Schedule Report Update – 15. September 2017

Da CIG mittlerweile ihren Schedule Report und dessen Updates von der Formatierung her stark aufgewertet hat, möchten wir euch in Zukunft die wöchentlichen Updates des Schedule Reports in diesem Format übersetzen. Dabei halten wir euch über die aktuellen Zeiträume (nicht Release-Dates!) für Evocati, PTU und Release auf dem Laufenden sowie über die fertiggestellten und verschobenen Features.


Da sich die Bugfixing- und Optimierungsphase nicht mehr so planen lässt, wie die „normale“ Entwicklung, wurden die Release-Zeiträume aus dem Production Schedule entfernt.

Die folgenden Features mussten nach Reviews oder aus anderen Gründen nochmal verschoben bzw. weiter bearbeitet werden:

Verschobene Features
  • Persistent Universe Inhalte
    • Missionsgeber
      • Die Implementierung von Ruto in Subsumption und ins Spiel läuft noch.
      • Erwartete Fertigstellung: 21. September
  • Gameplay
    • Cockpit Erfahrung
      • Es gibt eine ganze Reihe von Verbesserungen, die bis zum Release nach und nach eingebaut werden. Auch mit zukünftigen Patches wird es noch weitere Verbesserungen geben.
  • UI
    • Fahrzeug-Personalisierungs-App
      • UI Engineering muss einige Blocker im Personalisierungssystem beheben, bevor an der App weitergearbeitet werden kann.
      • Erwartete Fertigstellung: 21. September (vorher 11. September)
    • Schiffsauswahl- und Versicherungs-App
      • Derzeit wartet man auf die Ergebnisse der letzten Direktoren-Review. Zeitanpassungen werden darauf basierend gemacht.
      • Erwartete Fertigstellung: TBA
  • KI
    • Missionssystem
      • Feedback aus der letzten Review wurde durchgearbeitet. Nach den verbleibenden Anpassungen erwartet man, dass das System in die Bugfixing-Phase kommen wird.
      • Erwartete Fertigstellung: 22. September

CIG erinnert mit diesem Update auch nochmals daran, dass es sich bei den angegebenen Daten, ähnlich wie bei einem Raketenstart ins All, um ungefähre Zeiträume handelt, in denen sie den Start der Tests erwarten. Es handelt sich nicht um Anfang und Ende der Testphasen („Please note that much like a space launch, the testing windows indicate the timeframe in which we expect testing to begin and not the start and stop dates of the testing itself“).

In dieser Woche wurden keine Features mehr fertiggestellt oder verschoben, was aufgrund des Übergangs in die Bugfixing- und Optimierungsphase keineswegs verwunderlich ist.


Bug Fixing Burndown

Da die Optimierungs- und Bugfixing-Phase für Patch 3.0 begonnen hat, bietet uns CIG im Schedule Report nun außerdem eine Liste aller behobenen Fehler. Für Details, besucht die Schedule Report Seite. Die folgende Grafik (links) zeigt, wie viele Bugs noch behoben werden müssen und wie sich diese auf Blocker sowie kritische, schwere und moderate Fehler aufteilen. Diese müssen behoben werden, damit Patch 3.0 erscheinen kann. Die rechte Grafik ist für uns als Spieler aber vermutlich am interessantesten: Sie zeigt an, wie viele sogenannte „Must Fix“-Probleme noch behoben werden müssen, bevor der Patch an die Evocati-Tester rausgehen kann.

Mit dem aktuellen Update wurde die Feature-Priorität so angepasst und genug Bugs gefixed, sodass bis zum ersten Evocati-Relase (der sich wie immer auf das Testen bestimmter Features konzentrieren wird) nur noch 26 Must Fix Probleme übrig geblieben sind.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Sintoxic

C.R.A.S.H Corps Navy - Wissenschaftler - Fasziniert von der "Star Citizen"-Lore und allen Geschichten, die von der Community für dieses Universum geschaffen werden

2 Kommentare zu “Schedule Report Update – 15. September 2017

    • 30. September 2017 um 08:06
      Permalink

      Du bist hier ja auch in einem älteren Artikel gelandet 😉 In 2 Wochen hat sich einiges getan.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.