Around the Verse – Episode 59

Willkommen zur 59. Episode von Around the Verse (AtV), der wöchentlichen Talkshow über Star Citizen, in der wir die Fortschritte der vergangenen Woche erfahren.

Hier nun unsere Übersicht der wichtigsten Themen:

Zusammenfassung

News from Around the Verse

Santa Monica :
  • Die Herald ist in Produktion und wird von Paul Forgi und Daniel Kamensky bearbeitet.
  • Die Reliant wird von Elwin Bachelor bearbeitet.
  • Die Herald befindet sich in der Greyboxing-Phase.
  • Es gibt eine flugbereite Version der Herald aus der Whiteboxing-Phase, sie ist nicht schön, kann aber fliegen.
  • Die Reliant ist momentan in der Whiteboxing-Phase.
Austin :
  • Es wird an Fixes und neue Funktionen für das Social Modul gearbeitet.
  • Es wird an einigen weiteren Zonen für das Social Modul gearbeitet, darunter sind MicroTech, Crusader und Hurston.
  • In nächster Zeit wird am “geteilten” Hangar gearbeitet.
Foundry 42 UK :
  • In den letzten paar Wochen wurde daran gearbeitet, die verschieden UI-Systeme zusammenzuführen. Die AR (Augmented Reality) aus dem Social Modul soll auch im Combat UI von Star Marine dargestellt werden und systemtechnisch mit dem Cockpit UI zusammenpassen.
  • Auch mit einer Vereinheitlichung des EA Interfaces wurde sich beschäftigt, damit man ein konsistenteres Interface über alle Systeme hinweg bieten kann.
  • Es wird auch über das mobiGlas gesprochen, da hier jedes Studio Apps erstellen können soll.
Foundry 42 Frankfurt :
  • Es wird viel an Waffen gearbeitet, die existierenden Waffen werden mit den neuen Style-Guide abgeglichen, so dass ihr Aussehen dem Style des Herstellers entspricht.
  • Der führende KI-Programmierer war in Austin, um mit dem PU-Team an der Verbesserung der Synchronisation von Animationen über das Netzwerk zu arbeiten.
  • Das Kern Engine Team arbeitet an einem physikalischen EVA Model, das es Spielern erlaubt, sich besser in Zero-G zu bewegen.
  • Es wurde mit der Arbeit an prozeduralen Systemen zur Erstellung von Planeten begonnen.
  • Auch die Arbeit an Atmosphären und Lebenserhaltungssystemen auf Schiffen und Stationen wurde begonnen.
  • Dieses System wird festlegen, was passiert, wenn die Hülle bricht und wie der Druckausgleich funktioniert.
  • Es gibt auch einen Prototyp für ein Hacking System, es wird daran gearbeitet, dieses komplexer zu gestalten.

 

Interview mit Todd Papy

  • Das  Interview mit Todd Papy findet Ihr hier: zum Artikel.

 

Ship Shape

  • Heute geht es um die Whiteboxing-Phase bei der Schiffserstellung.
  • Das Whiteboxing ist die erste Phase in der Modellierung und damit die erste Phase, in der etwas in 3D dargestellt wird.
  • Es ist eine sehr frühe Phase und es geht meist um die Raumverteilung und darum, sicherzustellen, dass alles passt, bevor mehr ins Detail gegangen wird.
  • Als Beispiel die Reliant:
    • Die erste Herausforderung war der Innenraum, es ist ein sehr kleines Schiff, aber es sollte sichergestellt werden, dass der Spieler genug Platz zum Hindurchlaufen hat.
    • Die zweite Herausforderung war es, sicherzustellen, dass das Frachtvolumen des Schiffes für ein Transportschiff angemessen ist.
    • Momentan werden an der Reliant die Animationen getestet um damit sichergestellt, dass diese alle richtig funktionieren und sinnvoll mit dem Interieur zusammenarbeiten.

 

MVP

 

Bilder und Art Sneak Peek

 

 

 

Quelle: RSI

Kommentar zu “Around the Verse – Episode 59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.