Inside Star Citizen: Inside the Merchantman | Spring 2022

Willkommen zu einer neuen Episode von Inside Star Citizen, dem wöchentlichen Format mit den aktuellsten Informationen zu Star Citizen. Gastgeber ist Associate Creative Producer Jared Huckaby.


Star Citizen Projekt Update

  • Das Äußere der Merchantman befindet sich aktuell in der Grey-Box-Phase, während die Innenräume noch etwas mehr Zeit benötigen. Zwei Künstler kümmern sich Schritt für Schritt darum, die Innenräume zu gestalten und alles soll enthalten sein, was auch für das Schiff geplant wurde.
  • Passend dazu gibt es zuerst Bilder der Außenhülle zu sehen, die von der Form her etwas an einen Weltraumwal erinnert. Dabei erklären sie, dass die Waffen, welcher der Pilot steuert, verborgen sind, bis diese benötigt werden. Daneben hat das Schiff zwei Andockmöglichkeiten: jeweils eine pro Seite.
  • Auch zeigen sie eine erste Version der Animation der Flügel und Waffen, welche bei Bedarf ausgefahren werden.
  • Danach geht es zu den Innenräumen und sie fangen vorne bei der Brücke an. In der aktuellen Version werden die Sitze der einzelnen Stationen wie ein Fahrstuhl hochgefahren und man sitzt leicht erhöht auf der – im Vergleich zu anderen Schiffen – sehr großen Brücke.
  • Hinter der Brücke befinden sich die Fluchtkapseln und die Schränke für die Raumanzüge, jeweils auf der linken und rechten Seite des Ganges.
  • Geradeaus befindet der Hauptgeschützturm, welcher sich in einer großen Kammer befindet.
  • Eine Ebene tiefer befindet sich das Heiligtum und dient als Ort, um für einen guten Handel zu beten oder auch allgemein auf Glück und ein gutes Schicksal zu hoffen.
  •  An der Seite des Heiligtum befindet sich die medizinische Abteilung. Hier findet man ein MedBed, um Verletzungen zu behandeln und rechts und links daneben eine Art Aufwachbetten (Recovery Beds), welche mit Gel gefüllt sind, damit die Regeneration des Patienten stärker unterstützt wird. Hinter den drei Beds hält sich das medizinische Personal auf und hier befinden sich auch die medizinischen Güter.
  • Hinter dem Heiligtum findet man den großen Gemeinschaftsraum. Hier kann man essen und trinken, sowie sich entspannen und miteinander reden. Links und rechts befindet sich jeweils ein Fahrstuhl für das Personal des Schiffes, um sich schneller im Schiff bewegen zu können.
  • Direkt hinter dem Gemeinschaftsraum befindet sich ein kleiner Kontrollraum, um separat die Hangartore zu schließen und zu öffnen.
  • Bei den Fahrstühlen, ist es so, dass diese die Passagiere nur auf die Foyer-Ebene bringen, während das Personal vollen Zugriff auf alle Ebenen haben wird. Hier befindet sich auch der Meeting Raum, welcher für wichtige Verhandlungen gedacht ist. Passend dazu gibt es seitlich die Räume für die VIPs, welche mit einem entsprechend großen Schreibtisch und Bett ausgestattet sind. Vom Meeting Raum kann einen schönen Blick auf den riesigen Frachtraum werfen.
  • Daneben  zeigen sie auch den internen Markplatz, der sich über zwei Ebenen erstreckt und groß und offen ausfällt, mit passenden Nischen für die unterschiedlichen Anbieter und Waren.
  • Als Beispiel zeigen sie einen Raum der grafisch mehr ausgestaltet ist, damit man einen Eindruck erhält, wie die Räume später aussehen können und auch was für ein Gefühl die Spieler erhalten sollen, wenn sie sich auf einem Banu Schiff befinden.
  • Zudem wird erwähnt, dass es zur Alienwoche noch verschiedene Skins für einige Alienschiffe gibt.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.