Calling All Devs – Piracy vs. Griefing

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Calling All Devs. Das Format löste Citizen of the Stars ab und konzentriert sich mehr auf informative Frage- und Antwort-Runden mit verschiedenen Entwicklern. Jared Huckaby hostet die dieswöchige Folge und stellt dabei verschiedenen Entwicklern einige Fragen.
Diese Woche sind mit dabei: Niklas MunckDan Truffin und John Crewe.

Die Einführung beginnt bei 0:10.


Niklas Munck (Associate Producer)

Wie weit ist die Mechanik für Modifikationen an FPS-Waffen?

  • Mit Alpha 3.2 wird auch das Weapons 2.0 System eingeführt, welches die technischen Voraussetzungen für Waffenmodifikationen liefert.
  • Es wird auch ein paar verfügbare Modifikationen geben, wie z.B. Visiere und Griffe. Die Spieler werden jedoch noch nicht in der Lage sein, diese auszustatten.

Wie steht es um die Zusatzsysteme bei Schiffswaffen und anderen Items?

  • Bei der Mechanik für die Systeme der Schiffswaffen und anderen Items ist es genau umgekehrt zu den FPS-Waffen: Ein Teil der Komponenten ist schon fertig, allerdings fehlt noch die notwendige Technik im Backend.

Dan Truffin (Lead Systems Designer)

Was sind eure Pläne um Griefer zu identifizieren und zu bestrafen, ohne dabei Piraten ihren “Job” zu vermiesen?

  • Dan sagt, dass es prinzipiell schwierig ist, erstmal festzulegen, wann Piraterie zum Griefing wird. CIG möchte Piraterie zwar nicht fördern, aber sie definitiv als lukrative Karriere im Spiel haben.
  • Es soll später verschiedene Gebiete im ‘Verse geben, die unterschiedlich scharfe Gesetzte aufweisen.
    • So wird zum Beispiel im Gebiet  des UEE der Raumkampf sehr eingeschränkt oder sogar verboten sein.
    • Dafür wird es aber auch Piratensektoren oder ähnlich gesetzlose Gebiete geben. Diese müssen nicht unbedingt frei von Regeln sein, es wird auch sehr viele Gebiete außerhalb der zivilisierten Sektoren geben, in denen gewisse Regeln herrschen.
  • Ein Spieler, der jemanden anderen tötet, um daraus Profit zu schlagen, ist laut Dan ein Pirat. Tötet er aber immer wieder den selben Spieler aus reinem Spaß und verhindert so, dass der andere Spieler sein Spiel spielen kann, dann handelt es sich um einen klaren Fall von Griefing. Diese Verhalten zu unterscheiden ist die große Herausforderung.
  • Wird man immer wieder von den selben Spielern getötet und am Spielen gehindert, so wird man ein Ticket beim Support einreichen können. CIG kann die Aktivitäten der Spieler in ihren Logs verfolgen und den/die Griefer bestrafen.
  • Es wird auch an automatisierten Systemen gearbeitet, da CIG aber bewusst ist, wie oft und leicht diese getäuscht werden können, sollen am Ende immer echte Personen über die Bestrafung entscheiden.

Anm. d. Red.: Jared betont vor der Antwort der Frage noch einmal deutlich, dass alle Antworten, die zu solchen Fragen gegeben werden, den aktuellen Stand der Entwicklung wiedergeben. Im Laufe der Jahre können sich die Antworten stark ändern und eine vor Jahren gegebene Antwort sogar komplett irrelevant werden.


John Crewe (Vehicle Pipeline Director)

Arbeitet ihr aktuell an einer Crash-Animation für einen Absturz auf einem Planeten?

  • Nein, aktuell arbeitet man nicht an solchen Animationen.

Große Schiffe sind nicht so gebaut, dass sie kleine Jäger ausmanövrieren können. Warum haben die Waffen der großen Schiffe trotzdem keine Möglichkeit einen Jäger in einen Kampf zu verwickeln, bevor sie komplett im Nachteil sind?

  • Die Waffen der großen Schiffe sollen dazu in der Lage sein über sehr große Distanzen zu schießen.
  • Mit Weapons 2.0 werden die Waffen von Grund auf neu gestaltet, daher werden auch alle Werte angepasst.
  • Wenn die Waffensysteme korrekt implementiert wurden, sollen große Schiffe auch in der Lage sein, das Feuer zu eröffnen, lange bevor die kleinen in Reichweite sind und ihre Manövrierfähigkeit ausnutzen können und dem Feuer zu entgehen.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

2 Kommentare zu “Calling All Devs – Piracy vs. Griefing

  • 27. Juni 2018 um 09:46
    Permalink

    Danke für die Zusammenfassung!

    3+
    Antwort
  • 27. Juni 2018 um 11:55
    Permalink

    Sehr geil, danke!
    Konnte die Folge noch nicht gucken & freue mich sehr über den Lesestoff zum Mittagessen 🙂

    1+
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.