Intergalaktische Luft- und Raumfahrtmesse: Tag 5 – Anvil

Ein Wort von Anvil…

 

anvil-logo-1600x1200Seit der Firmengründung von Anvil hat das UEE keine einzige Militäroperation ohne Raumschiffe von Anvil Aerospace an vorderster Front geführt. Schiffe wie die Hornet und die Gladiator haben das Schlachtfeld neu definiert und die Hornet verursachte mehr Schaden an feindlichen Schiffen als alle anderen aktiven Kampfschiffe der Navy zusammen. Mit einer solchen Erfolgsbilanz und Reputation ist es keine Überraschung, dass Anvil auch auf dem zivilen Markt großen Erfolg hatte. Neben der Herstellung von symbolträchtigen Kampfschiffen erweiterte Anvil seine Schiffspalette um Langstrecken-Aufklärer und Scan-Schiffe wie die Carrack und die Terrapin und sogar ein dediziertes Reparaturschiff, die Crucible. Trotz des Fokus auf verschiedene Disziplinen hatte jedes Raumschiff ein fachmännisches Design und wurde für die Ewigkeit gebaut.
Wenn das UEE Anvil Aerospace die Sicherheit des Empires anvertraut, dann können Sie darauf vertrauen, dass sie das Ihre schützen.

Wo stehen wir gerade?

Schiffe von Anvil kämpfen härter! Die gesamte Modellpalette der Hornet und der Gladiator können in der Star Citizen Alpha 2.5 geflogen werden, die Varianten der Spezial-Editionen werden in 2.6 verfügbar sein. Die militärische Version der Hornet F-7A wurde erst kürzlich für die Nutzung in Squadron 42 fertig gestellt. Die Carrack, Crucible und Terrapin befinden sich in der Konzept-Phase und werden bald danach auf dem Weg zur Implementierung sein (wahrscheinlich in dieser Reihenfolge). Ein zusätzliches Anvil Design ist im Moment in Arbeit, ein robustes, älteres Kampfschiff.

 

Zu den Kaufoptionen:

(Alle genannten Preise sind inklusive 19% Mehrwertsteuer angegeben. Die angegebenen Preise sind Momentaufnahmen während der Erstellung des Artikels und können vom Anbieter jederzeit geändert werden.)

Anvil Carrack

Carrack


Anvil Crucible

Crucible


gladiator-wb_frontleft

Gladiator


Hornet Reihe


Anvil Terrapin

Terrapin


Anvil Carrack

Anvil Intro Pack


Anvil Crucible

Anvil Mega Pack


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

24 Kommentare zu “Intergalaktische Luft- und Raumfahrtmesse: Tag 5 – Anvil

  • 23. November 2016 um 09:48
    Permalink

    Warum werden Ressourcen in die Entwicklung kleiner Videos gesteckt obwohl man mit dem Zeitplan hinterher ist? Sollte man sich nicht lieber darum kümmern das die Versprechen die gegeben wurden endlich mal halbwegs eingehalten werden?

    Antwort
    • 23. November 2016 um 09:58
      Permalink

      Ich würde das als Teil der Entwicklung sehen. Ein kleiner Test für die Bewegungen und Emotionen der NPCs für später Ingame.
      Die Animationen von Schiffen, die im Hintergrund zu sehen sind, vielleicht eher weniger, aber sicher wird das auch nicht der große Aufwand gewesen sein, wenn man die Schiffe, die schon existieren, nimmt, um sie unscharf in den Hintergrund zu setzen und sich vielleicht etwas bewegen zu lassen.
      Außerdem: Marketing!
      Eine Universalantwort für vieles in dieser Welt, was keinen Sinn zu ergeben scheint.

      Antwort
    • 23. November 2016 um 11:04
      Permalink

      Glaubst du wirklich das jetzt 370 Mann die Filmchen entwickelt haben? So etwas macht einer oder zwei. Und wie oben schon geschrieben, taugt so etwas auch einfach nur als Test. Ohne diese Filmchen würde es auch nicht plötzlich vorwärts gehen.
      Ausserdem find ich so etwas super. Ich hätte die Expo später auch gerne im Verse. Immersion über alles.

      Antwort
      • 24. November 2016 um 14:54
        Permalink

        Hab auch daran gedacht wie geil es wäre wenn es so eine Messe auch später im Verse gibt. Für die Immersion auf jedenfall super

        Antwort
    • 23. November 2016 um 12:39
      Permalink

      Das sind doch ganz andere Leute die das machen. Genauso wird an 3.0 weiter gearbeitet.

      Antwort
    • 23. November 2016 um 20:44
      Permalink

      Weil die Verkaufen müssen!
      Und ich finde das trägt sehr zur Atmosphäre bei.
      Ich find´s gut.

      Antwort
  • 23. November 2016 um 13:10
    Permalink

    Ein robustes, älteres Kampfschiff ist in Arbeit? Ähm….Ist die Hornet denn nicht schon der “Panzer” im Verse???? Das macht mich echt nachdenklich….

    Antwort
    • 23. November 2016 um 16:05
      Permalink

      das steht Kampfschiff, das heißt nicht das es ein “jäger ist, kann genauso gut ein multicrew schiff sein 😉

      Antwort
  • 23. November 2016 um 14:06
    Permalink

    Hi Leute, weiß einer von euch wann Intergalactic Aerospace Expo Day 6 heute anfängt?

