Citizens of the Stars – Michael (Baior) Smith & Ricemaiden

Intro

  • Herzlich Willkommen zum wöchentlichen Format nur über euch, die Star Citizen Community: Citizens of the Stars.
  • Nahezu jeder Teil von Star Citizen entsteht mithilfe der Community. Durch Bugreports im Issue Council, Feedback in den Foren oder durch von euch generierte Inhalte.
  • Die Community ist ein Grundpfeiler der Entwicklung des Spiels; diese Show ist für euch.

Citizen Spotlight

  • In Citizen Spotlight werden jede Woche von euch, der Community, erstellte Inhalt vorgestellt.
  • Diese Woche steht RiceMaiden mit seinen 3D-gedruckten Star Citizen Schiffsmodellen im Fokus.
  • Sein Lieblingsmodell ist das der Vanduul Glaive.
  • Zur Zeit fertig er Modelle als Siegerpreise für das Arena Commander Tunier während der VerseCon an.

Quantum Questions

  • In Quantum Questions beantwortet jede Woche ein anderer Entwickler in zwei Minuten so viele Fragen wie möglich. Diese Fragen stammen zum Großteil aus dem Subscribers Den im Spectrum.
  • Diese Woche steht Michael (Baior) Smith,  Game Support Agent bei CIG, Rede und Antwort:

Wie ist dein Name und was machst du bei CIG?

Mein Name ist Michael Smith, auch bekannt als Bajor, und ich bin Game Support Agent bei CIG.

Warum nennen dich die Leute „Dr. Baior“?

Ich habe einen Doktortitel in Paläontologie.

Was ist das meistgenutzte Peripherie-Gerät in Star Citizen?

Neben Maus und Tastatur, der Thrustmaster T16000M.

Was ist der erfüllenste Teil deiner Arbeit?

Ich mag es, mit den Spielern zu reden und herauszufinden, welche Probleme sie mit dem aktuellen Gameplay haben. Das kann Balancing sein, Design-Entscheidungen oder auch Bugs. Ich arbeite das alles auf, teste es systematisch und verfolge die Fehler dann, um zu sehen, ob ich sie reparieren kann.

Welches Steuerungssetup benutzt du zum spielen?

Im Moment benutze ich ein Dual-Joystick-Setup mit zwei VirPil Joysticks und CH Pro Pedalen.

Wie viele Stunden hast du bisher in Star Citizen verbracht?

Auf meinem persönlichen Account auf dem Live-Server ungefähr 2240 Stunden, auf meinem Dev-Account ungefähr 300 Stunden und auf anderen Accounts ungefähr 200 – 300 Stunden.

Du bewegst dich „stilvoll“ durch die Stadt. Erzähl uns darüber.

Ich besitze ein russisches Motorrad mit Seitenwagen, in dem mein Hund mitreist.

Was hast du gemacht, bevor du bei CIG angefangen hast?

Ich habe Biologie an der Indiana University gelehrt.

Wenn du eine Sache am Spiel ändern könntest, was würde es sein?

Ich würde gerne eine CBI-Implementation sehen, damit Spieler viel Feedback dazu bekommen, was um sie herum passiert.

Wer ist dein Liebligns Star Trek Captain?

Jean-Luc Picard.

Dein Lieblingsschiff?

Khartu-Al.

Über was wollen die Backer am häufigsten mit dir reden?

Für gewöhnlich Spiel-Balance, Schiff-Performance und Kampf-Performance.

Auf welchen der drei Monde die mit Alpha 3.0 kommen freust du dich am meisten?

Daymar.


MVP


Subconcious

  • Am Freitag kommt die neue Ausgabe des Jump Point Magazins für den September.
  • Das Vault Update diese Woche zeigt WIP Bilder einer explodierenden Idris.
  • Das Schiff des Monats für den September ist die Drake Herald.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

Kommentar zu “Citizens of the Stars – Michael (Baior) Smith & Ricemaiden

  • 12. September 2017 um 17:48
    Permalink

    Ho das isja ein Typ dieser Michael (Baior) Smith, hat die Fossilien studiert, fährt ne Ural bzw Dnepr, und hat die brandneuen VirPil Dualsticks!!!
    Hut ab, genau der richtige Man am richtigen Ort, ich sach nur Artefakte in CR Games. 😉

    PS.
    …meine VirPil Sticks sind seit heut aber auch schon unterwegs. Freu 🙂

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.