Free Fly, Patch 2.1.2 und weitere Updates

Grüße Citizens,

seid Ihr noch unentschlossen wegen Star Citizen? Warum probiert Ihr es nicht mal aus und schaut Euch an, was wir hier bauen! In der nächsten Woche erhalten alle Accounts einen Free Fly Zugang… das bedeutet, dass jeder schon heute die Star Citizen Alpha 2.1.2 spielen kann! Das Free Fly Event gewährt Euch Zugriff auf die folgenden drei Teile des Star Citizen Erlebnisses:

  • Star Citizen Alpha 2.1.2 – Auch bekannt als Crusader oder “Mini-PU”, der Kern der Welt, die wir bauen! Es gibt mehrere Raumstationen und Umgebungen, gescriptete Missionen, Orte zum Entdecken und mehr. Die Alpha 2.1.2 ist Euer erster Einblick in ein viel größeres Universum!
  • Arena Commander – Arena Commander ist ein ‘Spiel im Spiel’, das wir für die Entwicklung unserer Flugmechaniken und der Balance der Schiffskämpfe nutzen. Tretet gegen menschliche Gegner oder einen KI Schwarm in einem Ein-Mann-Jäger an.
  • Social Modul – Interagiert mit anderen Spielern, während Ihr unsere erste Landezone erkundet: ArcCorp! Das Social Modul dient als Startpunkt unserer gebauten Welt.

Ihr könnt Euren Account hier registrieren, um anzufangen. Solltet Ihr bereits einen Account aus früheren Free Fly Events haben, dann seid Ihr bereits startklar! Logt Euch einfach in den Star Citizen Launcher ein! Das ist das erste Free Flight Ereignis, das Crusader enthält, es gibt also mehr zu erforschen als jemals zuvor. Free Fly Accounts haben Zugriff auf den militärischen Jäger ‘Hornet F7C’, auf das Starterschiff ‘Aurora LN’ und den Abfangjäger ‘Mustang Delta’.

 

Star Citizen Alpha 2.1.2 Patch veröffentlicht

Dying Star / MISC Freelancer

Wir haben heute einen kleineren Patch für die Star Citizen Alpha 2.1 veröffentlicht, der einige spezielle Fehler behebt, die wir in unseren Tests entdeckt haben. Wir danken wie immer all unseren talentierten Backern, die dabei geholfen haben, diese Bugs zu finden und auszumerzen! Die komplette Liste der Änderungen könnt Ihr Euch hier ansehen.

 

Auftrennung der Spielepakete steht kurz bevor

MISC Freelancer / Hangar

Im Dezember Livestream kündigten wir an, dass die Spielepakete Squadron 42 und Star Citizen in naher Zukunft in zwei separate Pakete aufgeteilt werden. Wir haben ein Update für Euch: die Aufteilung wird am 14. Februar, 2016 erfolgen. Squadron 42 wird dann nur noch als eigenständiges Spiel oder optional als Addon für Star Citizen erhältlich sein und eben nicht mehr standardmäßig in Star Citizen Paketen inkludiert sein. Wenn Ihr Euch beide Spiele für den günstigsten Preis sichern wollt, solltet Ihr Euch vor diesem Stichtag für ein Paket entscheiden. Ihr könnt mehr über Squadron 42, unserem spannenden Einzelspielerabenteuer, hier lernen.

 

Store Credit Tokens verteilt

MISC Freelancer Cockpit

Die Tokens, durch die unsere Backer Store Credits für das Wiederherstellen eines eingeschmolzenen Schiffes nutzen können, wurden an die Accounts verteilt. Bittet beachtet, dass es “Einweg”-Token sind, die nur ein einziges Mal für ein “Unmelting” verwendet werden können. Zusätzliche Tokens werden einmal im Quartal (alle drei Monate) verteilt, um zukünftig auch weitere Wiederherstellungen zu ermöglichen. Die Tokens lassen sich jedoch nicht sammeln, passt also auf, dass Ihr Euren Token vor der nächsten Verteilung eingelöst habt! Ihr könnt Eure Buy-Back Seite hier erreichen (dafür müsst Ihr angemeldet sein!).

Bitte beachtet: Unser Kundendienst kann keine zusätzlichen Schiffe wiederherstellen. Bitte erstellt deshalb dafür keine Tickets, da das Team Euch dabei nicht weiterhelfen kann.

 

Xi’An Scout Verkauf endet

Xi'An Khartu-Al Scout

Interesse an der Xi’An Scout? Der finale Konzeptverkauf endet am Montag, den 1. Februar! Hier erfahrt Ihr mehr über die Scout, die eines der nächsten Schiffe in Crusader sein wird.

Denkt daran: wir bieten diese kaufbaren Schiffe an, um die Entwicklung an Star Citizen finanziell zu unterstützen. Ziel ist es, Spielern zusätzliche Schiffe zu bieten, die ihnen unterschiedliche Erfahrungen bieten sollen und keine besonderen Vorteile, wenn das persistente Universum startet. Alle Schiffe, die während limitierter Verkäufe erhältlich sind, können auch im fertigen Spiel gekauft werden.

