Invictus Launch Week 2950

Das neuste, große Ingame-Event von Star Citizen, die Invictus Launch Week 2950 ist gestartet! Dieses beinhaltet nicht nur ein Free Fly Event, ein neues flightready Schiff und einen neuen Concept Sale, sondern auch ein ingame Event, welches von Spielern erkundet werden kann.

Da es möglicherweise nicht jeder schafft, das Ingame-Event zu besuchen, hat uns (und natürlich auch euch, den Lesern) Sudo von SC-Workarounds.de die Übersetzungen der dortigen Info-Panels, Plaketten, Zeitstrahl-Exponate und vieles bereitgestellt! Vielen Dank dafür!

Auf sc-workarounds.de findet ihr aktuelle Informationen rund um aktuelle Workarounds zu den Patches seit der Alpha 3.3.x sowie Beiträge zu Ingame-Themen wie Points of Interest und Gameplayloops. Seit Release der 3.9.0 wurden auch die Ingame-Item-Listen (Waffen, Rüstungen, Schiffsteile und vieles mehr!) überarbeitet und erscheinen nun in neuem Design und mit neuen Features unter items.sc-workarounds.de.


Was ist die Invictus Launch Week?

Das UEE nutzt die Invictus-Launch-Week als Gelegenheit, um nicht nur der jüngsten Abschlussklasse von Starmen und Piloten zu gratulieren, sondern auch die neueste Gruppe von Rekruten zu feiern, die sich zum Training versammeln. Überall im Imperium verabschieden sich Söhne, Töchter, Partner, Brüder und Schwestern von ihren Lieben, bevor sie sich nach MacArthur aufmachen, um ihren nächsten Lebensabschnitt anzutreten:

ScreenShot0009 5365

Das Abenteuer des Dienstes im UEE-Militär

Während dieser Zeit legen Marineschiffe im gesamten Imperium an und lassen die Bevölkerung die tapferen Soldaten und ehrfurchtsgebietenden Schiffe aus nächster Nähe bestaunen. Invictus ist auch eine wunderbare Gelegenheit für die Bevölkerung, mit lokalen Regierungen, Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden zusammen zu kommen, um über die Sicherheit der Planeten und die Reichweiten zu sprechen.

Seit wann gibt es die Invictus Launch Week

Dies mag überraschend kommen, aber Invictus geht tatsächlich mehrere Jahrhunderte zurück bis zu den Tagen, als das UEE als die Vereinigten Planeten der Erde (UPE) bekannt war.
Kurz nach dem Beginn des ersten Tevarin-Krieges im Jahre 2541 sah sich die Menschheit plötzlich in der Notwendigkeit einer organisierten Militärmacht in einer bis dahin nicht benötigten Größe. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es, abgesehen von der Geiselnahme der Xi’an im Jahr 2530, nur lokale Sicherheitskräfte unter der Kontrolle der zentralen menschlichen Regierung gegeben.
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit einer unmittelbar bevorstehenden und überwältigenden Bedrohung gegenüber stand, musste schnell eine Flotte aufgestellt und ausgebildet werden. Das Tribunal rief unverzüglich zur Rekrutierung von Rekruten zur Aufstellung dieser Armee auf.
Transportschiffe auf jedem der besiedelten Planeten transportierten diese Freiwilligen zu einer als Invictus bekannten Ausbildungseinrichtung auf dem Mars.
Am Morgen des 12.10.2542 versammelten sich Familien und Gemeinden an Startrampen im gesamten UPE-Territorien, um diejenigen zu feiern, die sich gegen die außerirdischen Invasoren zur Wehr setzen wollten. Mit dem Fortgang des Konflikts versammelten sich an diesem Tag weiterhin Rekruten, die zum Beginn ihrer Ausbildung nach Invictus reisten.
Im Laufe der Jahrhunderte, als das Imperium expandierte, die Raumfahrt immer zugänglicher wurde und die meisten Rekruten in der Lage waren, sich selbst zum Dienst zu melden, ist der Bedarf an Invictus-Startwochen zurückgegangen. Ihr Geist ist jedoch stärker denn je.
Invictus ist eine Zeit, in der man sich gegenseitig feiert. Um Tapferkeit, Pflicht und Engagement sowie die Verpflichtung zum Schutz der Dinge, die die Menschlichkeit definieren zu feiern.

