Calling All Devs – Calling All Papys, Part II

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Calling All Devs. Das Format löste Citizen of the Stars ab und konzentriert sich mehr auf informative Frage- und Antwort-Runden mit verschiedenen Entwicklern. Jared Huckaby hostet die dieswöchige Folge und stellt dabei verschiedenen Entwicklern einige Fragen.
Diese Woche gibt es den zweiten Teil einer Sonderausgabe bei der Todd Papy sich vor Ort mit Jared zusammen gesetzt hat um Fragen aus der Community zu beantworten.

Die Einführung beginnt bei 0:10.


Todd Papy (Live Game Director)

Was ist mit der Hull C?

  • Der Grafiken sind größtenteils fertig, allerdings gibt es noch einige Probleme zu beheben.
  • Die Hull C setzt auf die Docking-Mechanik, wodurch man aktuell die Arbeiten am Schiff pausiert hat, um erst die Mechanik weiter auszubauen.
  • Ein weiterer Grund warum die Hull C aktuell weniger Priorität hat, ist die Wirtschaft im Spiel. Mit der aktuellen Wirtschafts-Mechanik macht es wenig Sinn, ein Schiff mit so großer Frachtkapazität ins Spiel zu bringen.

Die Distanz zwischen Port Olisar (PO) und Hurston beträgt etwas weniger als 32 Millionen Kilometer. Da alle bisher existierenden QT Tanks zu klein sind, um diese Strecke in einem Sprung zu schaffen, wird es Truck Stops entlang der Strecke geben. Wie viele werden es auf so einer Strecke sein?

  • Aktuell gibt es acht Truck Stops auf der Strecke zwischen PO und Hurston. Dies ist ein Anfangswert, je nachdem wie die Nutzung der Truck Stops im Praxistest aussieht, wird die Anzahl noch angepasst.
  • Von den Schiffen, die in Alpha 3.3 im Spiel sein werden, wird nach aktuellem Stand keines in der Lage sein, den Sprung in einem Zug zu erledigen.

Wie lange wird es dauern, bis wir einen Fix für das ESP bekommen, jetzt da John Pritchett die Firma verlassen hat? Ist es überhaupt aktuell eine Priorität für den Mitarbeiter der Johns Arbeit übernommen hat?

  • Patch 3.2.1 enthält bereits einige Fixes für das ESP.
  • Weitere Verbesserungen sind für Alpha 3.3 geplant.

Wird die Filter-Mechanik für die Prospector, die in der Broschüre beschrieben wird, in einem späteren Patch nachgereicht? Oder erst wenn die nächste Stufe der Mining-Mechanik fertig ist?

  • Aktuell arbeitet das Team an der Verbesserung der grundlegenden Mining-Mechanik.
  • Priorität bei der Mechanik ist es aktuell, Asteroiden im Weltall verfügbar zu machen, die durch die Prospector abgebaut werden können.
  • Wenn diese Arbeiten erledigt sind, wird geprüft, ob man sich zunächst um andere Berufs-Mechaniken kümmern muss oder ob das Mining zuerst weiterer Verbesserungen bedarf.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

5 Kommentare zu “Calling All Devs – Calling All Papys, Part II

  • 25. Juli 2018 um 10:52
    Permalink

    Vielen Dank für die Übersetzung Stryder.

    Ich bin gespannt, wie sich das längere Reisen später gestalten soll.
    Wenn man schon von PO nach Hurston einen Truck Stop einlegen muss, werden längere Routen schnell zur Geduldsprobe.
    8 Truckstops hört sich ziemlich gewaltig an für diese doch eher einfache Strecke innerhalb des Systems. Ich hoffe doch, dass nicht jeder zweite wegen Sprit Mangel angeflogen werden muss.

    Antwort
  • 25. Juli 2018 um 17:36
    Permalink

    Hatte eigentlich schon gehofft, diese Strecke, innerhalb eines Systems, zumindest noch mit einer Freelancer ohne Zwischenstop zurücklegen zu können.
    Frage mich nun echt, wie es dann mit der Reichweite der Explorer –
    Schiffe auschauen wird.

    Antwort
    • 26. Juli 2018 um 09:30
      Permalink

      Na ja abwarten und Tee trinken. Bis SC irgendwann mal final ist, werden sicher noch zig-mal Änderungen an derlei Mechaniken vorgenommen. Die werden das Balancing schon hinbekommen.

      Antwort
      • 27. Juli 2018 um 08:32
        Permalink

        Davon geh ich doch aus. 😉

        Es ist bestimmt nicht einfach eine Balance zu finden.
        Einerseits soll man sich fühlen wie in den weiten des Weltraums und andererseits darf es nicht zu lange dauern, bis man sein Ziel erreicht hat.
        SC wird definitiv ein Zeitfresser werden. Ich freu mich darauf. ^^

        Antwort
  • 26. Juli 2018 um 09:58
    Permalink

    Erst einmal danke für die Übersetzung, wie immer einfach klasse was ihr für die deutsche SC Community macht 👍👍👍.
    Und ich denke auch, man sollte sich dessen bewusst sein, das sie am Ballancing immer wieder einschrauben werden. Sowie auch an den ganzen Mechaniken. Ist leider noch kein Spiel sondern ein „TESTBUILD“😉. Ja ja, ich weiß wurde ja schon mehr als genug durchgekaut, aber ich vergesse es auch Mal ganz gerne 😁😉. Will ja auch ganz gerne schon die finale Version haben. Warte quasi seit 2012 darauf 😊. Wünsche allen viel Spaß im Verse 😘

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.