Roadmap Änderungen 01.09.2018

Alle dieswöchigen Änderungen an der Roadmap von Star Citizen stellen wir euch hier kompakt aufgelistet zusammen.
Die komplette Roadmap findet ihr hier auf Deutsch und hier im Original.


Neu enthalten:


Entwicklungsänderung:

3.3

  • Orte nun insgesamt bei 86%. (+1%)
    • Loreville Landezone: 47% (+2%)
    • Hurston Planet: 84% (+5%)
  • Gameplay nun insgesamt bei 52%. (+4%)
    • Verbesserte Liefer/Holmissionen: 50% (+10%)
    • Asteroiden Bergbau: 93% (+36%)
    • Bergbauverbesserungen: 60% (+2%)
    • Ping/Scanmechanik: 58% (+5%)
    • Transitsysteme: 60% (-4%)
    • REC für AC und SM: 42% (+4%)
    • Verbesserungen des Gruppensystems: 61% (+8%)
  • KI nun insgesamt bei 66%. (+3%)
    • FPS Bewegungsverbesserungen: 76% (+12%)
    • FPS Kampfverbünd: 61% (+7%)
  • Schiffe nun insgesamt bei 32%. (+3%)
    • Aegis Hammerhead: 50% (+1%)
    • Consolidated Outland Mustang:
      • Beta: 45% (+9%)
      • Delta: 36% (+9%)
      • Gamma/Omega: 36% (+9%)
  • Waffen nun insgesamt bei 41%. (+7%)
    • Hurston Dynamics Dominance Serie: 30% (+9%)
    • Hurston Dynamics Attrition Serie: 37% (+13%)
  • Kerntechnologien nun insgesamt bei 71%.
    • VoIP/FoIP:36% (+5%)
    • Object Container Streaming Background Spawning: 90% (+1%)
    • Performance Optimierungen: 35% (+5%)

3.4

  • Orte
    • ArcCorp Mond Wala nun in Entwicklung (0%).
  • Schiffe:
    • MISC Freelancer MAX: 18% (+3%)
    • MISC Freelancer DUR: 20% (+2%)
    • MISC Freelancer MIS: 19% (+5%)

Verschoben:


Quelle: SCB
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Priar

Sic itur ad astra.

10 Kommentare zu “Roadmap Änderungen 01.09.2018

  • 2. September 2018 um 18:51
    Permalink

    Dafür, dass es noch ziemlich viele Baustellen sind, kann man sehen, dass es ziemlich schnell voran geht.

    Danke für die Aufbereitung an SCB.

    Antwort
    • 3. September 2018 um 07:05
      Permalink

      Ich gehe auch mal davon aus, das alles wie geplant verläuft …. und dann bin ich mal gespannt wie die Performance ist und ob meine alte Möhre das ordentlich hinkriegt 🙂 hab noch einen der ersten i7 und ne 1050’er …. im Notfall weiss ich, was meine Frau mir zu Weihnachten schenken soll, obwohl …. da muss meine Jahresprämie wohl auch mit ran ^^

      Antwort
      • 3. September 2018 um 12:58
        Permalink

        Ich finde, dass die Lumberyard Eingine sehr gut skaliert. Man kann das Spiel auch auf niedrigen Details spielen, ohne gleich das würgen zu bekommen.
        Bei mir hat der Wechsel der HDD, von SATA auf SSD und das aufstocken auf 16Gig RAM einiges an Performance gebracht.
        Ich bin gespannt wie es dann mit den nächsten Update und OCS laufen wird.

        Antwort
        • 3. September 2018 um 15:15
          Permalink

          Mann darf nicht vergessen das angekündigt wurde das die Grafik und Physik Berechnung noch mehr von der CPU auf die Shader gewechselt werden sollen, also gehe ich davon aus das die Grafikkarte demnächst entscheidender sein wird.

        • 4. September 2018 um 01:29
          Permalink

          „Bei mir hat der Wechsel der HDD, von SATA auf SSD(…)“

          SATA ist lediglich ein Anschluss, welchen unter anderem auch viele SSDs nutzen 😉
          Ich vermute mal, du hast von einer klassischen HDD auf eine SSD gewechselt…was genau für eine hast du dir geholt?

  • 4. September 2018 um 08:38
    Permalink

    Da hast Du natürlich recht.
    Ich hatte damals von meiner IDE auf SATA gewechselt und jetzt völlig ausgeblendet, dass SSDs ja auch SATA als Anschluss benutzen.
    Ich hatte mir eine Samsung 850 Basic mit 500GB geholt.

    Vorher war SC auf einer 2TB SATA von Seagate installiert. Die kam aber nicht so recht hinterher mit den Daten, weshalb ich die übelsten Nachladeruckler und spät aufbauende Texturen hatte. Mit der SSD ist das Problem beseitigt.

    Antwort
    • 10. September 2018 um 22:55
      Permalink

      Hab mir ne 970 evo 250gb gegönnt…aber ich denke die 840er (500gb) hätte es auch getan.
      Hoffe darauf, mehr Einstellungen vornehmen zu können als low-mid-high. Da meine 980ti wohl auch zu denen gehört die im unteren Drittel angesiedelt sind (wobei das Teil fast gar nicht ins Gehäuse passt :-/ )

      Vielen lieben Dank an das Team für die schnellen übersetzungen und Infos!!!

      Irgendwie ergibt mein Post keinen Sinn…ach egal, ich war nur mitteilungsbedürftig 😀

      Antwort
      • 11. September 2018 um 07:22
        Permalink

        hehe….für grosse Karten gibts auch grosse tower 😉 hatte mir damals extra nen cosmos von coolermaster geholt, damit ich mir nicht die Finger brechen muss ^^ eigentlich brauchte man shcon immer nen big tower, ich erinnere mich noch an meine 3dfx voodoo Karte …. das war auch ein Monster 🙂

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.