Willkommen bei Invictus 2950

Vereint im Zweck

Vor Ort gibt es auch einen Zeitstrahl mit einem Teil der Geschichte der Invictus Week

2541
Nachdem die Menschheit Kontakt mit der Tevarin-Spezies aufgenommen hat, start sie einen sofortigen Angriff, der zum ersten Tevarin-Krieg führt.
2542
Die ersten Invictus-Starts finden am 12. Oktober statt und bringen neue Rekruten zur Invictus-Basis auf dem Mars.
2579
Der Invictus-Stützpunkt auf dem Mars wird offiziell geschlossen.
2581
Imperator Ivar Messer formalisiert Invictus offiziell als ein von der Regierung anerkanntes jährliches Fest.
2632
Invictus-Zeremonien werden reorganisiert, um das Ziel ihrer Transporte von Borea-Magnus zu MacArther-Kilian zu ändern.
2637
Terra enthält sich der Teilnahme an Invictus aus Protest gegen die zunehmend pro-militärische Agenda von Imperator Livia Messer IIIS. Senator Assan Kieran spricht bei der Veranstaltung.
2681
Das Militär beendet offiziell die Bereitstellung von Marinetransporten aus allen Welten des Imperiums. Den Rekruten wird nun befohlen, sich selbst im Kilian System zu melden.
2735
Die Invictus-Zeremonie auf Angeli dient als Kulisse für das kulminierende Finale des Klassikers Specvid “All Tomorrows Guardians“.
2743
Imperator Galor Messer IX macht die Teilnahme an Invictus-Veranstaltungen im ganzen Reich zur Pflicht. Anti-Messer-Aktivisten wenden dies gegen ihn, indem sie Invictus-Zeremonien nutzen, um sich unter diesem Vorwand sicher zu treffen.
2794
Nach dem Sturz der Messers entfernte das neu eingesetzte Oberkommando alle verbliebenen Loyalisten aus ihren Reihen und brauchte somit einen neuen Zustrom von Rekruten. Invictus wird auf sein gegenwärtiges Datum im Mai verlegt, um diesem Bedarf nachzukommen.
2803
Das 999. Squadron beginnt, bei ausgewählten Invictus-Zeremonien aufzutreten.
2862
Imperator Gayatari Deomana nimmt an der Invictus-Zeremonie auf der Erde teil.
2875
Aufgezeichnet an Bord der Archangel Station: Imperator Gordan Salehi hält eine berüchtigte Rede, in der er den Wunsch äußert, die Invictus-Feier auf der Synth World abzuhalten.
2912
Eine weitere Invictus-Zeremonie. Diese Zeremonie auf Terra erscheint als Hintergrundkulisse in “Astromedics: From the Fire”.

ScreenShot0011 5364

Marine-Eid

Hört und bezeugt, dass ich mit Geist und Körper feierlich verspreche, dass ich dem Vereinigten Reich der Erde dienen und es vor allen schützen werde, die ihm und seinem Volk Schaden zufügen wollen.
Dass ich die von mir erbetenen Pflichten treu erfüllen werde, und wenn ich dazu aufgefordert werde, das Reich mit meinem Leben verteidige,
dass ich das Schwert und der Schild sein werde. Dass ich weder wanke noch scheitere, sondern kämpfe und siege,
dass ich schwöre, alles in meiner Macht stehende zu tun, um als Hüter von Freiheit und Gerechtigkeit, als Verfechter von Ehre und Tapferkeit und als wahres und stolzes Mitglied der UEE Navy zu handeln.

