Reverse the Verse – 26. Januar 2018

Reverse the Verse ist zurück und gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche sowie speziell auf das Format AtV und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und zu Gast ist der Meister selbst, Chris Roberts. Die passende Folge von Around the Verse haben wir euch hier zusammengefasst.


Zusammenfassung

  • Letzte Woche war Komponist Geoff Zanelli als Gast in der Show.
  • Ebenso haben sie das von der Community erstellte Werbevideo zur P72 Archimedes vorgestellt.
  • Tyler Witkin besuchte die PAX South Bar in San Antonio und interviewte Chris Smith und Josh Coons.
  • Am Montag waren die wichtigsten Fragen in der Folge Calling all Devs, wie man aUEC untereinander schicken, wie man Schiffe damit kaufen kann, Hot Fixes zwischen Alpha 3.0 und 3.1, die geplanten Varianten der Freelancer und wie Schiffe im Spiel aufgerufen werden.
  • Jeden Dienstag ist der Lore Tag und diesmal gab es die Rückblick-Story Whisperer in the Dark, welche sich  auf die erste Jump Point Ausgabe bezog.
  • Dann gab es noch das Website Update und das erste Around the Verse mit dem Thema Squadron 42.
  • Concierge Mitglieder können bis zum 31.01.2018 noch abstimmen, welches T-Shirt es in den Shop schaffen soll. Ebenso wurde für Concierge Mitglieder ein kleiner Einblick gewährt für das kommende Perks Angebot für Concierge Mitglieder. Unter anderem auch die F8C Lightning.
  • Der Ursa Rover ist ab sofort permanent im Shop verfügbar so wie auch die Dragonfly Black im Loot and Scoot Game Package.
  • Was ist das los, mit der F8 Lightning?
    •  Die F8 Lightning wird zuerst in Squadron 42 spielbar sein und wenn man zu dem Punkt kommt, sie das erste Mal zu fliegen, hat man die Möglichkeit, die F8C Lightning für das PU zu kaufen. Die Concierge Mitglieder ab dem Wing Commander Status erhalten diese direkt ohne Squadron 42 gespielt zu haben.
  • Kann der Spieler einen weiblichen Charakter wählen in Squadron  42?
    • Auf jeden Fall. Da sie noch an den Animationen arbeiten, wollten sie nur ein Skelett/Charakter (den männlichen Charakter) verwenden, damit sie die Animationen nicht auf beiden anpassen müssen. Sobald die Animationen fertiggestellt sind, erstellen sie das komplette Animationsset für den weiblichen Charakter. Die Charaktere sind vollständig anpassbar und der Charakter wird in das PU übertragen.
  • Was steckt hinter den Perks, die von Squadron 42 auf das PU übertragen werden können?
    • Sie werden in Squadron 42 Abzeichen freischalten, die es ermöglichen, bestimmte Dinge im PU zu erhalten. Durch Beziehungen in Squadron 42 werden Missionen und Inhalte im PU freigeschaltet. Es kann auch eine Veteranengruppe im PU geben, die euch Missionen gibt, wenn ihr Squadron 42 abgeschlossen habt.Es wird auch spezielle Bereiche für UEE-Servicemitglieder geben. Dies wird sich auch auf andere Gruppen übertragen – es wird z.B. spezielle Bereiche für die Händlergilde geben. Dies gilt auch für Organisationen.
  • Der aktuelle Monatsbericht sah eine leichte Überarbeitung der Vanduul Blade vor, die sich auch auf einige andere Vanduul-Schiffe übertrug. Wird dieses Redesign Auswirkungen auf die Vanduul Glaive oder Scythe haben, die sich gerade im Spiel befinden?
    • Wahrscheinlich nicht sehr viel. Den Stil der Vanduul-Schiffe möchten sie näher an die Glaive und Scythe heranbringen. Sie mussten die Vanduul-Flotte aus Performance-Gründen umgestalten, um das knochige Aussehen einiger Schiffe zu reduzieren.
  • Wird Squadron 42 verschiedene Enden haben? Wenn ja, werden sich die verschiedenen Enden auf ihren Charakter in der PU auswirken?
