Calling All Devs – Robbit Season

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Calling All Devs. Jared Huckaby hostet die dieswöchige Folge und stellt dabei verschiedenen Entwicklern einige Fragen.
Diese Woche mit dabei: Rob Johnson (Lead Gameplay Programmer) und Rob Reininger (Lead Systems Designer)


Rob Johnson (Lead Gameplay Programmer)

Wann können wir mit Multi-Crew Vanduul- und Pirate-Swarm rechnen?

  • Andere Features hatten bisher Priorität, daher wurde seit Einführung des Arena Commanders nicht mehr an der Multi-Crew-Funktion für diesen gearbeitet.
  • Aktuell werden allerdings Entwickler zusammengesetzt, um sich mit dieser Sache zu befassen.
  • Zunächst sollen hier die Multi-Crew Mechaniken für das Persistent Universe weiter überarbeitet werden, bevor man sich um den Arena Commander kümmert.

Rob Reininger (Lead Systems Designer)

Werden wir in Alpha 3.3 durch das Radar ein intelligentes Reisesystem erhalten, welches uns darin hindern kann, einen Sprung zu beginnen, bei dem uns der Treibstoff ausgeht?

  • Aktuell arbeitet das Team an einem Routenplaner-Feature. Dieses soll in die Starmap integriert werden und einen Reiseweg mit notwendigen Zwischenstopps vorgeben.
  • Das System berechnet die Route nicht nur nach dem maximal verfügbaren Quantum Fuel, sondern versucht auch, die kürzeste Route zu wählen und den vorhandenen Treibstoff mit einzurechnen.
  • Im späteren Spiel kann der Schiffscomputer auch zusätzliche Informationen über ein System speichern, welche bei der Wahl der Route eine Rolle spielen können.

Werden wir in der Lage sein, einen Wegpunkt für die Quantumreise an Orte zu setzen, an denen nur leerer Raum ohne Points of Interest ist?

  • Das Team möchte diese Möglichkeit im Spiel haben, allerdings ist man sich noch nicht sicher, wie man die Mechanik zufriedenstellend lösen kann.
  • So soll es unter anderem Patroullienrouten und Handelswege geben, die feste Routen benutzen sollen.

Welche Pläne gibt es aktuell für unsere persönlichen Hangars?

  • Aktuell arbeitet das Team daran, die Hangars mittels der prozeduralen City-Technik in das Persistent Universe zu integrieren. Bisher befindet sich der Hangar nur auf der Client-Seite und ist nicht mit dem PU verbunden.
  • Sobald dieses System funktioniert, wird man auch seine Freunde in den Hangar einladen können.
  • Das Innendesign und die Flairs sollen auch weiterhin überarbeitet werden.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

5 Kommentare zu “Calling All Devs – Robbit Season

  • 29. August 2018 um 11:27
    Permalink

    Danke für die Übersetzung.

    Wenn der Sprit ausgeht, hilft nur schieben oder Abschleppen lassen. 😀

    Antwort
  • 29. August 2018 um 12:54
    Permalink

    na toll …. für 2 sec war ich überschwenglicher Freude ausgesetzt 😀 hatte mir gerade ArcCorp voll mit unseren Hangars vorgestellt, die wir dann anfliegen könnten, der Planet sollte ja gross genug sein …. aber so war das wohl nicht gemeint ^^
    ps. thx für eure Arbeit 🙂

    Antwort
    • 29. August 2018 um 13:00
      Permalink

      Das würde nicht in die Szenerie der Stadt passen, wenn da ein haufen Hangars stehen.
      Außerdem wäre die Berechnung der Hangars + Inhalt, dann doch etwas zu groß.
      Instanzen gehen schon klar und auch die Lage wird unterschiedlich sein. Soweit ich gehört habe, sollen die Hangars je nach Hangar Klasse (von Billig bis Luxoriös) an den dazu passenden Standorten stehen.
      Ein Luxus Hangar wird also nicht neben Industriegebäuden zu finden sein.

      Antwort
      • 29. August 2018 um 13:15
        Permalink

        bin ja ganz bei dir, hatte nur cities, prozedural und hangar gelesen … daher der 2sec Gerdanke 😉
        Die Frage wäre aber auch, ob unsere Hangars wirklich persistent nachher im PU sind und sich auch dann immer an der gleichen Stelle befinden? Und vor allen Dingen ob ich mir nachher den Standort selber aussuchen kann?

        Antwort
        • 29. August 2018 um 13:55
          Permalink

          Achso! Dann hatte ich das falsch interpretiert.

          Ob man immer die gleiche Landing Bay im Sektor anfliegen muss weiß ich nicht.
          Für die Immersion wäre es schon besser. Da jeder Hangar eine eigene Instanz ist, könnte man im Prinzip den Spieler in jedem Sektor landen lassen und *zack* steht der Flieger im Hangar.
          Das würde ich aber nicht wollen.

          Ob man den Standort aussuchen können wird, konnte ich bisher nirgends in Erfahrung bringen.
          Wie gesagt, sollen die Hangars je nach Ausstattung wohl an bestimmte Monde gebunden sein.
          Das hat bestimmt etwas mit dem Gesamtbild der Städte zu tun.
          Wenn ich in einer abgeranzten Industrie Stadt lande, erwarte ich dort keinen Luxus Hangar und umgekehrt erwarte ich kein Loch von Hangar in einer Schickimicki Gegend.
          Da werden wir uns wohl noch etwas Gedulden müssen, bis wir die Antwort bekommen.

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.