Terrence Mally

“Ich sage es einfach: In der Sekunde, nachdem ich mich gemeldet hatte, fühlte es sich an, als ob ich von einem Schiff überfahren worden wäre, weil es jetzt echt war. Musste ich mich von Angesicht zu Angesicht einem Vanduul stellen? Verdammt, werde ich es überhaupt durch das Bootcamp schaffen? Ich meine, ich habe mich als Kind schwer getan, einen Klimmzug zu machen. Was zum Teufel habe ich mir dabei gedacht? Vielleicht könnte ich versuchen, da wieder rauszukommen. All diese Gedanken überfielen mich einfach von diesem Moment an bis zu meinem Invictus. Da war dieser Leutnant, der alle Rekruten überwachte, der gesehen haben muss, wie verängstigt ich war. Ich tastete mit dem Gurt herum, als der Leutnant plötzlich direkt vor mir stand. Er sagte nur: “Beruhigen Sie sich.” Ich weiß es nicht, es war zum Teil Trost, vor allem Ordnung, aber welche Magie er auch immer benutzte, es funktionierte. Ich war nicht ganz ruhig, als ich in der Kaserne eintraf, aber ich fand heraus, dass auch alle anderen aufgeregt waren. Das war die erste Gemeinsamkeit.”

Leutnant LG, 128. Schwadron

Mit Rekruten in Kontakt bleiben

Wir verstehen, dass die ersten Wochen getrennt von den Rekruten die schwierigsten für Familie und Freunde sind, aber wir bitten Sie, nicht zu versuchen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen.
Um zu helfen, werden alle Rekruten eine Mitteilung an ihre Familie senden, um sie wissen zu lassen, dass sie sicher auf MacArthur angekommen sind, aber als übliche Praxis wollen wir das sich die Rekruten auf die erste Phase ihrer Ausbildung konzentrieren, da sie für ihre Entwicklung entscheidend sein kann. Daher werden wir jegliche eingehende Kommunikation bis zum Ende dieser ersten Phase einschränken. Danach werden Sie in der Lage sein, sie regelmäßiger zu kontaktieren, da der Kommunikationszugang ein wöchentliches Privileg ist.

ScreenShot0024 5366

Gelegenheiten nach dem Dienst

Während viele unserer Mitarbeiter der Meinung sind, dass die Marine eine komplette Karriere bieten kann, sind einige gerne bereit, ihre Erfahrung und Ausbildung als Bürger in den privaten Sektor zurückzubringen. Es wird Sie freuen zu erfahren, dass ein ehrenhafter Dienst in der Marine eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet, die ihnen vorher vielleicht nicht zur verfügbar standen, wie z.B. die Fortsetzung ihrer Ausbildung in einer der vielen Institutionen des Imperiums oder die Umwandlung ihrer neu gewonnenen Fähigkeiten in eine hochbezahlte Karriere in der zivilen Welt.
Unabhängig davon, welchen Weg sie wählen, Ihre Lieben werden gut gerüstet sein, um mit allen Herausforderungen des Lebens fertig zu werden, denn sie wissen, dass sie liebevolle Freunde und Familie wie Sie selbst haben und eine ewige Familie in der Marine.

Niklaus Boone

“Ich bin sicher, Sie sprechen mit vielen Leuten, die sich gemeldet haben und Aria Reilly oder Cal Mason oder so haben wollen, aber ich?
Ich wollte lernen. Für mich lag das ganze Wunder des Universums in Schrauben und Muttern, in der Einsparung von drei Prozent Treibstoff. Das war meine Begeisterung. Wenn Sie die neueste Spitzentechnologie in die Hände bekommen und mit einigen der klügsten Köpfe zusammenarbeiten wollen, ist die UEE Navy der richtige Ort für Sie”.

Leading Starman, UEEs Croshaw

Freunde und Familie der neuen Rekruten

Ihr geliebter Mensch hat gerade den ersten Schritt zu einem stolzen Leben im Marinedienst getan. Vielleicht haben Sie Fragen dazu, was sie in der Grundausbildung erleben werden, wie es um die Sicherheit Ihres Verwandten/Freundes bestellt ist und welche Art von Kontakt Sie während der Ausbildung und des anschließenden Einsatzes erwarten können.
Wir wissen, dass dies für manche Menschen eine beängstigende Zeit sein kann, und wir hoffen, dass Sie sich dadurch ein Bild von den wunderbaren Möglichkeiten machen können, die sich aus dieser Entscheidung ergeben können.

