Inside Star Citizen: Creature Feature | Spring 2020

Willkommen zu einer neuen Episode von Inside Star Citizen, dem wöchentlichen Format mit den aktuellsten Informationen zu Star Citizen. Gastgeber ist Associate Creative Producer Jared Huckaby.


Star Citizen Projekt Update

  • Heute sprechen sie über mögliche Kreaturen im Spiel. In diesem Fall nicht über kleine Insekten oder mögliche Weltraumkühe und Wale sondern vor allem über Raubtiere im PU.
  • Dabei haben sie sich an Archetypen von Raubtieren wie Bären und Tigern orientiert, wobei diese Tiere nicht den Archetypen ähnlich sehen, sondern eher ihrem Verhalten entsprechen.
  • Sie haben ein Menge an Konzepten, welche es wie immer nicht alle ins Spiel schaffen werden.
  • Für den Anfang haben sie Kreaturen für das Pyro System und microTech erschaffen.
  • Jetzt arbeiten sie an der Pipeline, die KI, das Design, die Animationen etc.
  • Die New Babbage Landezone ist erst komplett mit dem microTech Flagshipstore, wo Privat- und Firmenkunden die neuesten Produkte von microTech erwerben können, und das auf drei Etagen.
  • microtech bekommt seinen eigenen Flagship Store, wo man später auch Gegenstände und Komponenten kaufen kann.
  • Die Wracks im PU haben durch die PlanetTech v4 ein Refresh bekommen, da durch die neuen Höhenwerte die POI angepasst werden mussten. Dabei haben die Entwickler sich gedacht, dass man die POI gleich noch etwas aufhübschen kann. Auch die Lichteffekte innerhalb der Wracks wurden angepasst und geben ein realistisches Bild wieder.
  • Für  GrimHEX und die Rennstrecke mussten sich die Entwickler überlegen, von wo man die Rennen schauen kann, ebenso wo das Wettbüro liegen soll und wie man als Zuschauer den aktuellen Stand des Rennens sehen kann.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.