Citizens of the Stars – Episode 23 – Matt Intrieri und Nightrider

Intro

  • Herzlich willkommen zum wöchentlichen Format nur über euch, die Star-Citizen-Community: Citizens of the Stars.
  • Nahezu jeder Teil von Star Citizen entsteht mithilfe der Community. Durch Bugreports im Issue Council, Feedback in den Foren oder durch von euch generierte Inhalte.
  • Die Community ist ein Grundpfeiler der Entwicklung des Spiels; diese Show ist für euch.

Citizen Spotlight

  • In Citizen Spotlight werden jede Woche von euch, der Community, erstellte Inhalte vorgestellt.
  • Diese Woche steht Nightrider für seine Arbeit als Moderator auf verschiedenen Twitch-Kanälen im Fokus.
  • Unter den Kanälen, bei denen er als Moderator arbeitet, ist auch der offizielle Twitch-Kanal von Star Citizen.
  • Des Weiteren arbeitet Nightrider gerne mit After Effects und hat damit unter anderem Intros für die Streamer Captain Richard und Bod699 erstellt.

Quantum Questions

  • In Quantum Questions beantwortet jede Woche ein anderer Entwickler in zwei Minuten so viele Fragen wie möglich. Diese Fragen stammen zum Großteil aus dem Subscribers Den im Spectrum.
  • Diese Woche steht Matt Intrieri, Principal Ship Technical Artist bei CIG, Rede und Antwort:

Wer bist du und was machst du bei CIG?

Matt Intrieri, ich bin Principal Ship Technical Artist hier bei CIG. Ich beaufsichtige die Schiffe, die Implementierung der Setups und so weiter.

Was ist deine Beteiligung bei der Item 2.0 Conversion?

Ich bin Teil des Review-Teams. Das bedeutet, dass ich prüfe, ob mein Schadensmodell noch funktioniert, ob meine Beleuchtung noch funktioniert und ob es ausreichend optimiert ist.

Wie hängen das interne Schadensmodell und die Beleuchtung zusammen?

Wie werden die Beleuchtung in Schiffsteilen unterbrechen, die vom Schiff getrennt werden und können auch die Beleuchtung im Inneren variieren, sobald ein Schiff Schaden nimmt.

Wie testest du das Verstauen von Fahrzeugen in den Schiffen?

Wir haben unsere “C-Bars”, damit können wir uns selbst Cargo-Einheiten geben und die Grids überprüfen, während wir sie füllen.

Was ist “Landing Gear Compression”?

“Landing Gear Compression” ist das kurze Nachgeben des Fahrwerks bei einer Landung, wenn der Druck des Auftreffens auf die Oberfläche abgefedert wird.

Wie testest du “Ship-to-Ship Damage”?

Es scheint ein Problem dabei zu geben. Ich habe einen kompletten Tag damit verbracht, zwei Schiffe aneinander zu reiben und Baby-Schiffe zu machen. Leider erfolglos.

Was ist der ungewöhnlichste Bug, den du je gesehen hast (Software oder Insekt)?

Die ungewöhnlichsten Bugs, die man normalerweise sieht, sind die, bei denen ein Objekt sich völlig ohne Kontrolle um sich selbst dreht, oder die Gravitation versagt.


MVP


Subconscious

  • Subscriber Schiff des Monats für den Juli ist die RSI Constellation.
  • Die Vault wird diese Woche mit weiteren Inhalten zur Nox erweitert.
  • Das nächste Subscriber Flair wird am Freitag den 14. Juli veröffentlicht.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.