Loremaker’s Guide to the Galaxy – Gliese System

Willkommen zur 43. Ausgabe von Loremaker’s Guide to the Galaxy. Diese Woche stellt uns der Senior Writer Will Weissbaum das Gliese System vor.


Allgemeines 

  • Gliese ist ein System der Banu.
  • Es gibt dort sechs Planeten, zwei Asteroidengürtel und ein Asteroidenfeld.
  • Außerdem ist es reich an Ressourcen.
  • Obwohl die Menschen die Banu seit dem Jahr 2438 kennen, konnte das System von den Menschen erst offiziell ab 2712 besucht werden. Grund hierfür war, dass es sehr lange gedauert hat, die richtigen Handelsabkommen dafür anzuschließen.

 

Der Stern

  • Dabei handelt es sich um einen Typ-A Hauptreihenstern (bläulich-weiß, besteht aus Wasserstoff und Calcium).

 

Gliese I

  • Gliese I besteht hauptsächlich aus überhitztem, ferromagnetischem Eisen.
  • Manche Menschen glauben, dass es aufgrund des einzigartigen Magnetfeldes eine heilende Wirkung hat, sich im Orbit von Gliese I aufzuhalten. Dies konnte aber bisher wissenschaftlich nicht bestätigt werden.

 

Gliese II

  • Gliese II ist ein Smog-Planet.
  • Er rotiert im Vergleich zum restlichen System rückwärts.

 

Gliese III

  • Gliese III ist ein terrestrischer Planet ohne Atmosphäre.
  • Aufgrund seiner wertvollen Ressourcen ist er mit Abbau-Einrichtungen übersät.

 

Gliese Belt Alpha

  • Das ist einer der Asteroidengürtel des Systems.
  • Dort wird ein reger und aggressiver Abbau betrieben. Daher kommt es hier auch häufig zu Auseinandersetzungen und Kämpfen.

 

Nogo (Gliese IV)

  • Im Orbit von Gliese IV befindet sich die Raumstation Lyris.
  • Es ist ein schöner Planet, den die Banu terraformten, sich dann aber dazu entschieden, ihn nicht zu bewohnen. Menschliche Auswanderer gründeten Kolonien und fanden fruchtbaren Boden vor. Es wurden keine Probleme von menschlichen Einwohnern gemeldet, daher wundern sich viele, warum die Banu es ablehnten dort zu leben.
  • Man findet dort alte Ruinen, die von einer früheren Besiedlung zeugen.
  • Der Grund, warum der Planet von den Banu verlassen wurde, ist mit der Zeit verloren gegangen. Für die Banu bleibt dieser Planet trotzdem ein Nogo.

 

Lyris 

  • Lyris ist die Raumstation im Orbit von Nogo.
  • Sie besteht aus mehreren Stationen und permanent angedockten Schiffen, die im Laufe der Zeit, auch durch Umbauten, zu einem festen Bestandteil der Station wurden.
  • Sie wurde wahrscheinlich gegründet, nachdem die Banu Gliese IV verlassen hatten.
  • Sie ist die Hauptdrehscheibe für allerlei Geschäfte und den Handel in Gliese.

 

Gliese Belt Beta

  • Das ist einer der Asteroidengürtel des Systems.
  • Seine Ressourcen sind zum Großteil bereits abgebaut.
  • Man findet hier viele alte Abbaugeräte und dadurch auch viele Bergungsarbeiter.

 

Gliese Cluster Gamma 

  • Dabei handelt es sich um ein dünnes Asteroidenfeld, in dem noch aktiv abgebaut wird.

 

Gliese V

  • Gliese V ist ein Gasgigant, der zu warm ist, um Ammoniakwolken zu bilden. Er hat stattdessen Wasserdampfwolken.
  • Es stellt den Hauptsammelpunkt für Terragra und ihr Banu Tafelwasser dar.

 

Gliese VI

  • Gliese VI ist ein unfruchtbarer Urplanet in einem entfernten Orbit.
  • Hier findet man eine religiöse Gemeinschaft. Auf der Suche nach “viel Glück” schließt man euch hier, für ein paar Credits, in Gebete ein.

Dieses und andere Systeme können jederzeit über die Starmap besucht werden.


Quelle: RSI / Youtube
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community HubSpectrum

Bjoern Behrens

my referral code: STAR-XVKQ-TD35 https://robertsspaceindustries.com/getting-started

Kommentar zu “Loremaker’s Guide to the Galaxy – Gliese System

  • 21. September 2017 um 10:48
    Permalink

    Sehr interessantes Sonnensystem.
    Danke für die sehr schnelle Übersetzung.

    4+
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.