Xi’An Khartu-Al – Standalone Ship
$150.00 USD

Vorrätig
mehr Informationen
Jetzt zuschlagen

 

Star Citizen und Social Media

Genesis Starliner

Um Star Citizen Entwicklung zu verfolgen, ohne ständig die Comm-Links zu checken, könnt Ihr unsere offiziellen Social Media Seiten besuchen:

Facebook

Cloud Imperium Games Facebook

Twitter

YouTube

Instagram

Wollt Ihr das Team treffen, dass dieses Spiel baut, dann schaut Euch die unten stehenden Twitteraccounts unserer Mitarbeiter an!

Bitte beachtet: Dabei handelt es sich um die persönlichen Accounts von Cloud Imperium Games Entwicklern. Die dort geäußerten Aussagen und Meinungen repräsentieren nicht Cloud Imperium Games und sollten nicht als endgültige Aussage zu irgendwelchen Spieleelementen oder die Planungen verstanden werden. Die folgenden Entwickler sind bereit, sich mit Spielern zu vernetzen und nach Möglichkeit Informationen über ihr Leben zu teilen:

Chris Roberts
Sandi Gardiner
Ben Lesnick
Eric Kieron Davis
Darian Vorlick
Karl Jones
David Swofford
Jared Huckaby
Alexis Lesnick
Thomas Hennessy
Calix Reneau
Tyler Witkin
Robert Gaither
Matthew Lightfoot
Patrick Probst
Romulo Espinosa
Calvin Williams
Lee Amarakoon
Ashley Canning
Rich Welsh
Brian Chambers
Matt Johns
Amanda Mitchell
Cherie Heiberg
Henry Davis
Sean Noonan
Steve Bender
Jason Cole
Keegan Standifer

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Priar

Sic itur ad astra.

9 Kommentare zu “Free Fly, Patch 2.1.2 und weitere Updates

  • 30. Januar 2016 um 09:36
    Permalink

    Kann mir einer das mit den Tokens genau erklären… ?

    Danke und Gruß
    Perry Rhodan

    Antwort
    • 30. Januar 2016 um 09:45
      Permalink

      Hey Perry Rhodan,

      du hast die Möglichkeit, gekaufte Schiffe einzuschmelzen, das bedeutet, dir werden Store Credits in Höhe des Wertes deines Einkaufs gutgeschrieben (das Schiff ist damit natürlich weg).
      Diese “eingeschmolzenen” Schiffe waren bisher “futsch”. Seit Dezember (glaube ich) konnte man diese Schiffe wieder gegen Echtgeld zurückkaufen. Viele haben sich aber beschwert, weil sie eingeschmolzene Schiffe auch mit bereits vorhandenen Store Credits zurückkaufen wollten.
      Dafür hat jetzt jeder Backer einen solchen Token erhalten, womit sich eingeschmolzene Schiffe mit Store Credits zurückkaufen lassen – aber eben nur einmal im Quartal.

      Deine Store Credits werden dir auf der RSI-Seite übrigens angezeigt, wenn du auf deinen Profilnamen klickst, um das Menü aufzuklappen (neben UEC und REC).

      Antwort
  • 30. Januar 2016 um 12:34
    Permalink

    an diesem Punkt würde ich sonst auch gerne eine Frage einwerfen.

    Habe seit 2013 ein Avanger paket, nun habe ich mich aber vor ca. 3 Monaten dafür entschieden dieses Paket bzw. die Avanger in diesem Paket zu einer Vanguard Warden zu erweitern. Würde ich wenn ich nun diesen Original Pledge einschmelze alle rewards verlieren usw. die sich seit 2013 angesammelt haben?
    Hätte nun doch gerne eine Freelancer ^^

    Besten Dank im voraus!

    Antwort
    • 30. Januar 2016 um 13:07
      Permalink

      Du kannst das alte Paket einschmelzen und dir dafür ein Freelancer Paket holen. Deine Rewards und alles Andere auf deinem Account bleiben davon unberührt.

      Antwort
  • 30. Januar 2016 um 16:00
    Permalink

    Super, Danke!

    Dann habe ich Heute Abend einiges zu tun.

    Antwort
  • 31. Januar 2016 um 18:35
    Permalink

    Weiß man eigentlich schon wie viel Squadron 42 einzeln kosten wird ?

    Antwort
    • 31. Januar 2016 um 19:21
      Permalink

      Soweit ich weiß, hat CIG dazu noch keine Preise genannt. Es soll aber ein normaler AAA-Titel werden und dürfte sich dann in dem regulären Preisrahmen von 40 bis 50 Euro bewegen.
      Günstiger als zurzeit wird man also nicht mehr an beide Teile (Squadron 42 + Star Citizen) kommen können. 🙂

      Antwort
      • 6. Februar 2016 um 18:36
        Permalink

        Okay danke für die Info. Dann hol ich mir noch schnell das Einsteigerpaket (Aurora), bevor sie beide Spiele getrennt verkaufen.

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.