinkflug auf dem Planeten zu ermöglichen. Ich vermute man kann mit diesem Schiff Außenposten und vielleicht im Speziellen Forschungsaußenposten errichten auf der Planetenoberfläche. Das würde zumindest zu dem Thema exploring new worlds passen. Was denkt ihr?

    Antwort
    • 20. Oktober 2017 um 13:07
      Permalink

      Habe ich auch schon vermutet und es wäre auch eine Funktion, die den Titel „Game Changer“ wirklich verdient.

      Antwort
  • 20. Oktober 2017 um 13:11
    Permalink

    Leute denkt daran das die Schiffe später im Spiel gekauft und gebaut werden können.
    Sie sind lediglich im Unterstützer Sale begrenzt…
    Also nur wer gerne die Entwickler unterstützen möchte sollte dieses Geld investieren.
    Vielleicht wird es nicht ein 100% Identisches Schiff geben aber es wird im Spiel auf jedenfall ein sehr ähnliches Schiff geben.

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    Antwort
    • 20. Oktober 2017 um 17:29
      Permalink

      Ja ich denke immer wieder dran.
      Man unterstützt CiG damit sie im Jahr 2020 mit Glück 3.0 vielleicht zu laufen kriegen…

      Und bis dahin sollen sie ja nicht verhungern.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.