Star Citizen Highlights des Holiday Livestreams 2016

Wir fassen Euch alle Highlights des Star Citizen Holiday Livestream Events zusammen!

► Alle Verse Reports zum Thema Release und Entwicklung findet ihr hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PL_YtxqdNJTiwBBJCeqz6xqDrkjVcIpBcq

Das letzte große Live Event des Star Citizen Jahres 2016 ging vor kurzem zu Ende: Der Holiday Livestream 2016!
Zugegeben, der Livestream hat uns gerade am Anfang in die „gute alte Zeit“ der Star Citizen Livestreams versetzt: Arge Tonprobleme, misslungene Überblendungen und ein wenig generelles Chaos bestimmten die erste Stunde des Streams. Dann jedoch, als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kamen noch einige Updates zum Vorschein: Erstmals wurde ein genauerer Blick auf die Rasse der Vanduul geworfen, es gab einen neuen Concept Sale und im „RSI Cup 2946“ traten die Developer stellvertretend für ihre Studioländer (US vs. UK/GER) gegeneinander an und zeigten viel Gameplay des kommenden Patches 2.6.
Dieser soll übrigens laut Zeitplan nächste Woche ins PTU kommen und hoffentlich am 22.12.2016 live released werden – stay tuned!

Wir freuen uns wie immer über Eure Kommentare, Euer Feedback und Eure Meinungen! Und lasst uns ein Abo da, wenn Ihr unsere Infos gut fandet!

C U on the Flight Deck!

WEEZEN, Sawyer & DoZer

► Unterstütze uns!

✔ Unterstütze uns bei Patreon: http://www.patreon.com/crashacademy

✔ Besuche unseren Webshop: http://crashacademy.spreadshirt.de/

✔ Jeder Amazon Einkauf über diesen Link unterstützt uns: http://www.amazon.de/?tag=cracor-21

✔ Gib einen unserer Referal Codes bei deiner Registrierung an wenn wir Dich für Star Citizen begeistern konnten:

Weezen: STAR-JXRZ-C777
DoZer: STAR-JFLB-74Q7
Sawyer: STAR-F3CH-FQ5N

Kommentar zu “Star Citizen Highlights des Holiday Livestreams 2016

  • 19. Dezember 2016 um 20:36
    Permalink

    Also ich finde die neue Steuerung der Schiffe viel besser, gerade weil man andere Schiffe auch mal vorbei fliegen sieht, vorher hat man die ja teilweise kaum noch gesehen(geschweige denn das man mal eins erkennen konnte) und frontal Kollisionen hatte ich mit dem neuen Flug-Model nicht einmal gehabt, an das neue durchsacken muss man sich erst gewöhnen, kann aber gut durch Gegensteuern ausgleichen, so wie es auch sein sollte.

    Wenn man mit dem Afterburner zu viel Gaß gibt, muss man halt Gegenschub geben und die Steuerung ist bei hohen Geschwindigkeiten, nicht wie im Cruse Mode blockiert, d.h. man kann das Schiff weiterhin drehen/steuern, davon abgesehen sollte man mit dem Afterburner sparsam umgehen, jedes „zuviel“ ist Verschwendung 😀

    Was auch nett ist sobald man im Afterburner eine Geschwindigkeit erreicht hat kann man diese auch halten ohne weiteren Afterburner zu verblasen, was natürlich nicht im Kampf nützlich ist sondern um schnell rein oder schnell raus zu kommen 😀

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.