Reverse the Verse – Episode 56

Nach jeder Episode von Around the Verse oder auch zu speziellen Events beantworten James Pugh, Ben Lesnick und Co. bei Reverse the Verse Fragen von Zuschauern. Der Stream kann jeweils live über den CIG Community Twitch Channel angesehen und Fragen direkt per Chat übermittelt werden.

Zusammenfassung:

  • Das neue CCU System wird bald erscheinen, es wird nur flugbereite Schiffe umfassen und keine Downgrades enthalten.
  • Die Endeavor und die Hope Klasse haben dasselbe Chassis, sie funktionieren über austauschbare Pods, welche vom Medizinlabor bis hin zur Biokuppel alles enthalten und frei angepasst werden können.
  • Im offiziellen Forum gibt es seit einigen Tagen einen Post von James Pugh über den aktuellen Status aller Schiffe. (zum Post)
  • Einen Gamescom Livestream wird es vermutlich am 07.08.2015 geben.
  • Zu den Modulen der Constellation wird es bald neue Informationen geben.
  • Wie das REC System im FPS funktionieren wird, ist noch nicht festgelegt.
  • Beim neuen Launcher gibt es noch Probleme mit dem Entfernen von nicht mehr benötigten Dateien. Wenn dies behoben ist, wird der Launcher vermutlich mit 1.1.6 auf die Live-Server kommen.
  • Das mobiGlas wird erst mit dem Planetside-Modul kommen.
  • Die Sternenkarte wird vollständig interaktiv werden und auch über den Browser zugänglich sein.
  • Bei der Diskussion über das Einschmelzen von Gegenständen aus dem Voyager Direct gibt es noch immer keine Entscheidung.
  • Das Schiffs-Skin-System ist in Arbeit, wird aber erst erscheinen können, wenn alle Schiffe im neuen Schadensmodel angepasst sind.
  • Die Gamescom wird das bisher größte Star Citizen Event.
  • Auf der neuen großen Karte wird es einen Gasriesen geben, der größer als Jupiter ist.
  • Es wird auch einige Monde geben und einige andere “coole” Sachen.
  • Bei CIG gibt es schon einige Windows 10 PCs und es gab noch keinerlei Performanceprobleme mit dem neuen Betriebssystem.
  • Das Interieur der Basis-Vanguard ist fertig, erste Artworks davon werden im nächsten Jump Point zu sehen sein.
  • Die Vanguard Varianten sind für die nahe Zukunft geplant.
  • Das neue GIM Lobbysystem ist im Patch 1.1.5, es sollte einige Probleme beheben, aber auch andere verursachen.
  • Mit dem GIM System sind 16 Spieler-Spiele möglich.
  • Die nächste Priorität ist es, Spiele mit mehr als 16 Spieler möglich zu machen.
  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass AC 2.0 mit der Retaliator und der Constellation zusammen startet.
  • Es wird wohl nicht möglich sein, eine Merlin aus einer Freelancer zu starten. Die Constellation wird das kleinste Schiff sein, das fähig ist, einen Snub Fighter zu supporten.
  • Die Merlin wird permanent im Pledge Store verfügbar sein.
  • Merlin und Archimedes sollten beide in den selben Docking Mechanismus der Constellation passen.
  • Die Caterpillar wird mit dem Start von AC 2.0 noch nicht bereit sein.
  • Neues zum Star Citizen HOTAS wird es vermutlich auf der Gamescom geben.
  • Die Constellation wird sich ähnlich wie ein Millenium Falcon verhalten.
  • Es wird an einer Möglichkeit gearbeitet, den Ball-Turm der Super-Hornet gegen eine Größe 4 Waffe tauschen zu können, um mehr Möglichkeiten zu erhalten.
  • Die Retaliator hat ein Front- und ein Heck-Bombendock, diese können einzeln gegen andere Module wie Fracht, Quartiere, usw. ausgetauscht werden. Einige dieser Optionen werden wir bald zu sehen bekommen.

 

Quelle: Twitch
Video: RSI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.