Was können neue Rekruten erwarten?

Das Standardtraining beginnt, wenn die Rekruten über den Marinetransfer auf MacArthur eintreffen. Sie erhalten hier einmal die Wahl, den so genannten Rubikon, der eine letzte Gelegenheit bietet, die Einberufung zu überdenken. Danach werden die Rekruten in Gruppen eingeteilt und in ihr Trainingslager, eine so genannte Kaserne, eingeteilt. Sie werden auch ihren Divisionsoffizier treffen, der ihr erster Mentor sein wird und sie für den Marinedienst ausbildet.
Nach einer längeren Zeit intensiver Drillübungen, körperlicher Fitness und Ausbildung in militärischer Theorie und Technologie werden die Rekruten in die Anwärterphase ihrer Ausbildung übergehen. Während dieser Zeit werden sie sich einer Reihe physischer, psychologischer und intellektueller Tests unterziehen, um festzustellen, wo in der Marine sie am besten eingesetzt werden können. Einige werden vielleicht in die Flugschule wechseln, andere in die Forschung, einige werden vielleicht sogar für die Marineausbildung eingeteilt.
Von diesem Zeitpunkt an erhalten die Rekruten eine spezielle Ausbildung in der Disziplin, für die sie ausgewählt wurden. Dies wird den Rest ihrer Ausbildung ausmachen und mit ihrem ersten Schiffseinsatz enden, der mit der nächsten Invictus-Woche zusammenfällt. Es sei denn, es besteht ein Bedarf an spezialisierterer Ausbildung.
Anschließend geht es für sie in den Einsatz.

Marshall Winter

“Für mich war es nie wirklich eine Wahl. Ich weiß, dass sich viele Leute mit dieser Entscheidung auseinandersetzen, aber ehrlich gesagt, ist mir das nie in den Sinn gekommen. Ich meine, meine beiden Eltern haben ihre Staatsbürgerschaft durch den Militärdienst erhalten, also war das vielleicht ein Faktor. Es gab jedoch einen Moment, als ich auf dem Rollfeld landete, da überkam mich plötzlich die Angst, dass ich es nicht schaffen würde, den Schnitt zu schaffen. Das war für mich das Heiligste; die Angst, dass ich meine Eltern und all die Menschen, die vor mir stolz die Uniform trugen, im Stich lassen würde. Glücklicherweise geht es bei der Navy nicht um mich. Meine Brüder und Schwestern bauten mich auf und machten mich zu dem Starman, der ich heute bin.“

Starman, UEEs Drago

Dina Rhogen

“Als ich aufwuchs, hätte ich nie wirklich gedacht, dass ich zum Militär gehen würde. Ich war, um es milde auszudrücken, ein streitlustiges Kind. Mit Autorität konnte ich nicht viel anfangen. Um ehrlich zu sein, befand ich mich auf einem schlechten Weg und wäre, allen Umständen zum Trotz, wahrscheinlich so lange auf diesem Weg geblieben, bis mich ein Richter auf den rechten Weg gebracht hätte, anstatt mich ins Gefängnis zu schicken. Als ich erst einmal drin war, gelang es mir, die eine Sache zu finden, die mir mein ganzes Leben lang entgangen war: Eine Familie.”

Lieutenant JG, UEEs Cestus

Die Rastlosen

Ein Gedicht des ehemaligen 999th Squadron Pilot Lieutenant Ralph Kinoi
Wir verschieben Grenzen.
Um die Grenzen dessen, was wir tun können, zu testen.
Zu sagen, dass das Unmögliche uns nicht definieren kann.
Uns alle darüber hinaus zu bewegen, wo wir dachten, dass wir
der erste zu sein
die schnellsten
die besten.

