Inside Star Citizen: Doing Time | Summer 2022

Willkommen zu einer neuen Episode von Inside Star Citizen, dem wöchentlichen Format mit den aktuellsten Informationen zu Star Citizen. Gastgeber ist Associate Creative Producer Jared Huckaby.


Star Citizen Projekt Update

  • Die Kareah Station war bisher ein Ort für PvP. Dort konnte man seinen Crimestat neutralisieren. Demnächst wird Kareah von Crusader Industries wieder in Betrieb genommen.
  • Gleichzeitig werden die Terminals in den Bunkern, an denen man seinen Crimestat zurücksetzen konnte, im Bereich Crusaders abgeschaltet.
  • Somit gibt es Geschütztürme, die die Ankunft der Spieler erschweren werden, sowie innerhalb der Raumstation weitere Crusader Sicherheitskräfte, die versuchen werden, den Spieler daran zu hindern, in die Station einzudringen. Dabei gibt es noch den Sicherheitsoffizier, welcher ein Pad mit einem Code besitzt, der im Lagerraum den Zutritt zu einem beschlagnahmten Paket frei gibt.
  • Sobald eine Anzahl an Sicherheitspersonal getötet wurde, geht ein Hilfegesuch an alle in der Nähe befindlichen und gesetzestreuen Spieler heraus, mit der Bitte um Unterstützung.
  • Im Klescher Gefängnis gibt es vier Wege zu entkommen: Man wartet einfach, baut Erze ab, findet einen Geheimweg oder nimmt Reparaturaufträge an. Deswegen wird es mehr NPC und Gegenstände in den Tunneln geben, um mehr Abwechslung zu bieten und die entsprechend Merits bringen. Auch soll es sich positiv auswirken, gewalttätige Gefangene auszuschalten. Hinzu kommen soll außerdem ein Punkt im Höhlensystem, von dem man aus Aufträge von außen empfangen kann, beispielsweise Drogen an einen Wärter zu überbringen.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.