Q&A: Anvil Arrow

Hallo zusammen,

nach dem Start des Verkaufs der Anvil Arrow, hier die Fragen und Antworten, um euch mehr Informationen zu diesem brandneuen Jäger zu geben.

Besonderer Dank gebührt heute John Crewe und Stephen Hosmer, die sich dieser Fragen angenommen haben.


Womit verdient sie sich die Bezeichnung “Tarnung”?

Das ist eine Fehler auf der Webseite, welcher durch das interne Design der Seite bedingt ist. Es soll natürlich “leichter Jäger” heißen und wurde korrigiert. Trotzdem ist der Tarn-Part nicht falsch, wenn die Arrow mit den richtigen Komponenten bestückt wird. Mit Tarnkomponenten kann sie zur nahezu unsichtbaren Patroullie werden.

Die Werbung sagt, es ist eines der schnellsten und agilsten Schiffe in dieser Klasse. Im Spiel fühlt sie sich wie eine Schildkröte an, ist das ein Bug?

Es soll sich schon wie beschrieben anfühlen. Das momentane Handling liegt möglicherweise an einem Fehler im OFCSystem, welches bei allen Schiffen zufällig auftaucht. Die Arrow scheint aber für diesen Bug prädestiniert zu sein. Wir arbeiten daran, sie so gut wie versprochen zu machen.

Wie schlägt sich die Arrow im Vergleich zur Gladius oder zur Hawk?

Sie ist agiler als die Gladius, aber nicht ganz so schnell. Die Hawk ist nicht ganz so leicht mit der Arrow zu vergleichen, soll aber schneller und wendiger sein als der Durchschnitt – zumindest in gewissen Grenzen. Um ihre Ziele einzuholen, wird sie schneller als die Arrow sein, aber nicht so agil.

Wenn Anvil mit “agilster Jäger ihrer Klasse” recht hat und die Arrow genau so viele Hardpoints wie die Gladius hat aber günstiger ist…warum sollte ich dann die Gladius wollen?

Anvil hat die Arrow gebaut, um mit Aegis und ihrer Gladius um wertvolle Militärverträge zu konkurrieren. Das Marketingteam von Anvil möchte dich glauben lassen, dass die Arrow in jeder Hinsicht überlegen ist, auch wenn das nicht unbedingt stimmt. Die Gladius hat bessere Raketenlafetten und die beiden Antriebe der Gladius übertreffen den Hauptantrieb der Arrow auf der Geraden. Um den Preis zu drücken, hat Anvil auch einen günstigeren Turm eingesetzt der nur mit S1-Waffen bestückt ist, damit die Kunden bessere Waffen nachkaufen. Aber wie immer ist die Balance noch in Arbeit und es kann sich was ändern.

In welche Schiffe wird die Arrow passen und wenn ja, wie viele?

Die Arrow wurde so designt, dass sie sehr kompakt geparkt wird. Mit den angewinkelten Flügeln eignet sie sich hervorragend für Träger. Jeder dedizierte Träger wird die Arrow tragen können (Idris, Kraken, Bengal). Weitere Schiffe werden mindestens eine tragen können. (Polaris, Endeavor, Javelin, 890Jump). Die hochgeklappten Flügel verwehren ihr leider den Platz in einer Carrack welcher aber auch speziell für die Pisces vorgesehen ist, aber bevor diese Schiffe nicht final im Spiel sind, kann sich daran noch einiges ändern.

Wurde die Arrow mit dem neuem Flugmodell im Hinterkopf entwickelt?

Die Arrow wurde auf das IFCS 1.0 abgestimmt  und gebaut. Auch dieses Schiff muss noch ins neue Flugmodell convertiert werden. Aber das jetzige Flugverhalten ist noch nicht ganz repräsentativ für das finale Flugverhalten.

Wird die Arrow einen kleinen Kofferraum für Waffen, Rüstung oder ein Erste-Hilfe-Set haben?

