Calling All Devs – Beard Degradation

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Calling All Devs. Jared Huckaby hostet die dieswöchige Folge und stellt dabei verschiedenen Entwicklern einige Fragen.
Diese Woche mit dabei: John CreweChris Campbell und Dan Truffin.


John Crewe (Vehicle Pipeline Director)

Mit Alpha 3.3.X wird die Abnutzung von Schiffskomponenten hinzugefügt. Werden wir eine Art Wartungsmechanik bekommen mit der wir entweder die Abnutzung verlangsamen oder reparieren können? Oder können wir eine Anzeige bekommen die uns mitteilst wie viel „Zeit“ der Komponente noch bleibt bevor sie kaputt geht?

  • Ja, man soll in der Lage sein die Komponenten zu reparieren und auszutauschen.
  • Aktuell soll die „Lebensanzeige“ der Komponenten über kleine Symbole in den MFDs dargestellt werden. Diese Anzeigen werden mit der Zeit verbessert und weiter ausgebaut.
  • Diese „Lebensanzeige“ wird später nicht unbedingt sehr genau sein, da die Abnutzung stark mit den Belastungen zusammenhängt denen man sein Schiff aussetzt.

Wird die Docking-Mechanik Teil der Anpassungen an der Merlin in 3.5 und der Archimedes in 3.6 sein?

  • Das wird wahrscheinlich nicht der Fall sein.
  • Die Docking-Mechanik wird aktuell zusammen mit der Hull-C entwickelt da dieses Schiff auf die Mechanik angewiesen ist.

Chris Campbell (Lead Lighting Artist)

Gibt es einen technischen Grund warum Schiffe keine stärkeren (eventuell auch fokussierten) Frontlichter haben können, um Asteroiden und die Planetenoberfläche zu sehen, bevor man in diese hineinkracht?

  • Es gibt keine technischen Behinderungen, die den Einbau solcher Lichter verhindern würden.
  • Die Außenbeleuchtung der Schiffe war bisher allerdings mehr ein ästetischer Aspekt und hatte daher keine hohe Priorität.
  • Aufgrund des erweiterten Gameplays hat sich die Priorität geändert und man arbeitet aktuell an einer Verbesserung der Außenbeleuchtung.
  • Erste Verbesserungen sollen mit 3.3.5 eingefügt werden, eine komplette Verbesserung benötigt allerdings mehr Zeit.

Dan Truffin (Lead System Designer)

Gibt es Pläne, dass wir uns von Planet zu Planet oder von System zu System bewegen können während wir Offline sind?

  • Ein solches Feature ist bisher nicht geplant.
  • Einer der Gründe ist, dass Spieler nicht ohne Risiko von Planet zu Planet reisen sollen, man möchte nicht, dass so Gameplay einfach umgangen wird.
  • Außerdem wäre man dann zwar auf einem neuen Planeten, allerdings ohne Schiff, da dieses ja noch an der alten Position verbleibt.
  • Es wird jedoch nicht ausgeschlossen, dieses Feature in irgendeiner Form einzufügen sollte es notwendig sein.
  • Man kann sich jedoch auf einem Schiff ausloggen, das von einem anderen Spieler zum gewünschten Zielort geflogen wird. Solange das Schiff die Reise überstanden hat, wird man an der neuen Location wieder aufwachen.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

5 Kommentare zu “Calling All Devs – Beard Degradation

  • 7. November 2018 um 09:57
    Permalink

    Danke fürs Übersetzen. Bin ich der einzige der findet das John Crewe immer extrem angepisst wirkt? Oder hat er ein Problem mit Jared?
    LG
    Andreas

    2+
    Antwort
    • 7. November 2018 um 10:25
      Permalink

      Nee, der ist immer so 🙂 Ich glaube, manche Menschen haben einfach diesen „bösen Gesichtsausdruck“ 😀

      1+
      Antwort
      • 7. November 2018 um 12:01
        Permalink

        naja, auf der CitizenCon war er „anders“.

        1+
        Antwort
        • 7. November 2018 um 14:40
          Permalink

          CitizenCon ist halt nicht normaler Alltag 😛

          1+
    • 9. November 2018 um 08:53
      Permalink

      Ich würde auch so gucken, wenn ich vom Chef bei der Arbeit unterbrochen werde und dann noch blöde Fragen beantworten müsste. 😀

      Nee … nur Spaß.
      John Crewe ist einfach so.

      1+
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.