Reverse the Verse LIVE – Argo SRV


Reverse the Verse ist zurück! Es gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format AtV, und es werden weitere Fragen zu diesen Themen beantwortet. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gast dabei ist Live Vehicle Pipeline Director John Crewe.


Zusammenfassung

  • Wird die Tractor Beam Technologie auch bei anderen Schiffen Verwendung finden?
    • Vom Prinzip werden auch andere Schiffe diese Mechanik nutzen, nur dass es Unterschiede in der Leistung und der Anzahl geben wird.
  • Was kann eine einzelne Argo SRV mit dem Tractor Beam bewegen?
    • Man wird Bodenfahrzeuge, Schiffe, Fracht und vielleicht Personen bewegen können. Wichtig dabei ist, dass der Gegenstand bewegungsunfähig ist, da ein Tractor Beam im Allgemeinen viel Energie benötigt um Dinge festzuhalten. Schiffe bis zu einer Größe einer Cutlass sind bewegbar. Eine Constellation dürfte die Grenze darstellen was eine Argo SRV gerade so noch ziehen kann.  Auch muss man beachten, ob sich der Gegenstand in einer Atmosphäre oder im All befindet. Eine Argo SRV, die versucht ein voll funktionsfähiges Schiff zu “kapern” wird es sehr schwer haben dieses Vorhaben umzusetzen.
  • Wird es die Möglichkeit geben den Tractor Beam technisch aufzurüsten?
    • Ähnlich wie bei der Propector haben sie aktuell nur diese eine Version des Tractor Beams. Wie es in der Zukunft aussieht muss man sehen.
  • Kann die Argo SRV einen Panzer abschleppen bzw. kann die Argo SRV den Panzer im All hinter sich herziehen und diesen als Waffe benutzen?
    • Das Abschleppen ist möglich. Die zweite Option ist theoretisch möglich nur muss dafür der Panzer die Schilde deaktiviert haben und im All kann der Panzer nicht all seine Leistung zur Geltung bringen.
  • Wie sieht es mit dem abschleppen von Asteroiden aus?
    • Dazu muss man sagen, dass zwar alle Asteroiden physische Eigenschaften aufweisen aber nicht alle Asteroiden abgeschleppt werden können. Abbaubare Asteroiden kann man sicher bewegen während die Asteroiden in einem Asteroidenfeld nicht alle bewegt werden können.
  • Kann man mit einem Argo SRV auch Schiffe durch den Quantum-Sprung transportieren?
    • Ja das wird man auf jeden Fall können.
  • Wird es möglich sein ein Schiff von der Oberfläche eines Planeten ins All zu transportieren?
    • Prinzipiell ja, es hängt aber immer von der Größe des Schiffes ab.
  • Wird man Außenposten, welche von der Pioneer erstellt wurden, mit Argo SRVs bewegen können?
    • Das ist nicht angedacht, nur die Pioneer kann Außenposten setzen und verlegen.
  • Kann man den Tractor Beam als Waffe einsetzen?
    • Dafür ist dieser nicht gedacht, auch nicht um mit mehreren Argo SRVs ein Schiff auseinander zu reißen.
  • Wird es möglich sein ein Schiff zu stehlen, wenn der Spieler es abgestellt hat?
    • Hier ist es wichtig, dass man das Schiff verlassen, die Triebwerke abschalten aber die Schilde weiter aktiviert lassen kann. Somit ist sehr schwierig parkende Schiffe zu stehlen.
  • Kann eine Argo SRV auch Container einer Hull E bewegen?
    • Ja das wird auf jeden Fall funktionieren.
  • Werden die Argo MPUV mit einem Quantum-Modul aufgewertet werden?
    • Nein, dass ist nicht vorgesehen.
  • Wird die Argo SRV eine Andockvorrichtung haben?
    • Nein, dass wird sie nicht haben.
  • Kann man einem überladenen Schiff mit einer Argo SRV helfen aus der Atmosphäre zu kommen?
    • Ja das ist möglich, vor allem größere Schiff können mit dieser Hilfe schneller aus der Planetenatmosphäre befördert werden.
  • Wird man den Tractor Beam auch umkehren können, um Dinge wegzudrücken?
    • Bis zu einem gewissen Grad wird das möglich sein, wobei man hier keine großen Effekte erwarten sollte.
  • Kann der Tractor Beam auch Aussetzer haben?
    • Generell sollen alle möglichen Dinge die Möglichkeit haben dass Fehlfunktionen auftreten. Beim Tractor Beam wird es sich eher so äußern, dass dieser kurz ausfällt, aber keine Gefahr für die Umgebung darstellt.
  • Benutzt man den Tracor Beam in First-Person oder Third-Person Sicht?
    • Man wird wahrscheinlich erst auf einen Bildschirm gucken und dann wechseln auf die First-Person Sicht. In der First-Person Sicht sind solche Vorgänge einfacher zu durchzuführen.
  • Wie schnell wird der Tractor Beam ein Schiff erfassen und hinter sich her ziehen können?
    • Das wird nicht sofort funktionieren, man wird den Tractor Beam zwar sofort starten können, aber man wird Einstellungen tätigen müssen, bevor man das Schiff transportieren kann.
  • Hat man ein Rückfenster um auf das Schiff zu sehen, welches abgeschleppt wird?
    • Man hat auf jeden Fall eine Heckkamera, mit der man das Schiff sehen kann. Ob es auch Heckfenster geben wird ist noch nicht klar.
  • Wie leicht oder schwer ist es dem Tractor Beam zu entkommen?
    • Wenn die Größenverhältnisse ausgeglichen sind, wird es schwer das Schiff mit dem Tractor Beam festzuhalten. Kleinere Schiffe haben es da schon schwerer zu entkommen.
  • Kann die Argo SRV mehrere kleinere Dinge auf einmal erfassen?
    • Prinzipiell ja, wenn diese kleinen Dinge eng beieinander sind. Hier muss man aber schauen was die Zukunft bringt, sobald die Mechanik vorhanden ist.
  • Wird ein EMP den Tractor Beam deaktivieren?
    • JA ein EMP würde den Tractor Beam ausfallen lassen.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