    Danke

    Gruß
    BaconCake

    Antwort
    • 23. November 2016 um 14:09
      Permalink

      und weiß einer ob die Reliant nochmal die tage wieder kommt?

      Antwort
      • 23. November 2016 um 14:19
        Permalink

        Am letzten Tag der Expo soll es noch mal alle Schiffe geben.
        und ich glaub die neuen Tage beginnen immer bei uns um 22:00 Uhr.

        Antwort
    • 23. November 2016 um 14:16
      Permalink

      1. es gibt nun eine bearbeiten funktion, eine stunde lang für deine posts. nennt sich: “Klicken Sie hier um zu ändern” :X
      2. wenn mich ned alles täuscht 22 uhr.
      3. “Day Nine – SATURDAY, NOVEMBER 26TH – GRAND FINALE” <– da gibt es alle schiffe nochmal.

      Antwort
  • 23. November 2016 um 14:24
    Permalink

    Servus zusammen,

    Ich finde es viel schlimmer, dass immer wieder der Fokus auf neue Schiffe oder Schiffsvarianten gelegt wird, anstatt mal bei den Spielmechaniken weiter und schneller voran zu kommen. Transport, Auftanken, Reparatur, Bergbau, Handel usw.
    Was bringen die ganze Schiffe, wenn nachher die Umsetzung der Mechaniken bei den Spielern nicht ankommt. Persönlich finde ich, werden hier die falschen Prioritäten gesetzt. Ein FPS oder Landung auf Planetenoberflächen sind da erstmal zweitrangig.

    Antwort
    • 23. November 2016 um 15:23
      Permalink

      Der Focus liegt nur nach außen hin auf den Schiffen, damit wir an CIG Geld spenden. Wie gesagt, das Zauberwort ist Marketing.

      Keine Schiffe heißt weniger Geld. Weniger Geld heißt weniger Budget für Entwickler die an FPS, Planetenlandung oder den Spielmechaniken. Also weniger Manpower, also langsamere Entwicklung. Die Designer und Concept Artists produzieren die Elemente, die die gesamte restliche Entwicklung mittragen.

      Außerdem wie schon so oft gesagt wurde: die Designer und Concept Artists die an den Schiffen arbeiten, arbeiten nicht an FPS, Planetenlandung oder den Spielmechaniken.

      Antwort
    • 23. November 2016 um 16:38
      Permalink

      Ich finde es viel schlimmer wie wenig viele denken.

      Viele Schiffe die verkauft werden, bringen viel Geld, das neues Personal bezahlt, die den Content vorranbringen.
      (seit der Gamescom 50 Leute mehr )
      Diejeningen die Schiffe entwickeln, sind nicht die Personen die Spielmechaniken wie Handel Bergbau usw. programieren und entwickeln,
      sie können Schiffsentwickungen darauf ausrichten,
      aber sind halt nicht die Fachmänner und -frauen, fürs Gameplay.
      Oder einfach geschrieben, der Koch der am Computer Speisekarten entwirft, entwickelt keine Versicherungssoftware.

      Antwort
    • 23. November 2016 um 17:38
      Permalink

      Also….FPS darf nicht zweitrangig sein denn das alles ist, um es nochmal klarzumachen, ein First Person Space Simulator! Also ist mit das wichtigste die First Person Mechanik! Du bist ja selbst im Schiff in der First Person Perspektive. Das Shooter Modul dient dazu alles zu testen….genauso wie der Arena Commander für die Flugmechanik ist. Diese beiden Module sind dazu da um das SC spielbar zu machen.
      Und was Planetenlandungen angeht….zweitrangig??? Das hab ich jetzt einfach mal überhört;-)

      Antwort
    • 23. November 2016 um 17:54
      Permalink

      Man darf bitte nicht vergessen das erstmal das Grundgerüst stehen muss. Darauf aufbauend kommen die Mechaniken.
      Sieht man auch wenn man sich die Roadmap bis 4.0 ansieht.

      Antwort
  • 23. November 2016 um 18:07
    Permalink

    Hört euer Gebashe auf…nervig, wie unangenehm viele der neueren Backer sind mit ihrem unwissendem Gemaule. Früher waren doch manche Sachen besser….
    -.-

    Antwort
    • 23. November 2016 um 20:49
      Permalink

      Bleibt ja nicht aus.
      Je weiter der Fortschritt des Spiels ist, desto mehr wird über SC geredet, bringt also auch neue Backer dazu – was ja gut ist.
      Und natürlich haben sich viele von denen noch nicht ausreichend Informiert.
      Das kann ja unser Job sein. 😉

      Antwort
      • 24. November 2016 um 09:02
        Permalink

        auch wieder war 🙂
        Müssen wir halt immer wieder die gleichen Vorwürfe diskutieren ^^

        Antwort
    • 24. November 2016 um 00:14
      Permalink

      Sind ja nur knapp 1.000€.
      Schnäppchen!!!

      Antwort
      • 24. November 2016 um 00:31
        Permalink

        also mit pfund kommste auf 800€!
        schnäppchen!!! 😀

        wird sich später ingame besorgt, keine frage ^^

        Antwort
  • 24. November 2016 um 07:27
    Permalink

    Och….Nö….Ich werde nur Waren und Güter transportieren. Die meckern nicht rum bzw können sich nicht beschweren? Und die muss ich erst Recht nicht unterhalten oder mich um Verpflegung kümmern?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.