Diese Woche in Star Citizen – 04.06.2018

Hallo Citizens!

Aegis EclipseIch hoffe, ihr alle hattet ein himmlisches Wochenende. Das Team hat hart gearbeitet und sich dabei, in Vorbereitung auf die Veröffentlichung der Alpha 3.2, auf die verbleibenden anstehenden Aufgaben konzentriert. Wie ihr alle, fiebern wir dieser Version entgegen, um die neuen Inhalte, die sie mit sich bringt, zu erkunden.

Seid ihr der kompetitive Typ? Sucht ihr vielleicht nach einer Möglichkeit, euch im Verse unsterblich zu machen? Falls ja, dann ist das, was folgt, ein handfester Grund zum Jubeln. Das Community-Team hat im Stillen eine breite Palette an Aktivitäten vorbereitet, an denen ihr alle im Laufe dieses und des beginnenden nächsten Jahres teilnehmen könnt. Und natürlich gibt es bei allen Aktivitäten ein paar nette Preise zu gewinnen. Ich bin mir meiner sicher, wenn ich behaupte, dass einige wirklich aufregende Gelegenheiten auf euch zukommen, um eure Spuren im Star-Citizen-Universum zu hinterlassen.

In Wiederholung der Nachricht der letzten Woche, möchte ich darauf hinweisen, dass in Kürze wieder Tickets für die CitizenCon 2948 verfügbar sein werden, falls ihr euch nicht bereits welche geholt habt. Vergesst nicht, uns auf Twitter zu folgen oder unseren Newsletter zu abonnieren, um zu erfahren, wann die nächste Phase unseres Ticketverkaufs stattfindet.

Mal sehen, was diese Woche los ist:

Am Montag veröffentlichen wir eine brandneue Folge von Calling All Devs, dieses Mal mit Fragen zur Lebenserhaltung, Überarbeitungen der Phoenix und der Freelancer und so etwas, wie einer Signalunterbr…

Am Dienstag stellen wir in unserer Rubrik News Update einen weiteren erzählerischen Einblick in das Star-Citizen-Universum bereit. Als Erinnerung für die Lore-Enthusiasten da draußen, verweisen wir auf unseren Lore-Fahrplan für 2018.

Wir springen zum Donnerstag und es erwartet uns eine neue Episode von Around the Verse. Dort sehen wir diesmal Diskussionen zu einer Aktualisierung des PU und Waffen, sowie eine neuen Folge von Bugsmashers.

Wenn euch AtV nicht gereicht hat, seid nicht besorgt. Der Donnerstag hält auch eines meiner liebsten Formate bereit, die wir veröffentlichen: Das Monatliche Studio-Update. Reinigt schon mal eure Bilgepumpen, um der Informationsflut Herr zu werden.

Zu guter Letzt solltet ihr am Freitag um 18 Uhr (MESZ) nicht verpassen, bei einer weiteren Folge von Reverse the Verse einzuschalten, die live auf unserem Star Citizen Twitch Kanal übertragen wird. Seid weiterhin gespannt, wer unser spezieller Gast sein wird und behaltet den Fragen-Thread im Spectrum im Auge.

Und das ist unser Zeitplan für diese Woche, Citizens. Wir sehen uns im Verse!

Tyler „Zyloh“ Witkin
Leitender Community-Manager


Die Wochenplanung

  • Montag, 4. Juni 2018:
    • Calling All Devs (RSI | SCB)
    • Bekanntgabe der Gewinner des Kurzgeschichtenwettbewerbs zur Crusader Hercules
  • Dienstag, 5. Juni 2018:
    • Wöchentlicher Lore Post (RSI | SCB)
    • Bekanntgabe der Gewinner des Tutorial-Wettbewerbs
  • Mittwoch: 6. Juni 2018:
  • Donnerstag, 7. Juni 2018:
    • Around the Verse – PU Aktualisierung, Waffen, Bugsmashers (RSI | SCB)
    • Monatliches Studio-Update — Mai
    • Vault Update
  • Freitag, 8. Juni 2018:
    • Reverse the Verse (RSI)
    • Roadmap Update (SCB)
    • RSI Newsletter (SCB)

Community Spotlight: 05. Juni 2018

StorytellersWir sind immer wieder von den Inhalten begeistert, die von der Star Citizen Community erschaffen und eingesendet werden. Egal ob Fan Art, Videos, ein YouTube-Guide oder ein 3D-Druck eurer Lieblingsschiffe, wir lieben alles! Vergesst nicht, euren Beitrag im Community Hub hochzuladen, um eine Chance zu haben, dass er hier zu sehen sein wird.

Besucht den Community-Hub >>>

 

Dragonfly vs. Nox von Aldo_La_Classe

DragonflyAldo hat ein fantastisches kurzes Video mit atemberaubenden Aufnahmen der Dragonfly und der Nox erstellt.

Ihr findet das Bild[sic] auch direkt im Community-Hub.