    • Es wird deinen Charakter in Bezug auf das, was er erreicht hat, beeinflussen. Das Konzept ist, dass, während man Squadron 42 spielt, es dein Tagebuch füllt. Die Entscheidungen, die man trifft, schalten Dinge im PU frei.Es gibt nur ein erfolgreiches Ende für Squadron 42, bei den anderen stirbt man oder wird in die Brigg geworfen.Man kann Star Citizen spielen, während man Squadron 42 spielt. Wenn du bestimmte Punkte in Squadron 42 erreichst, wirst du Dinge im PU freischalten. Es gibt einige optionale Freischaltungen in Squadron 42, die davon abhängen, ob man sie in Squadron 42 freigeschaltet hat.
  • Was sind die Pläne für die zukünftigen Kapitel von Squadron 42 und ihre Verbindung mit dem Persistent Universe?
    • Squadron 42 ist eine Triologie und die Ereignisse der gesamten Trilogie werden vor der Einstellung für das Persistente Universum festgelegt. Episode 2 und 3 werden dem PU freischaltbare Inhalte hinzufügen, ähnlich wie Episode 1. Episode 2 und 3 werden viel schneller fertig werden als Episode 1, da die grundlegenden technischen Arbeiten für die erste Episode notwendig sind.
  • Head Tracking – TrackIR und Tobii und so weiter – wird das für Squadron 42 umgesetzt?
    • Man ist ziemlich zuversichtlich. Es gab eine Version von Tobii und Head Tracking, die bereits funktionierte, aber man ist sich unsicher, ob sie aktuell funktioniert. Ziel ist es, Head Tracking und Faceware zu betreiben.Star Citizen sollte auch VR-freundlich sein, wie z.B. diegetic UI. Die derzeitige Zurückhaltung besteht darin, dass noch so viel Basisarbeit an der Engine geleistet wird – einschließlich des Vulkan/DX12-Refaktors. Viele Optimierungen sind zu machen. Sobald die Basis-Engine fertig ist, wird VR-Unterstützung hinzugefügt. Weiterhin kann der Blick vom Zielen abgekoppelt werden.
  • Wird Coil im PU sein?
    • Ja, Coil wird im PU sein. Odin wird im PU sein. Die Jump Points müssen in die PU eingepflegt werden, damit man dorthin gelangen kann. Man kann einige der Schauplätze von Squadron 42 aus besichtigen.
  • Wird Squadron 42 einen einstellbaren Schwierigkeitsgrad enthalten?
    • Ja, auf jeden Fall. Es wird aber nicht so einfach sein.
  • Charakteranpassung in Squadron 42? Ist es das gleiche System in Squadron 42 wie im PU?
    • Es wird das gleiche System für Squadron 42 sein wie für die PU. Das System für Star Citizen Alpha 3.1 wird ziemlich einfach sein und zwischen Kopf, Haar, Augen- und Hautfarbe wechseln. Das endgültige System wird alle Optionen haben, einschließlich Gesichtsmorphing. Dieses System wird sowohl in Squadron 42 als auch in Star Citizen zum Einsatz kommen. Es wird im Spiel sein. In Squadron 42 beinhaltet die Auswahl des Gesichts und des Geschlechts.
  • Wie wird sich der Tod auf die Kampagne auswirken?
    • Wenn du stirbst, musst du zu deinem letzten Speicherpunkt zurückkehren. Save Points werden nicht so häufig sein wie z.B. in Call of Duty. Es wird eine Bedeutung auf Erfolg oder Misserfolg gelegt werden.
  • Welcher Teil, egal welcher, von Squadron 42 wird kooperativ sein?
    • Es wird keine kooperative Story-Kampagne geben. Während sie durch Squadron 42 voranschreiten, können einige der großen Schlachten getrennt von der Kampagne als kooperative Schlachten gespielt werden.
  • Ein Großteil der Website ist jetzt neu. Gibt es Pläne, die anderen Bereiche der Website, wie z.B. den Shop, das ganze Jahr über zu erneuern?
