Around the Verse – Lights, Flavors, Action | 3.4 Ep. 11

Willkommen zu einer weiteren Episode von Around the Verse (AtV), dem wöchentlichen Format mit den aktuellsten Informationen zu Star Citizen.

Gastgeber sind Erin Kieron Davis (L.A. Studio Director) und David Haddock (Narrative Director).


Star Citizen Projekt Update

  • Am Freitag wird ein neues Schiff von Drake Interplanetary enthüllt, die Corsair. Bei diesem Schiff ist der Fokus auf das Erforschen des All gelegt und soll die Antwort zu der RSI Constellation sein. Die Corsair wird einen großen Frachtraum haben sowie einen Bereich für die Crew mit abgetrennten Schlafkabinen und einem Bad. Am Cockpit wird es zwei seitliche Geschütztürme geben. Pilot und Copilot werden untereinander sitzen, damit man als Copilot sehen kann was unter einem ist, was bereits bei anderen Schiffen bemängelt wurde.
  • Area 18 von ArcCorp wird weiter optimiert, vor allem die Lichteffekte und Hologramme, damit noch mehr Stimmung in die Szenerie gebracht wird. Ebenso werden Reflexionen und in gewissen Bereich Nebel eingebaut, je nachdem wie die Stimmung sein soll.
  • Das Props Team arbeitet in Area 18 daran, die verschiedenen Kiosks lebendiger und abwechslungsreicher zu gestalten. Ein chinesischer Nudelshop wird dafür eher in ein oranges Licht getaucht – mit asiatischen Lampen und Wimpeln – während der Hotdog Stand eher typisch amerikanisch daher kommt in einem weißen Licht mit Ketchup und Senf Flaschen oder auch Servietten, die für die Kunden bereit liegen.
  • Mit der Alpha 3.5 wird das Basismodell der Origin 300i erscheinen, was auch gleichzeitig das Leihschiff für die Spieler, welche eine Variante davon haben, sein wird.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.