 

 

 

LEGO® — Nova Tonk von Pelcki

LEGO Le Tonk 1Der talentierte Pelcki hat den Nova Tonk mit beweglichen Teilen aus 1.780 digitalen LEGO®-Bausteinen nachgebaut.

Seht euch hier das gesamte Album an.

 

 


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

14 Kommentare zu “Diese Woche in Star Citizen – 04.06.2018

    • 6. Juni 2018 um 17:14
      Permalink

      Lang nichts von dir gelesen und ich war mir trotzdem klar, was das für ein Video sein wird (zusätzlich zum sarkatischen Clickbait-Titel). Ich hatte gehofft, dass du dir mal eine SC-Pause gönnst 🙂

      Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

      • avatar
      • avatar
      Antwort
      • 7. Juni 2018 um 18:39
        Permalink

        Haha dachte ich versuche mal wieder zumindest ein paar verblendete Leben zu retten 😉
        (Außerdem ist mir aufgefallen, dass sich im Kommentarbereich ohne meine gelegten Feuer ja gar nichts rührt…:-P)
        Ehrlich gesagt gönne ich mir auch eine SC Pause mehr oder weniger. Gucke nur noch die interessantesten AtV Abschnitte am Do. SC Zocken habe ich aufgehört, die Mikroruckler (und fehlende Langzeitmotivatoren) stören mich zu sehr, hoffe die werden endlich mit 3.2 behoben. Evocati hab ich auch abgegeben. Habt ihr euch denn das Video mal angekuckt?
        Vorallem das mit boredgamer und noobifier fand ich krass…

        Antwort
        • 8. Juni 2018 um 10:30
          Permalink

          Mikroruckler? die hat man wenn man ein SLI system hat, und es zu verzögerungen zwischen den beiden GPUs kommt. also wenn man flüssige 60 oder gar 120 FPS hat, es aber trotzdem so aussieht als würde es rucken, eben durch die Mikroruckler.

          ich glaube SLI ist noch absolut weit davon entfernt implementiert zu sein, also… es ruckelt einfach bei dir, weil du 7, 15 oder 30FPS hast, und das ist normal ^^ erst recht in einer alpha, so ist das nun einmal 🙂
          solange es nach release läuft, ist das die normalste sache der welt ^^
          ja, auch wenn der release vielleicht nie kommt, oder erst in 10 jahren 😉

          eine alpha zu zocken halte ich immer für schwierig, man testet, und die langzeitmotivation in einem testbuild ist immer gleich 0, weil oft sogar nur einzelne bereiche getestet werden können, und man da oft auch nicht die vollen 100% bekommt, die entwickeln sich ja erst noch.

          es wird sich da dieses jahr auch nicht viel tun, also lieber noch etwas länger warten 😉
          PS: es wird immer wieder serverwipes geben, da finde ich ist es um meine motivation eh nicht so gut, weil warum sollte ich da so lange zeit reinstecken, nur damit das wieder weg ist? ich bin kein tester, ich will fortschritt im game haben, und deswegen lass ich sowieso die finger von der alpha. bei der beta kann man ab und an mal reinguggn, denke ich… ^^

          natürlich ist es am ende immer die art der berichterstattung die solche leute hervorbringt die über SC wettern, ich cringe schon immer sehr wenn über den jetzigen zustand von SC als game berichtet wird, und was man ja nun oder demnächst schon aaaalles machen kann!…
          nope, es gibt paar kleine wenige dinge die man in dieser alpha (eines games) antesten kann, und werden wird, wenn sie zum testen freigegeben werden, punkt. ^^ (und diese sind natürlich „subject to change“, können sich jederzeit ändern, und/oder verbuggt!)

          ich kann da FailureToReport (dem videomacher) schon verstehen, und auch die meisten anderen „hater“, aber so ist das nunmal wenn etwas so polarisiert wird wie SC, da gibt es einfach starke hell und dunkeltöne 🙂

          und das sich manche sachen im laufe der zeit ändern war mir schon lange bewusst, sowas wie warbond und LTI? natürlich, die hatten damals keine ahnung als sie die texte verfasst haben! jetzt weiß CIG langsam wie der hase läuft, und stellt sich darauf ein! sind zwar immernoch ziemlich langsam und haben ein chaotisches system, aber es tut sich was 🙂

          ich lass mich überraschen! ist alles noch im grünen bereich, und wenn alles den bach runter geht und es kein SC geben wird, oder erst nachdem ich tot bin, dann halt nicht. ist ja nicht so als wüsste man nicht das man eine erweiterte/verlängerte kickstarter aktion backed, die immer schief gehen kann, auch nachdem man den vermeintlich benötigten betrag, oder mehr, zusammen hat
          und CR nen ziemlich großer träumer, oder visionär wie einige sagen würden, ist 😀

  • 7. Juni 2018 um 19:34
    Permalink

    zum Video von FZ Shooter:
    War mir nach 2min aufgrund der „Sprachbarriere“ zu anstrengend^^
    Mein Englisch flutscht noch nicht so gut…und da der Typ im Video offenbar zum Hater geworden ist, der (aufgrund überhöhter Erwartungen?) enttäuscht gegen CIG wettert, flachte mein Interesse schnell ab.