    • Ja, die gerade erfolgte Veröffentlichung war nur Phase 1. Die Hauptidee hinter dem aktuellen Release war es, die Abschnitte Introduction to Star Citizen und Squadron 42 von der RSI-/Entwicklungsseite zu trennen.Gedacht war, einen besseren Job zu machen, um neue Leute an das Spiel heranzuführen. Die Community hat hier eine großartige Arbeit geleistet, und jetzt versucht CIG, sich ebenfalls zu verbessern.
  • Wir haben gerade eine Roadmap für Star Citizen veröffentlicht. Wird es irgendwann in der Zukunft eine Roadmap für Squadron 42 geben?
    • Das wird es irgendwann in der Zukunft geben. Die Hull C fehlt in der Star Citizen Roadmap wegen eines technischen Problems mit der Erweiterung des Schiffes und es gibt derzeit keine Ressourcen, um dies zu beheben, obwohl es definitiv behoben wird.Die Entwicklung ist jetzt viel datumsbasierter, und sie haben die Teams dahingehend verändert, dass sie für die Feature-Entwicklung agiler sind.Die öffentliche Roadmap für das PU wird direkt von der internen Projektmanagementsoftware JIRA gesteuert und wöchentlich aktualisiert.Die Roadmap wird mit zunehmender Vorbereitung von JIRA um weitere Dinge erweitert.Bei Squadron 42 wird genau das gleiche Verfahren angewendet. Ja, die Roadmap wird Squadron 42 zur Verfügung gestellt. Wenn man sich die Seite anschaut, findet man auf der linken Seite der Roadmap ein Star Citizen-Logo, und ein Squadron 42 wird dort hinzugefügt.Sobald die Aufgaben und Episoden für Squadron 42 erledigt sind, bereit zum Loslegen, und sie sich entschieden haben, wie sie organisiert werden sollen, wird es veröffentlicht.
  • Werden wir in Squadron 42 noch weitere bekannte Schauspieler sehen, die noch nicht angekündigt sind?
    • Auf jeden Fall.
  • Fällt Squadron so aus, wie sie es für 2012 erwartet haben?
    • Es ist so viel größer und besser. Es hat eine viel größere Fähigkeit, emotionale Bindungen hervorzurufen als erwartet. Ursprünglich war zu erwarten, dass sie Ladebildschirme mit Filmen und dergleichen verstecken mussten. Das ist alles vorbei und alles ist nahtlos. Jeder Charakter, den du siehst, hat einen vollen Storybogen. Ob man sie erforschen will oder nicht, liegt an einem selbst, aber die Option ist da. Wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden, eine emotionale Wirkung zu erzeugen, die entweder einzigartig oder sehr selten in der Gesamtheit des Spiels ist.
  • Können wir erwarten, dass in Squadron 42 aus der First-Person gekämpft wird?
    • Ja, durchweg. Das war schon immer der Traum, und wenn ich einen anderen Wing Commander machen würde, dann würde ich das auch so machen. Es gibt viel Schiffskampf und viel FPS, wahrscheinlich 50/50.
  • Wird Squadron 42 neben Englisch auch in anderen Sprachen verfügbar sein?
    • Ja. Untertitel und Stimmen für einige. Bildunterschriften nur für einige. Dies wird gegen Ende geschehen. Es wird wahrscheinlich mindestens Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch abdecken.
  • Können wir sehen, dass unsere Charaktere in der dritten Person sprechen, oder werden wir nur auf die First Person beschränkt sein?
    • Es ist noch nicht entschieden. Man hat die Möglichkeit, beides zu tun und die Leistung des Schauspielers, der den Spieler gespielt hat, vollständig einzufangen. Alle Cinematics sind live, so dass Sie Ihre Perspektive ändern können. Es wird einen Kinomodus geben, aber Sie können auch einfach auf Ihre eigene Ansicht zurück wechseln. Wenn man ungehorsam ist (denken Sie daran, dass Sie beim Militär sind), können Sie in die Brigg geworfen werden.

Quelle: YouTube
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

6 Kommentare zu “Reverse the Verse – 26. Januar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.