Zukünfig, sollen alle Schiffe dieses Mindestmaß an Platz bieten. Im Moment hat die Arrow noch keinen Platz für derartige Gegenstände, der sollte aber bei Zeiten noch kommen.

Wie stellt ihr euch vor, die neuen derzeitigen Schiffe sinnvol zu balancen? (Arrow, Gladius, Aurora LN, Reliant Tana, Mustang Delta, 125A, Blade, Khartu-al)

Die Arrow, Gladius, Mustang Delta und die Blade sind allesamt dedizierte Jäger, deren Waffenausstattungen variieren. Die Aurora LN und die 125a sind keine reinen Jäger, sie können nur als solche eingesetzt werden. Die Hawk kann einen Gefangenen transportieren und bietet einen EMP, was sie ideal für die Kopfgeldjagd macht. Die Reliant Tana ist für Kämpfe mit großer Reichweite und einfache Multicrew-Mechaniken gemacht. Die Khartu-al ist ein Scout, der schnell rein und raus kommen muss, da sie nicht viel einstecken kann. Unter die Kategorie fallen einige Schiffe, aber die genauen Rollen all dieser Schife variieren doch stark. Wir hoffen, dass jedes seine Nische findet, und unterschiedliche Spielstile fördert.

Was für Optionen plant ihr für den Turm? Wird es dafür Alternativen wie einen Frachtkontainer geben?

Der Turm wurde nur für Waffen entwickelt. Er ist nicht so optional wie der der Hornet. Der Turm kann zwei bewegliche S1 Waffen tragen, kann aber auch gegen eine bewegliche S2 oder eine fixierte S3-Waffe getauscht werden. So gesehen, war der Turm flexibel geplant, aber eben nicht multifunktional.

Die Schiffsmatrix spricht von acht “verbundenen” Manövertriebwerken, die Gladius hat acht bewegliche. Der Werft-Artikel zu Triebwerken behandelt nur bewegliche und fixe. Was sind “verbundene”?

Ein beweglicher kann viele Vektoren annehmen um den Schub abzugeben, ein fixer feuert immer in die selbe Richtung. Ein “verbundener” ist eine Unterkategorie von beweglichen Triebwerken. Die Varianten sind “verbunden”, “rollen” und “flexibel”. Die Arrow hat “verbundene” welche in einem 90° Winkel pitchen können. Die Aurora nur “rollende” die in einem 180° Winkel pitchen können. Die Hornet nutzt “flexible” Triebwerke, die pitch und yaw jeweils in einem 90° Winkel beherrschen. Es gibt noch weitere, dies sind aber die verbreitetsten. Je mehr Vektoren ein Thruster abdeckt, desto komplexer ist er, was die Manövrierbarkeit beeinflusst.

Bitte erläutert einmal, mit welchen Komponentenklassen (zivil, industriell, tarnung, performance, militärisch) die Arrow bestückt werden kann und mit welchen sie kommt?

Sie kann militärische, tarnende und zivile Komponenten nutzen und kommt mit militärischen.

Können wir eine elektrische Komponente einbauen um den Turm zu automatisieren?

Ja, du kannst ein Blade installieren um den Turm einer KI zu übergeben. In einem so kleinem Schiff wird das aber mehr als 50% der möglichen Steckplätze belegen, was alle anderen Optionen ausschließt.

Ist die geringe Reichweite wegen des kleinen Tanks, Absicht oder kann sich da noch was ändern?

Die Arrow ist ein Kurzstrecken-Jäger und operiert meistens von einem Träger aus, auf welchem sie betankt und aufmunitioniert wird.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community HubSpectrum

Kommentar zu “Q&A: Anvil Arrow

  • 6. Dezember 2018 um 13:19
    Permalink

    Möglicherweise ist es ein Bug, aber im Moment kann man laut eines Reddit-Posts den Turm auch unter die Flügel setzen, also an diesem schlanken Jäger sechs bewegliche S1 Waffen haben. Mir sind drei starre S3 Waffen lieber, aber die Option ist natürlich cool.

    0
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.