Reverse the Verse LIVE – Rest Stop Futures

Reverse the Verse ist zurück! Es gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format AtV und es werden weitere Fragen zu diesen Themen beantwortet. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gäste dabei sind der Narrative Director Dave Haddock und Lead Writer Will Weissbaum.


Zusammenfassung

  • Truck Stops oder Rest Stops?
    • Intern werden beide Begriffe genutzt, es ist eher ein Rest Stop als ein Truck Stop, denn wirkliche “Space Trucks” gibt es im Spiel nicht. Abgesehen davon kann man dort nicht nur seine Hull-C auftanken, sondern noch vieles mehr machen, was nicht unbedingt etwas mit Transport von Fracht zu tun haben muss.
    • Sie arbeiten über Google Docs und teilen die verschiedenen Dokumente, um Ideen zu sammeln, aber auch nach dem Sinn einen Rest Stops zu fragen, was er alles erfüllen soll für den Spieler bzw. was ein Spieler von einem Rest Stops erwartet. Was als gegeben ansehen wird ist, dass sich die verschiedenen Rest Stop in der Architektur nicht zu sehr unterscheiden werden, es also keinen Rest Stop nur aus Glas geben wird, da die Rest Stops allgemein prozedural erstellt werden. Es geht mehr um Farben oder verschiedene Anbieter die der Spieler antreffen wird. dabei haben sie folgende Punkte festgehalten:
    • R&R (Rest and Relaxtion) sind die  aktuellen Rest Stops im Spiel, die man auf einer längeren Reisestrecke vorfindet
    • Nach Rücksprache mit dem Art Team, sollen sie die Unterschiede zwischen qualitativ hochwertigen und eher schlechten Rest Stops heraus arbeiten
    • Da die Rest Stops prozedural erstellt werden, liegt der Focus auf den verschiedenen Anbietern und was diese den Spielern für ein Gefühl übermitteln sollen
    • Was für unterschiedliche Erfahrungen soll der Spieler dort haben?
    • Warum sollte der Spieler lieber den einen als den anderen Rest Stop auswählen?
    • Welche bestehenden Marken eignen sich dafür bereits?
    • Was für Shops erwartet der Spieler?
  • Was stellt ihr euch unter qualitativen eher schlechten Rest Stops vor ?
    • Vorstellbar wäre es, nur einen Kaffeeautomaten vorzufinden, während bei besseren Rest Stops ein wirkliches Café anzutreffen ist mit mehr Auswahl an Getränken und Menschen, welche den Spieler bedienen. Auch an den Personen und wie diese gekleidet sind kann man das Niveau erkennen bzw. welche Jobs die NPCs auf der Station ausführen. Wie auch schon genannt, wird es mehr Automation geben und wenn Menschen einen bedienen, werden sie zum Beispiel durch eine Plexiglasscheibe geschützt.
    • Auch können sie sich vorstellen, dass bei den hochwertigen Rest Stops mehr Areale zum Verweilen eingerichtet sind, mit mehr Fenstern, um dem Spieler die Sicht auf einen Planeten oder Gasnebel zu geben und wo nicht jeder Meter genau berechnet wird, wo welches Geschäft steht. Ebenso soll es bei den High-End Rest Stops mehr Pflanzen geben, um ein angenehmeres Klima für den Spieler zu erschaffen, mit mehr bekannten Marken und größeren Läden, vielleicht auch eine Art Kunstgallerie. Auch was die medizinische Versorgung angeht, wird es bei den High-End Stops eine bessere Versorgung geben mit großen Behandlungsräumen und entsprechenden Geräten, während bei einem eher kleinen und unbedeutenden Rest Stop man nur einen Med-Pen bekommt.
    • Ebenso überlegen sie, ob es bei den Rest Stops Unterschiede bei den Schlafmöglichkeiten gibt, also dass der Spieler sich erholen kann und wenn ja wie große diese Räume sein sollen bzw. ob es bei den eher schlechter ausgestatteten Rest Stops dann nur Schlaf-Sarkophage gibt .
  • Wie sieht es mit militärischen Rest Stops aus?
    • Das sind dann eher Flottenstützpunkte, wo Schiffe wie eine Idris aufgetankt und mit Fracht befüllt werden. Man wird nicht so einfach mit seiner zivilen Idris dort andocken können, aber wenn man genug Reputation hat, wäre es eine Idee, dass im Spiel so etwas möglich ist.
  • Würde ein High-End Rest Stop ähnlich aussehen wie der Revel & York Hangar?
    • Das wäre eine Möglichkeit, dass sie High-End mit sehr puristischen und klaren Design verbinden, aber sie überlegen auch, wie eine Raumstation, welche für die Erforschung neuer Systeme genutzt wurde, mit der Zeit umgewandelt wird und welchen Einfluss diese Veränderung auf die Station haben könnte. Bleibt diese Station in ihrer Funktion erhalten oder wird sie in etwas ganz anderes gewandelt, da sie keinen weiteren Nutzen mehr für das bisherige Unternehmen hat.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.