Es ist nicht leicht,
Glück ist genauso wichtig wie Können
Versagen so wichtig wie Erfolg
Aber wir werden besser.
und wir lernen.
Wir stehen wieder auf und versuchen es noch einmal.
Wir machen weiter, wenn andere es nicht können.
Wir machen weiter, damit andere es können.

Crusader Industries Mercury

Gute Informationen sind der Schlüssel zum Sieg. Deshalb versucht das UEE, die Präsenz der Crusader Industries Mercury Starrunner in ihrer Flotte in diesem Jahr zu erhöhen. Die Mercury hat sich bereits in mehreren geheimen Missionen in der Schlacht bewährt und hat unseren Streitkräften an der Front, einschließlich Admiral Bishop selbst, wichtige strategische Updates geliefert, die der Schlüssel zu mehreren hart errungenen Siegen waren. Besonders in “Roten Systemen”, in denen es möglicherweise keine Kommunikationsnetze gibt, war die Fähigkeit der Mercury, geheime verschlüsselte Informationen zu transportieren, immer wieder ein Segen.
Darüber hinaus besteht dank der Integration eines programmierbaren Kill Switches und optimierter Sicherheitskonfigurationen durch Crusader eine deutlich geringere Wahrscheinlichkeit, dass hochgeheime Informationen in feindliche Hände gelangen. In Verbindung mit der Schnelligkeit, Präzision und den hochmodernen Gegenmaßnahmen der Mercury ist es leicht verständlich, warum Geheimdienstmitarbeiter der Marine sich auf die Starrunner verlassen, um sicherzustellen, dass Informationen rechtzeitig und intakt geliefert werden.

ScreenShot0028 5362

Crusader Industries Hercules

Der erste aktive Starlifter-Kampf wurde im Mai 2821 ins Leben gerufen, als Crusader Industries während der Invictus-Startwoche in diesem Jahr ein Dutzend Hercules-Schiffe ablieferte. Die Hercules war in der Lage, gepanzerte Fahrzeuge inmitten von feindlichem Marinefeuer einzusetzen und erwies sich als unschätzbar wertvoll für Operationen im Gefecht. Dies zeigte sich am 28. März 2824, als die Streitkräfte des UEE aufgefordert wurden, eine schwer bewaffnete Gruppe von Piratentruppen auf einer Frontwelt nahe der Grenze zu den Xi’an niederzuschlagen. Zwei Herculesgeschwader, die von Unterstützungskampfflugzeugen aus dem Weltraum eskortiert wurden, setzten in aller Stille Truppen und eine Panzerkolonnen ab, die die betäubten kriminellen Kräfte in kurzer Zeit besiegten. Die Schlacht, die zuvor als besonders gefährlich eingeschätzt worden war, wurde ohne Verluste von UEE-Personal gewonnen, und die daraus resultierende Informationsgewinnung führte direkt zur Zerstörung von zwei Piratenaußenposten und einem kleinen Großkampfschiff.
Mit der kürzlichen Wiedereinführung des Tumbril Nova-Panzers ist die Flotte aus Hercules Starliftern der Marine geschäftiger denn je geworden. Die Auslieferung von Bodentruppenfahrzeugen ist jedoch bei weitem nicht die einzige Aufgabe der Hercules während des andauernden Krieges gegen die Vanduul. Da die Straßen bei den Angriffen zerstört wurden, war die Hercules Starlifter ein wichtiger Teil der Rettungsoperationen in Urial, wo sie mit Baggern und Kränen schnell zur Rettung unzähliger Menschen beitrug, die sonst in den Trümmern umgekommen wären. Logistikfahrzeuge wie die Hercules sind entscheidend für die Fähigkeit der Navy, auf die wechselnden Bedürfnisse des Imperiums zu reagieren.

ScreenShot0031 5363


Quelle: Star Citizen Invictus Week Ingame-Event
Übersetzung: Sudo von SC-Workarounds.de
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Sintoxic

Folgt mir bei Twitter: @SintoxInc || Instagram: @Sintoxic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.