Around the Verse – Dude, it’s the July 12th Update

Willkommen zu einer weiteren Episode von Around the Verse (AtV), dem wöchentlichen Format mit den aktuellsten Informationen zu Star Citizen.

Gastgeber sind Sandi Gardiner (VP of Marketing) und Chris Roberts (Director of SC & SQ42).


Star Citizen Projekt Update

  • Sie beginnen mit einem kurzen Rückblick auf die Alpha 3.2 (Bergbau, neue Geschützturm-Mechaniken, neue Quantum-Sprung-Ziele um auf Planeten zu landen und Quantum Linking).
  • 3.2.1 befindet sich bereits im PTU und kann von allen Backern getestet werden. Darin enthalten sind u.a.
    • Verbesserungen an den Geschütztürmen,
    • visuelle Verbesserungen am Cockpit der Cutlass Black,
    • überarbeiteter Sound für den Bergbau.
  • Nun konzentrieren sie sich auf die Alpha 3.3:
    • Sie testen verschiedene Körper- und Gesichtsanimationen, um zu sehen, was zusammen funktioniert, um eine höhere Vielfalt bei NPCs zu erreichen.
    • Die Origin Jumpworks 890 Jump befindet sich in der WhiteBox-Phase. („Wenn euch die 600i bereits zu groß und luxuriös ist, dann ist das definitiv kein Schiff für euch.„)
    • Auch die Touring-Version der 600i wird für 3.3 finalisiert und sollte bereits in den nächsten Wochen fertig werden.
    • Sie arbeiten auch den Banu-Standard für Schiffe aus. Die Banu Defender macht den Anfang und auf Basis der Assets wird im Anschluss mit der Merchantman begonnen.
    • Sie arbeiten an zweckgebundenen Hubs, momentan für Hurston. Dazu gehören auch unterschiedliche Wohneinheiten, an denen erkennbar sein soll, wer darin wohnt. Dafür sorgen viele unterschiedliche Probs, die einen Raum erst zum Leben erwecken.

Quelle: YouTube
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Priar

Sic itur ad astra.

Kommentar zu “Around the Verse – Dude, it’s the July 12th Update

  • 13. Juli 2018 um 14:59
    Permalink

    Na das ging ja mal fix 😊. Vielen Dank für die Übersetzung. Ihr seid die besten 😘😘😘

    8+
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.