6 Kommentare zu “Reverse the Verse LIVE – Argo SRV

  • 25. Februar 2019 um 12:07
    Permalink

    hrhr…freu mich schon auf die vielen verrückten videos, wenn die Mechanik irgendwann funktioniert ^^
    aber nicht das da nachher lauter “Schlepperbanden” unterwegs sind und es auf meine Hornet abgesehen haben :/
    Auf jeden Fall DANKE für die Zusammenfassung 🙂

    3+
    Antwort
  • 26. Februar 2019 um 02:37
    Permalink

    Gigantisch, danke danke für die Zusammenfassung!!

    1+
    Antwort
  • 26. Februar 2019 um 03:33
    Permalink

    “Benutzt man den Tracor Beam in First-Person oder Third-Person Sicht?
    Man wird wahrscheinlich erst auf einen Bildschirm gucken und dann wechseln auf die First-Person Sicht. In der First-Person Sicht sind solche Vorgänge einfacher zu durchzuführen.”

    sowas versteh ich irgendwie nicht oO
    da wird groß auf realismus gesetzt, aber dann soll man aus einer völlig unrealistischen sichtposition schiffe abschleppen.
    sowas ist halt einfach nicht so einfach ^^
    genauso wie man eine Freelancer halt in der first person sicht fliegt, obs einem gefällt oder nicht :X bha! ;(

    das selbe gilt fürs landen, es gibt zwar nun auf platformen paar hilfen, aber es ist immernoch ziemlich mühselig wenn man das nicht all zu oft macht. das ist einer der größten plusspunkte bei Elite, da gibt es diese schöne einparkhilfe! könnte man in SC beim landen anstatt des radars anzeigen. autolanden ist zwar immer ne option, aber das macht nur halb so viel spass ^^

    “Kann die Argo SRV einen Panzer abschleppen bzw. kann die Argo SRV den Panzer im All hinter sich herziehen und diesen als Waffe benutzen?
    Das Abschleppen ist möglich. Die zweite Option ist theoretisch möglich nur muss dafür der Panzer die Schilde deaktiviert haben und im All kann der Panzer nicht all seine Leistung zur Geltung bringen.”

    “Tonks: Lost in Space!”

    das wird noch heiter xD

    3+
    Antwort
    • 26. Februar 2019 um 10:49
      Permalink

      Wiedermal viel humbug dabei.
      Die “Einparkhilfe” gabs ja schonmal, ham se aus irgend nem unersichtlichen Grund wieder entfernt.
      Grundsätzlich warte ich schon lange auf die Traktorstrahlmechanik….werden aber bestimmt nochmal so ange drauf warten.
      Gestern wiedermal versuchtm it Freunden ernsthaft SC zu zocken, es war aufgrund vieler extrem nerviger Bugs einfach nicht möglich gutes/ spaßiges Gameplay zu generieren.
      (Bugs: Waffen die man kauft und ans Schiff baut gehen verloren wenn man claimed, FPS Waffen gehen verloren wenn man sie beim Tod gerade equiped hat, Turrets in Bunkermissionen spawnen nach 10 Sec immer wieder, schadensanzeige am Schiff sowie Anzeige der Flares/Chaffs lagged, In der Gruppe ins Universe gehen verursacht einen Infinite Loading Screen….)
      IRgendwie weiß ich schon warum ich nur immer PTU und Evo builts teste und nicht ernsthaft an spielen denke ^^
      Traurig eigentlich, da es ja eigentlich ein spiel sein soll (und auch von CIG schon so beworben wird) auch wenn es ne Alpha ist.
      Tja…wir werden noch 5 Jahre auf spilebares Gameplay warten bin ich sicher….wohl dem der wie ich Spaß am Bugs reporten findet 🙂 ^^

      1+
      Antwort
      • 26. Februar 2019 um 11:49
        Permalink

        Waffen die man kauft und ans Schiff baut gehen selbst verständlich verloren, weil die nicht mit versichert sind. Genauso wie die Waffen die man trägt. Das sind keine Bugs das ist gewollt und richtig so. Später wird man auch die gekauften Waffen versichern können.

        0
        Antwort
        • 27. Februar 2019 um 09:43
          Permalink

          Schon klar. Aber solange man es nicht versichern kann ist das bullshit. Die gameplay mechanik macht erst Sinn wenn man auch versichern kann. vorher einfach weglassen, ganz klar. Es kann nicht sein, dass man ewig grindet für eine Waffe die man dann wegen eines Servercrashes oder Griefing verliert :-/

          1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.