HörZeitRaum: Zeitkapseln

Astro Sam hat sich mit seiner ruhigen Stimme und seinen prägnanten & informativen Begriffserklärungen inzwischen einen Namen in der deutschen Star Citizen Community gemacht. Eine weitere Herzensangelegenheit von ihm ist die Geschichte (Lore) des Star Citizen Universums. Genau dafür hat er nun ein neues Format gestartet: HörZeitRaum (“Weil es im Weltraum ist, weil es ein Zeitraum ist und weil es zum Hören ist.“)
Dabei handelt es sich um einen sehr schönen Podcast, in dem nicht nur Astro Sam selbst spricht. 🙂

Den Anfang innerhalb dieses Formats machen die sogenannten Zeitkapseln, in welchen die Geschichte des Star Citizen Universums vom Jahr 2075 bis 2942 erläutert wird.
Über Patreon könnt ihr ihn übrigens für weitere Unterformate (z.B. übersetzte Bücher) unterstützen.

Den Anfang macht der Prolog und vier Zeitkapseln bis ins Jahr 2125:

Zeitkapsel 2075 – 2112:

Zeitkapsel 2113 – 2119:

Zeitkapsel 2120 – 2124:

Zeitkapsel 2125:


Quelle: YouTube
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Priar

Sic itur ad astra.

2 Kommentare zu “HörZeitRaum: Zeitkapseln

  • 10. Juli 2017 um 12:19
    Permalink

    Dankeschön für die Werbung und den tollen Text, vielen lieben Dank =))

    Antwort
  • 11. Juli 2017 um 00:13
    Permalink

    Ich finds absolut Geil !!!
    Du und eine Familie nehmt mich mit auf eine Reise und das haben nur sehr wenige “Hörbücher” geschafft.
    Du hast wirklich Talent ^^.
    Ich würde mich freuen wenn du und deine Famile weiter machst, vllt sogar ein Hörspiel was evtl länger geht. Das soll jetzt nich heißen, dass die kurzen Hörbücher schlecht sind, aber ich würde mir wünschen mich mit meinen Kopfhörern aufs Sofa zu schwingen und einfach nur in der Dunkelheit dahin zu träumen und die Bilder in meinem Kopf den rest erledigen zu lassen.
    Ich wünsch dir alles Gute und viel Energie weiterhin um das für uns alles auf die Beine zu stellen.
    Danke

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.