    „Vorallem das mit boredgamer und noobifier fand ich krass…“
    Klär mich mal bitte auf Deutsch auf 🙂

    Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

    • avatar
    • avatar
    Antwort
    • 7. Juni 2018 um 19:48
      Permalink

      Eine Erklärung bezüglich noobifier und boredgamer würde ich mir auf wünschen.
      @ fz Shooter: wenn du dir diese Mühe machst und das sachlich und korrekt hier übersetzt und in Textform postest, wäre ich persönlich sehr interessiert daran.
      Nur bitte kein einseitiges gehate.
      Dafür wäre dir sehr dankbar.

      Antwort
      • 7. Juni 2018 um 21:09
        Permalink

        Er sagt inndem Video, dass CIG ein paar der contentcreator wie bored gamer und noobifier finanziell unterstützt (in welcher Form auch immer).
        Glaub ich zwar nicht so ganz und mir fehlen die Beweise (er hats angeblich aus nem Leak).
        Aber falls das stimmt, wär das schon sehr große Schiebung, backer-Geld für sowas auszugeben, sowas hätten die nicht nötig meine ich… 🤔
        Falls das mal so nachvollziehbar rauskommt wär ich endgültig auf der Palme und raste aus! 😒

        Antwort
  • 8. Juni 2018 um 06:35
    Permalink

    Danke für die Zusammenfassung!
    Ich denke, das würde in die Kategorie „Marketing“ fallen.

    Antwort
  • 9. Juni 2018 um 00:35
    Permalink

    Uuuuund Objekt Container Streaming wurde erneut verschoben in 3.3…
    Wow.
    Traurig, dass immer die Performance nicht klappt…

    Antwort
      • 9. Juni 2018 um 13:11
        Permalink

        Nein, er meint wohl Network Bind Culling. Angeblich wohl, weil es eh nur zusammen mit Object Container Streaming Sinn macht, aber bisher (z.B. vor 3.1) gab es diese Aussage nicht. Entweder, beide Systeme wurden dahingehend angepasst oder sie waren einfach zu langsam. Ich vermute zwar eher letzteres, weil noch so wenige Tasks fertig waren. Ich hoffe allerdings, dass es ersteres ist, weil dann funktionieren beide Systeme hoffentlich besser zusammen…

        Antwort
        • 9. Juni 2018 um 14:11
          Permalink

          Ja genau meinte ich, war wieder mal schlecht kommuniziert von CIG. Jetzt quasi klammheimlich verschoben, naja auch grundsätzlich egal obs drin ist oder nicht, solange man flüssige 30 FPS hat (was momentan eben nicht der Fall ist).
          Die „Mikroruckler“ oder kurzen Freezes kann man nahezu in jedem Video/ Gameplay von z.B Crash Academy sehen, zumindest wenn man ein Auge dafür hat.
          Natürlich kommt es nicht von irgendwelchen SLI Systemen oder so ein Schwachsinn. Wer nutzt heute schon noch SLI…

          Es kommt schlicht und ergreifend von einem schlechten Netcode, den zu verbessern CIG einfach noch nicht hinbekommt. Und da es genug Leute gibt die sagen, „ist doch super so, nehmt euch alle Zeit der Welt um das zu machen“,
          Wird das auch noch lange ein furchtbares Gezuckel und Gestotter bleiben.
          Wems gefällt…

          Benutzer, denen dieser Kommentar gefällt:

          • avatar
        • 9. Juni 2018 um 17:59
          Permalink

          Ich war tatsächlich geschockt, als sie erzählt haben, dass sie nur 6 Leute für das Network-Engineering haben. Keine Ahnung, ob es in dem Bereich einfach wenige Leute gibt, aber vielleicht sollten sie einfach mehr Leute in dem Bereich einstellen, da ja mittlerweile ziemlich klar ist, dass das Spielerlebnis vor allem durch Netzwerk-/Server-Probleme eingeschränkt wird.

  • 10. Juni 2018 um 09:24
    Permalink

    Ich könnte mir vorstellen, dass es kein einfaches Problem und keine einfache Aufgabe ist, sowas zu programmieren.

    Sicherlich wird es so sein, dass es einfach nicht mehr geeignete Leute gibt, die in der Lage wären das zu programmieren…
    Alle anderen Szenarien sind für mich unlogisch.
    Vor allem glaube ich nicht dass sie einfach keinen Bock haben dafür mehr Leute einzustellen oder noch nicht selber auf die Idee gekommen sind…
    Vor allem, da die Performance und dieses lange erwartete Feature von der Community heiß begehrt werden.
    Möglicherweise am meisten begehrt.

    Ich glaube, das ist das schwierigste, was es an star Citizen zu programmieren gibt.
    Und entsprechende Entwickler-Größen wachsen nicht auf Bäumen und sind einfach schwer zu finden.
    Jeden, den sie bekommen können, werden sie sicher mit kußhand einstellen.

    So Stelle ich mir das jedenfalls vor.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.