Reverse the Verse 2.16 – ATX

Reverse the Verse legt den Fokus jede Woche auf dasselbe Studio wie AtV und beantwortet weitere Fragen zu dessen Themen. Der Stream kann jeweils live über den CIG Community Twitch Channel angesehen und Fragen direkt per Chat übermittelt werden.
Wir danken dem Team von relay.sc für die englische Zusammenfassung, die wir Euch im Folgenden übersetzt haben.

Gastgeber dieser Episode war Tyler Witkin, Gäste waren Bryan Brewer (Animation Lead) und Chris Smith (Lead 3D Vehicle Artist). Die passende Folge von Around the Verse haben wir Euch hier zusammengefasst.


Zusammenfassung

  • Das heutige RtV läuft mit Bryan Brewer, Animation Lead und Chris Smith, Lead 3D Vehicle Artist.
  • Bryan arbeitet mit CIG bereits seit dem Beginn im Januar 2013. Er hat vorher bereits seit 2006 hin und wieder mit Chris Smith gearbeitet.
  • Animationen mit Animationen (Animateption) sind möglich. Es wird beispielsweise möglich sein, dass man an einer Bar sitzt und dann eine Getränk oder etwas anderes bestellt. Das betrifft genauso die KI, welche z.B. Reparaturen ausführen kann, welche flüssig und natürlich aussehen.  Anstatt einer Animation, wird die KI die Fähigkeit haben, automatisch auf ein Schiff zu gehen, es zu reparieren und zwischen verschiedenen Werkzeugen zu wechseln.
  • Bestimmte Animationen werden nur bedingt feste Bestandteile wie Anfang und Ende haben, wie es beispielsweise beim Tanzen der Fall ist. Hier gibt es 4 Varianten des Tanzens, also 4 Anfänge und Enden. Ähnlich wird es bei anderen Animationen wie dem Einsteigen in ein Schiff sein. Es wird zwar generell die gleiche Animation bleiben, diese wird aber auf der Geschwindigkeit basieren und sich verändern, je nach dem wie schnell man in ein Schiff steigt.
  • Animationen des weiblichen Charaktermodells werden in den meisten Fällen einzigartig sein. Allerdings werden aktuell noch alle Animationen des männlichen Modells übernommen, solange bis die weiblichen Animationen im finalen Stadium sind und eingetauscht werden können.
  • Chris Smith wird die Überarbeitung der 300i machen, nachdem die F8 Lightning fertiggestellt ist. Er wird ebenfalls an etwas arbeiten, was einem Motorrad gleicht, wenn man nach einer gezeigten Animation geht, welche ein Motorradmotor zeigt.
  • Die neue Hornet hat sich in der Funktionalität nicht verändert. Sie wurde nur ästetischer und das neue Hornet-Modell wird automatisch für alle bisher gekauften Hornets übernommen.
  • „Masters of Flight“ ist nur der Start an Farbenvielfalt. Man wird später komplett eigene Farben und Designs benutzen können, sofern das System dafür online kommt.

Quelle: RSI / Relay
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Neyo

Si vis pacem para bellum.

10 Kommentare zu “Reverse the Verse 2.16 – ATX

  • 9. Dezember 2016 um 23:45
    Permalink

    Uii,
    da war die Übersetzung schneller wie mein Versuch die Aufzeichnung des original zu gucken.

    TOP!!!

    9+

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    • avatar
    • avatar
    Antwort
  • 10. Dezember 2016 um 00:14
    Permalink

    Ja Man, ihr seid wirklich mit Herz und Seele dabei *verneigt sich*

    Danke Danke und weiter so….

    9+

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    • avatar
    Antwort
  • 10. Dezember 2016 um 08:46
    Permalink

    Ich möchte jetzt den Namen erfahren! Wer von euch sitzt Tag und Nacht ununterbrochen vorm Rechner und wartet nur darauf irgendwas übersetzen zu können???
    Echt Wahnsinn!!! Ich hoffe betreffende Person wird ausreichend mit Kaffee und Fressalien versorgt;-)

    5+

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    • avatar
    Antwort
    • 10. Dezember 2016 um 09:09
      Permalink

      Dafür braucht keiner ausm Team wirklich vorm Rechner campen 😉 Zumindest die Video-Formate von CIG sind ja ziemlich berechenbar (also wann AtV, RtV, Lore-Posts etc. rauskommen) 😛

      0

      Antwort
      • 10. Dezember 2016 um 09:40
        Permalink

        Auf der Mauer, auf der Lauer, sitzt…………..ach was ihr wißt ja was ich meine:-D Ihr macht schlichtweg und einfach n super Job…Punkt:-D

        0

        Antwort
    • 10. Dezember 2016 um 22:09
      Permalink

      Unser gesamtes Team ist mit Herz und Seele dabei. Das ist Vorraussetzung 😉 Der Autor steht ja immer unterm Artikel.

      0

      Antwort
  • 10. Dezember 2016 um 11:13
    Permalink

    Ist die überarbeitete Hornet schon in 2.6 so wie die Wildfire enthalten? Die standen ja alle in einer Reihe.

    0

    Antwort
    • 10. Dezember 2016 um 11:36
      Permalink

      Wie gesagt ist die Wildfire nur eine Variante der Hornet F7C. Sobald die das neue Mesh für die F7C hochladen, werden sich alle Hornets automatisch aktualisieren.
      Im Schedule Report steht aber meines Wissens nichts davon für 2.6 drin.

      2+

      Antwort
  • 10. Dezember 2016 um 15:18
    Permalink

    „Sie wurde nur Ästetischer und jeder bekommt die neue Hornet kostenlos.“

    Das könnten einige Leute falsch verstehen.

    0

    Antwort
    • 10. Dezember 2016 um 15:23
      Permalink

      Du hast recht, ich habe es mal verständlicher formuliert 🙂 Danke!

      1+

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.