Calling All Devs – Ingame Ship Renting & Insurance Timers

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Calling All Devs. Das Format löste Citizen of the Stars ab und konzentriert sich mehr auf informative Frage- und Antwort-Runden mit verschiedenen Entwicklern. Jared Huckaby hostet die dieswöchige Folge und stellt dabei verschiedenen Entwicklern einige Fragen.
Diese Woche sind mit dabei: Todd PapyBen Parr und Rob Reininger.

Die Einführung beginnt bei 0:10.


Todd Papy (Star Citizen Live Director)

Wird es möglich sein, über das mobiGlas sein Schiff fernzusteuern oder einen Autopiloten zu aktiveren, der das Schiff an die Position des Spielers bringt?

  • Nein, diese Funktion wird es nicht geben.

In Alpha 3.2 werden Shop Item Kiosks eingeführt. Können wir damit rechnen, in naher Zukunft Schiffe im Spiel zu kaufen oder zu leihen?

  • Ja, diese Funktion soll sehr bald eingebaut werden.
  • Das dafür geplante Team arbeitet aktuell noch an Arena Commander und Star Marine, um die REC wieder verfügbar zu machen.
  • Wenn diese Arbeiten abgeschlossen (geplant für Alpha 3.3) sind, wird man die verwendete Tech mit in das PU übernehmen können.

Ben Parr (Associate Producer)

Was ist mit der Genesis Starliner?

  • Es gibt keine neuen Informationen zur Starliner, das Schiff hat aktuell keine Priorität und ist daher nicht in der Roadmap.

Rob Reininger (Lead Technical Designer)

Wie wird die Zeit der Versicherung berechnet?

  • Die Versicherungszeit wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, das sechs Monate Versicherung im Spiel sechs Monate in der Realität entsprechen, unabhängig davon, ob der Spieler sich einloggt oder nicht.
  • Diese Aussage ist allerdings nicht in Stein gemeißelt, es ist durchaus möglich, dass die Mechanik im Laufe der Entwicklung noch geändert wird.
  • Die Spieler werden einige Zeit vorher, bevor die Versicherungszeit zum ersten Mal anfängt zu zählen, benachrichtigt.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

8 Kommentare zu “Calling All Devs – Ingame Ship Renting & Insurance Timers

  • 20. Juni 2018 um 10:56
    Permalink

    „Wie wird die Zeit der Versicherung berechnet?

    Die Versicherungszeit wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, das sechs Monate Versicherung im Spiel sechs Monate in der Realität entsprechen, unabhängig davon, ob der Spieler sich einloggt oder nicht.“

    Wurde nicht Mal gesagt, dass die Versicherung nur an den Tagen berechnet wird, an denen man sich einloggt??! Also wenn ich mich zb. innerhalb von 3 Monaten nur an 30 Tagen einlogge, dann würden auch nur 30 Tage berechnet werden! Und nicht drei Monate!

    So wurde das Mal kommuniziert.
    Tja ich denke, nach dieser Aussage jetzt von CIG, dass es in Echtzeit berechnet wird, wird’s einen riesengroßen Aufschrei in der Community geben!

    Antwort
    • 20. Juni 2018 um 15:31
      Permalink

      Das sind ja mal ganz andere Aussagen.
      Da macht dann das viel diskutierte LTI wieder Sinn.
      Ich hoffe aber dass sie es wieder auf die „eingeloggte Zeit“ ändern!

      Antwort
  • 20. Juni 2018 um 11:23
    Permalink

    Todd Papy (Star Citizen Live Director)

    Wird es möglich sein, über das mobiGlas sein Schiff fernzusteuern oder einen Autopiloten zu aktiveren, der das Schiff an die Position des Spielers bringt?

    Nein, diese Funktion wird es nicht geben

    Eigentlich schade dass es das nicht geben wird. Die Idee ist echt gut. Nicht unbedingt von Yela nach Port Olisar. Aber ich könnte mir vorstellen bei einem Outpost zu landen und mit meiner Dragonfly in der Gegend zu suchen. Ggf 3 Kisten gefunden und der Cutlass per MobiGlas bescheid gegeben ‚ komm Mal her, muss was einladen. ‚
    Ich hoffe ja dass es eine Taste geben wird um bpsw auf dem Weg zur Cutlass die Rampe öffnen zu lassen oder der 600i den Fahrstuhl runter fahren zu lassen. Statt hin und mit der F taste zu suchen und zu klicken. Find das echt blöd so.

    Antwort
    • 20. Juni 2018 um 13:11
      Permalink

      Also zumindest sollte man per Mobiglass die Türen / Fahrstühle usw. bedienen können! Auch sowas wie Licht an/aus und Triebwerke aus. Sollte schon drin sein!
      Da finde ich die Entscheidung seitens CiG nicht in Ordnung!

      Antwort
    • 25. Juni 2018 um 12:57
      Permalink

      Ich habe es auch schon erleben dürfen, dass das gelände nicht ganz eben war und ich so nicht mehr auf die Rampe gekommen bin. Für sowas wäre ein Autotpilot mit einer Reichweite von sagen wir mal 500m schon praktisch, oder aber ein Jetpack.

      Antwort
  • 20. Juni 2018 um 11:28
    Permalink

    „Wurde nicht Mal gesagt, dass die Versicherung nur an den Tagen berechnet wird, an denen man sich einloggt??! Also wenn ich mich zb. innerhalb von 3 Monaten nur an 30 Tagen einlogge, dann würden auch nur 30 Tage berechnet werden! Und nicht drei Monate!“

    Hab ich auch so in Erinnerung.
    Find ich jetzt aber nicht dramatisch.
    Mir sind beide Varianten recht, so lange die Kosten sich in Grenzen halten.

    Ist die Frage, ob man mit 30 oder mehr Schiffen im Fuhrpark die Kosten überhaupt noch decken kann.
    Aber zumindest sind die Schiffe dort sicher.

    Antwort
  • 20. Juni 2018 um 15:37
    Permalink

    Soll ja mit der Versicherung nicht so die Rolle spielen aber ich bin halt kein Schüler oder Student mehr, der 24/7 zocken kann, von daher würde ich die Spielzeit hier als fairer für alle betrachten 🙂 mal schauen was am Ende wirklich umgesetzt wird … Heute abend schau ich mir erst mal die ganzen Videos zum ptu an ^^

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.