Die Aegis Sabre

Als Teil der zweiten Schiffswelle von Aegis Dynamics wurde die Sabre (Säbel) als Raumüberlegenheitsjäger für Situationen entworfen, in denen man einen kleineren Fußabdruck hinterlassen möchte. Während niemand der Hornet ihren Platz als der Raufbold der UEE Navy streitig machen will, eröffnet einem die Sabre eine flinke, bewegliche Alternative, um einer sich immer weiter verändernden Dogfighting-Landschaft zu begegnen. Entwickelt für schnelle Gegenschläge hat die Sabre in jedem Einsatz mehr als genügend Talente, um auf jedem Schlachtfeld die Dominanz zu erlangen.

Concept_citcon2015_5Die Ingenieure haben in die Vergangenheit und die Zukunft geblickt, um die Sabre zu entwickeln. Sie vereinigt kampferprobte Energieverteilungssysteme eingesetzt in bewährten Chassis mit neu entwickelten High End Flug- und Systemtechnologien. Mit anderen Worten: Die Sabre ist ein wahrer Next-Generation-Fighter, welcher das neue Aegis repräsentiert.

Mit der Sabre beantwortet Aegis Dynamics die Nachfrage der UEE nach einem Next-Gen-Fighter, welcher die schweren ‘Vanduul Stinger’ Jäger an Geschwindigkeit und Wendigkeit übertrifft. Auch wenn die Navy der Sabre noch nicht den Zuschlag gegeben hat, hat Aegis sich entschieden eine Prototypserie aufzulegen, die an befugte Zivilisten verkauft werden.

 

Details zur Sabre

Sabre_spec_SheetDie Aegis Sabre ist ein neuer Raumjäger der speziell zu seiner Premiere zur CitizenCon 2015 entwickelt wurde. Die Sabre wird vom 10 – 19.10.2015 zum Verkauf stehen – natürlich mit LTI. Die Sabre wird teilweise schon implementierte Mechaniken und Systeme nutzen, um sie schneller online zu bringen, als das für neue Schiffe üblich ist.

 

Bekannte Spezifikationen

Länge 26m
Breite 24m (angelegte Flügel) 30m (ausgebreitet)
Höhe 5m (Fahrwerk draußen) 3,8m (Fahrwerk drinnen)
Leergewicht 18t
Frachtkapazität 0 SCU
Hauptantrieb 2x TR3
Manövertriebwerke 8x TR2
Gegenschubtriebwerke 2x TR3
Rumpfbewaffnung 2x S3 fixierte Laserrepeater
Flügelmontierte Waffen 2x S2 bewegliche Laserkanonen
Schilde 4x leichte Schilde
Reaktor 3x leichte Reaktoren

Militärschiff-Verkauf

Zusätzlich zur Sabre gibt es bis zum 19. Oktober auch wieder einige Militärschiffe direkt zu kaufen.
Diese Schiffe kommen anlässlich des dritten Geburtstags von Star Citizen mit drei Jahren Garantie.
Egal ob ein Abfangbomber wie die Gladius oder Flottenunterstützung durch eine Starfarer Gemini, dies ist Eure Chance, die richtigen Waffen in die Hand zu bekommen.

‘Zusätzlich’ gibt es in den ersten 48 Stunden nach dem Livestream ein Extrapack, das alle Militärschiffe enthält und zusätzlich noch eine Idris-P im Gepäck hat.

 

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase.de
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Moo

Moin, wenn dir mein Artikel gefällt und du überlegst, dich der Star Citizen Community anzuschließen, würde ich mich freuen, wenn du bei der Erstellung deines Accounts meinen Refferal-Code nutzt: STAR-5WPX-M6T9 Davon haben wir beide was. Für deinen neuen Account bedeutet es 5000 UEC zusätzlich als Startkapital und für mich gibt es möglicherweise mal einen Greycat. ;-)

5 Kommentare zu “Die Aegis Sabre

  • 11. Oktober 2015 um 11:16
    Permalink

    Laut den Daten auf der RSI Website und dem was im Livestream gezeigt wurde, hat die Saber auch bei den Gimbal 2x S3.
    Dazu kommen noch 2x 3 Raketen diese sind dann S2.

    The Mechanic

    Antwort
    • 11. Oktober 2015 um 11:23
      Permalink

      Ok sry im stream steht tatsächlich 2x S2 aber trotzdem steht auf der RSI Seite über all 2x S3. 😀

      Antwort
      • 11. Oktober 2015 um 22:37
        Permalink

        Die Daten im Artikel sind direkt aus der Quelle, also aus dem RSI Post.
        Aber die Hardpoints am Flügel sind ja S3, gimbelt dann aber nur noch S2.

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.