GAMESCOM 2015‬ – CRASH und das „HUNTER“ COMIC

Comic Print

 

★ ‪‎GAMESCOM2015‬ – CRASH & Das „HUNTER“ COMIC ‪ ★

★ Und JA, wir haben noch welche! 😀 ★

 

Alle, die beim CIG Event im Rahmen der GamesCom 2015 waren, wissen, wovon wir sprechen, wenn es um das „HunterComic“ geht. Für alle Anderen sei es hier noch mal erklärt: Der US-amerikanische Comic Artist Adrian Nitisor zeichnet im Rahmen einer Fan-Fiction Serie ein sehr hochwertiges Comic über Star Citizen.19789333734_f7fe9b14bc_o

Vor einiger Zeit sprach er uns an, ob wir nicht sein Comic als Exklusivpartner übersetzen und an die deutsche Community weitergeben wollen.
(StarCitizenBase berichtete ► http://bit.ly/1T9Kz6r)

Über den Kontakt zu Cloud Imperium Games und gemeinsam mit Adrian Nitisor kam uns schließlich die Idee, das Comic als kostenloses Givaway für das Event 2015 zu produzieren. Toller Plan, aber auch schaffbar? Für uns stand fest: Wir wollten nicht irgendetwas drucken, in Schwarz/Weiß am eigenen Tintenstrahldrucker. Wir wollten die tolle Arbeit von Adrian würdigen und ein hochwertiges Comic drucken lassen, das jeder Fan gerne in seinem Regal stehen hat. Wie sich herausstellte, war das eine ganz schöne Herausforderung…

 

Nachdem wir intern eine konspirative Auswahl unserer Member mit in den Plan einbezogen hatten und die Finanzierung sicher gestellt war (VIELEN DANK AN DIESER STELLE NOCH EINMAL AN ALLE SPONSOREN!), ging es darum, mit der Übersetzung, Korrektur und dem Schriftsatz loszulegen und parallel schon mal die richtige Druckerei herauszusuchen. Angebote wurde gewälzt, Termine vereinbart und Beratungsgespräche geführt. Gleichzeitig wurde am Fließband übersetzt und lektoriert. Nachdem die Schrift dann ordentlich gesetzt war und das Comic von einem Profi zur Druckbarkeit ausgearbeitet war, konnten wir dann sogar beim sogenannten „Andruck“ dabei sein. Die Kollegen in der Druckerei waren so begeistert, dass sie gleich selbst um Exemplare baten.

Schließlich kam noch die Logisitik…

hunter_comic_cig_staff_3.15.1Die Comics mussten zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort sein… und das waren eine Menge Boxen! Nach einigem hin und her haben wir uns schließlich dazu entschlossen, einen Transporter zu mieten und die Comics selbst zu laden. An dieserStelle noch mal VIELEN DANK an die fleißigen Helfer, die mit uns zusammen die Comics mit den Flyern ausgestattet und das ganze dann im Transporter verstaut habt!

 

 

Endlich hatten wir auch alle Informationen zur Anlieferung und unsere Akkreditierung für das Event bekommen – und dann konnte die Reise los gehen!

201508081438347quceb3xkjWir haben etwa 2.100 Exemplare drucken lassen und die Meisten davon sind inzwischen bei den Backern gelandet, die auf dem CIG Event waren. Wir haben aber noch einige Exemplare übrig – und die wollen wir natürlich auch in die Community bringen! Achtet also in nächster Zeit verstärkt auf Gewinnspiele und Verlosungen in unserem Social Media Bereich oder ganz klar auf Twitch! Wir wurden auch neben den Comics gut ausgestattet und konnten uns sogar noch ein paar Specials vom CIG Event schnappen.

STAY TUNED! 😉

 

Wir hoffen, dass Euch die Comics als Andenken an dieses Wahnsinnsevent gefallen und Ihr vielleicht Adrian Nitisor auf seinem Blog einen Besuch abstattet:

► http://hunter.thecomic.ninja/

Er hat nämlich schon Band Zwei in Arbeit. 😉

Alle Bilder in Vollauflösung findet Ihr auf unserem Google Plus Blog-Beitrag ► http://bit.ly/1DFFHil

Es grüßen Euch:

Das CrashAcademy Team & Das C.R.A.S.H Corps

5 Kommentare zu “GAMESCOM 2015‬ – CRASH und das „HUNTER“ COMIC

  • 10. August 2015 um 06:28
    Permalink

    Wo kann man denn das übersetzte Comic finden oder gibt es das nur in gedruckter Form?

    Antwort
    • 10. August 2015 um 08:49
      Permalink

      Das ganze Comic übersetzt gibt es momentan nur in gedruckter Form… ABER wir werden es hier bei SCB jetzt schnell Stück für Stück veröffentlichen, damit alle es lesen können! 🙂

      Antwort
  • 10. August 2015 um 09:59
    Permalink

    Der Comic hat eine super Qualität! Tolles Papier! Wünschte manche Panninicomics hätte so eine Qualität! Zeichnungen sind auch sehr schön, die Texte aber doch etwas hölzern.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.