Das SCB Kompendium ist online

Liebe StarCitizenBase.de-Leser/innen,

in unserem Jubiläumspost haben wir es angekündigt und was lange währt, wird schlussendlich auch gut: Inzwischen sind die rechtlichen Themen geklärt und wir können euch nun das SCB Kompendium in der ersten Version hier zum Download zur Verfügung stellen.

Hier noch ein paar wichtige Eckpunkte:

  1. Es ist eine Gemeinschaftsarbeit der SCB-Redaktion und der Beginn eines deutschen Kompendiums, das im Lauf der Zeit immer weiter erweitert und aktualisiert werden soll.
  2. Gedacht ist es zum Lesen auf der Couch und für alle, die des Englischen nicht so mächtig sind. Viele Informationen stecken schließlich in den Details und Querverweisen der Texte – es gibt viel zu entdecken und zu verstehen. Oft nehmen die Texte Bezug aufeinander.
  3. Es richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Backer, die schon länger dabei sind.
  4. Aktueller Inhalt: Mehr als 40 Systeme, Unternehmen, Waffen- und Schiffshersteller und vieles mehr. Ingesamt sind es derzeit rund 400 Seiten.
  5. Wer es ausdrucken will: Wir empfehlen von Beginn an die Anlage in einem Ringordner, sortiert nach Themen. Jedes Kapitel fängt auf einer rechten Seite an, sodass man später neue Artikel alphabetisch einfach einsortieren kann.
  6. Es ist aber nicht nur fürs Regal gedacht, sondern soll als Nachlagewerk ein lebendiges Dokument sein, weshalb es eingefügte Notizseiten gibt, wenn sich etwas ändert.
  7. Das nächste Update erfolgt zur Con 42 im September – dann mit Loreposts, weiteren Stories und  der komplett übersetzten Time Capsule.
  8. Da wir von CIG lediglich die Erlaubnis haben, das Kompendium auf unserer Seite zu hosten, bitten wir euch, dieses nur für den privaten Gebrauch herunterzuladen, es nicht auf andere Seiten zu stellen oder weiterzuverteilen.
  9. Dieses deutsche Kompendium ist eine Zusammenstellung der Fansite „StarCitizenBase.de“. Alle originalen, englischen Texte finden sich auf der Homepage des Spiels unter www.robertsspaceindustries.com. Sämtliches Quellenmaterial stammt aus dem Spiel „Star Citizen“ und ist Eigentum von Cloud Imperium Games und Roberts Space Industries.

Nun aber wünschen wir euch viel Spaß beim Eintauchen in die Welt von Star Citizen mit Hilfe dieses deutschen Kompendiums!

Die StarCitizenBase.de-Redaktion

Priar

Sic itur ad astra.

7 Kommentare zu “Das SCB Kompendium ist online

  • 3. April 2018 um 23:39
    Permalink

    Ihr übertrefft euch immer selber. Sobald ich wieder daheim bin werde ich mal mein Bankkonto ein wenig belasten und euch was überreichen. Ein einfaches Danke, meinerseits, reicht mittlerweile nicht mehr. Ihr seid wirklich großartig.

    Like 14+
    Antwort
  • 4. April 2018 um 07:02
    Permalink

    Sehr schön gemacht, vielen Dank für eure Arbeit!!! Dieses Werk in gebundener Form , mit nem fetten Ledereinband ^^ oder mit 2 Riffelblechplatten als Cover und gedruckt auf Büttenpapier … hrhr … Ich muss mir das heute Abend erstmal in Ruhe anschauen.
    greetz Corwin

    Antwort
  • 4. April 2018 um 08:36
    Permalink

    Sehr sehr schön! Danke!

    Was mir aufgefallen ist: Es wäre schön, wenn das Kompendium ein Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen bekommen würde.

    Grüße
    Wonder

    Antwort
  • 4. April 2018 um 08:54
    Permalink

    Hi, ein Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen gibt es ganz bewust nicht, weil spätestens mit dem nächsten Update und dem Einsortieren neuer Artikel nichts mehr stimmen würde. Seitenzahlen kannst Du Dir aber mit mit folgendem, kostenlosen Online- Programm selbst einfügen:

    https://www.ilovepdf.com/de/pdf_seitenzahlen

    Damit hatte ich zunächst auch gearbeitet, bevor ich mich dann dagegen entschieden hatte.

    Brubacker

    Antwort
  • 5. April 2018 um 00:24
    Permalink

    Ich habe es gerade erst einmal nur überflogen, durch gescrollt, wollte mal schauen was so alles drin ist…am Ende hatte ich echt eine Träne in den Augen.

    Nicht nur weil ich mir sowas schon lange gewünscht habe (ich habe bestimmt jeden Artikel auf dieser Seite schon 2x durch gelesen und werde es noch 20x tun), sondern, als ich bei den Portraits angekommen bin habe ich mir die Story vom Astro Sam (so ein cooler Typ), Rusty Strider und natürlich vom Knusper noch mal durchgelesen…
    Und dann habe ich weiter runter gescrollt und die Bilder der Redaktionsleute gesehen. Die Crash Jungs & CCelia, Skylein habe ich schon mal kennen lernen dürfen. Supi von der FB Community…

    …ich hatte eine Träne in den Augen, weil ich mir gedacht habe: „Wow, was für eine coole Community!“
    Von mir aus soll doch CIG noch ein paar Jahre mit der Entwicklung brauchen, wir (bzw. Ihr) machen(t) uns die Zeit bis dahin schon schön.

    EIN GANZ GROßES „DANKE SCHÖN“ für das coole Kompendium.
    Danke für Eure Arbeit @all.

    Antwort
  • 5. April 2018 um 09:40
    Permalink

    WOW. Ihr leistet wirklich tolle Arbeit.
    Vielen, vielen Dank dafür!
    So etwas auf die Beine zu stellen und kontinuierlich neue Inhalte zu liefern, über so einen langen Zeitraum, dass ist schon wirklich Klasse.
    Letztendlich ist das Kompendium ja das Ergebnis dieser Jahrelangen Arbeit.

    Antwort
  • 5. April 2018 um 23:01
    Permalink

    Ganz, ganz lieben Dank. Das ist wirklich richtig großartig. Ich freue mich schon darauf das ganz in Ruhe durchzuschmökern!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.