Q&A: Schiffsindividualisierung

Hallo zusammen,

mit 3.5.1 kommt ja die Schiffsanpassung in den Store. Zunächst nur für die 300er Reihe von Origin, aber im Laufe der Zeit folgen dann die anderen Schiffe. Hier könnt ihr das Q&A zum Start dieses Werkzeugs lesen.


Werden diese Anpassungen auch für Ingame-Währung im Spiel zu erwerben sein?

Absolut. Auch wenn man im Moment dafür nur Spenden kann (Einige Optionen sind ja auch kostenlos), werden alle Inhalte für Ingame-Währung zu kaufen sein. Einige der Komponenten gibt es bereits im Spiel zu kaufen.

Was passiert mit den angepassten Elementen eines Schiffs, wenn es zerstört wird?

Die Anpassungen die beim Hersteller vorgenommen worden sind durch die Basisversicherung abgedeckt. Wir sind auch stolz, verkünden zu können, dass ab dem Patch 3.5.1 nicht nur diese Veränderungen persistent sind. Alle Veränderungen, die ihr an euren Schiffen macht, bleiben persistent, auch bei einer Neuanforderung. Auf lange Sicht ist das aber die erweiterte Versicherung.

Wird es noch mehr Optionen geben?

Natürlich! Wir streben an, dass ihr Tonnen verschiedener Dinge in eure Schiffe stellen könnt, es sollen ja eure ganz privaten Schiffe werden. Die erste Iteration ist von Origin. Es verhält sich ähnlich wie beim Autokauf heute. Es wird auch noch krassere Sachen geben, die der Händler nicht anbietet, aber weitere Shops, die sich eben darauf spezialisiert haben.

Was ist der Unterschied dabei, sein Schiff vom Produzenten oder durch einen Chop Shop anpassen zu lassen.

Beim Hersteller bekommst du ein Schiff nach der Vision des Herstellers. Wenn du Flammen auf dem Schiff willst, teilt Origin diesen Geschmack nicht unbedingt, dann musst du zum Lackierer.

Wie lang wird es dauern, bis wir andere Schiffe anpassen können?

Da haben wir keinen genauen Termin, aber wir freuen uns darauf, euch noch mehr Wege aufzuzeigen, eure Schiffe zu Unikaten zu machen. Wie bei allem in Star Citizen, wollen wir auch hier euer Feedback. Sagt uns, wie euch diese erste Iteration gefällt und was eure Wünsche für die Zukunft sind.

Wird die Anpassung mehr als nur kosmetischer Natur sein oder halt System/Waffen-Pakete?

Auch in diesem Rollout haben wir ein paar Spaßartikel, wie eine Anlage, einen Wecker, eine Kaffeemaschine und weiteres. Wir wollen natürlich auch von euch wissen, was ihr euch wünscht.

Warum die 300er Serie?

Wir wollten dieses Werkzeug einer großen Nutzergruppe zur Verfügung stellen und die 300er Reihe ist eines der verbreitetsten Schiffe, demnach lag diese nahe. Auch die 4 Varianten gaben uns viel Abwechslung.

Kann man das Schiff immer wieder und wieder anpassen?

Kurze Antwort: Ja. Lange Antwort: Wie in der echten Welt passt du dein Auto beim Händler an. Du kommst selten zurück und wechselst die Polsterfarbe. Da dies der erste Rollout ist und wir wollen, dass ihr experimentiert, könnt ihr im Hangar immer wieder alle Optionen ändern, solange der Schiffswert nicht eure übrigen Store Credits übersteigt. Auf lange Sicht werdet ihr für nachträgliche Anpassungen zu einem Teileshop müssen.

Werdet ihr dieses Feature weiterentwickeln?

Ja klar! Das Werkzeug wird erweitert, mächtiger und auch auf euer Feedback angepasst.

Ihr hattet mal Schiffsmodularität versprochen. Wird dieses Werkzeug auch für diese Modularität eingesetzt werden, also werden wir ganze Sektionen austauschen können?

Ja, genau das ist der Plan. Diese Arbeit ist die Grundlage dafür und wird in Zukunft dahingehend ausgebaut.

Können die heutigen Besitzer einer 300 dieses Tool auch noch benutzen?

Ja, zum Start werden die glücklichen Besitzer einen Guide finden, mit welchem sie ihre 300 anpassen können.

Kann man mit den hinzugefügten Gegenständen interagieren?

Definitiv! Wir haben schon vielen Kram zum Laufen gebracht und noch mehr im Hintergrund. Wir denken an laute Musik zu einem heißen Kaffee.

Wird es Decals und ähnliches geben?

Ja, auch das ist der Plan! In dieser ersten Umsetzung geht es erstmal nur um die Erfahrung. Wir arbeiten an weiterer Technik im Hintergrund und daran wie wir der Community die Decals zur Verfügung stellen können, die sie möchte. Schiffsnamen, Kennzeichen und mehr.

Kann dieses System theoretisch auch die Stimmen der Schiffsassistenten verändern?

Theoretisch ja. Dazu können wir aber noch nicht ins Detail gehen. Es gibt ja potenziell unendlich viele mögliche Erweiterungen.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community HubSpectrum

Moo

Moin, wenn dir mein Artikel gefällt und du überlegst, dich Star Citizen Community anzuschleißen, würde ich mich freuen, wenn du bei der Erstellung deines Accounts meinen Refferal-Code nutzt: STAR-5WPX-M6T9 Davon haben wir beide was ;)

2 Kommentare zu “Q&A: Schiffsindividualisierung

  • 28. Juni 2019 um 14:30
    Permalink

    Ist eine schöne Option!
    Werde diese Sachen auf jeden Fall Ingame erspielen.
    Das einzige, was ich ohne zusätzliche Spende geändert habe, ist die Lackierung meiner 325.

    0
    Antwort
    • 29. Juni 2019 um 20:46
      Permalink

      Ja
      Ist super
      Sowas gehört auf jeden Fall in ein MMO!

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.