Cinelighting Rig

zu Gruppen zusammengefasste Lichter, die als Layer, als separate Grafikschicht, definiert werden können. Somit kann jede Szene mit entsprechenden Auslösern versehen werden und so entsprechend ausgeleuchtet werden, vordefiniert oder individuell. Das soll dabei unterstützen, wichtige Szenen noch besser hervorzuheben, als es nur mit der Umgebungsbeleuchtung möglich wäre.

Priar

Sic itur ad astra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.