RSI Polaris Q&A – Teil 2

Grüße Citizens,

Das neuste, leichte Großkampfschiff des UEE ist hier, und Ihr seid willkommen an Bord! Die heiß erwartete RSI Polaris wurde auf der CitizenCon 2946 zum ersten Mal vorgestellt und nun freuen wir uns darauf, die Q&A-Serie fortzuführen, indem wir die Fragen zur Polaris beantworten, die Euch brennend interessieren. Ihr habt eine Frage zur Polaris, die nicht in diesem Q&A ist? Ihr könnt Sie in diesen Thread posten, und sie wird vielleicht am Freitag im zweiten Teil des Q&As beantwortet!

Die Polaris ist ein wendiges Großkampfschiff vom Typ Korvette, das eine gewaltige Schlagkraft mit einer vollen Bewaffnung an Geschützen und Torpedos vereint. Da sie als Patrouillenschiff der Marine und als Flaggschiff für Operationen der Miliz dienen kann, besitzt die Polaris die Fähigkeit, Rettungsoperationen, leichte Angriffsmissionen und allgemeine Sicherungspatrouillen auszuführen. Die Polaris besitzt die Fähigkeit, einen einzelnen Jäger, leichten Bomber oder Tender zu reparieren, wieder zu bewaffnen und zu betanken.

Ein besonderer Dank geht an Steven Turberfield, dass er sich die Zeit genommen hat, diese Fragen für uns zu beantworten.

 

Fragen & Antworten

Falls ich mit der Polaris Fracht transportieren will, kann ich den Hangar dafür mitverwenden? Können die Torpedos gegen zusätzlichen Frachtraum ausgetauscht werden? Wenn ja, wieviel Fracht kann ich insgesamt in dem mir zur Verfügung stehenden Platz unterbringen?

Die Torpedoschächte sind nicht modular und werden nicht austauschbar sein, da der vorrangige Zweck des Schiffes ist, Feuerkraft zu liefern. Generell gesagt, kann man in den Hangar hineintun, was man will, solange es passt. Jedoch könnte das Fehlen von Frachtplatten, wie man sie zur Fixierung der Fracht im Frachtraum findet, ein Problem sein. So könnte einem die Fracht ohne Schwerkraft davonfliegen, wenn man die Hangartore öffnet. Wir werden dafür vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt Lösungen über den Zubehörmarkt prüfen, im Moment gibt es aber dafür keine Pläne.

 

Die beiden anderen Großkampfschiffe Idris und Javlin kommen zusammen mit einer Argo. Wird also auch die Polaris eine Argo umfassen?

Gegenwärtig gibt es keine Pläne, eine Argo mitzuliefern.

 

Was genau ist gemeint, wenn die Polaris als „vielseitig“ bezeichnet wird?

Die Polaris wird vielseitig sein in dem Sinne, dass man sie für Dinge wie Kampfmissionen, Suche und Rettung und generelle Patrouille wird nutzen können. Aber ergänzend werden die Frachteinrichtungen große Transporte erlauben, und der Hangar wird es ermöglichen, kleinere Schiffe an Orte außerhalb ihres üblichen Einsatzradius zu tragen.

 

Da die Polaris als “selbsterhaltende Gefechtsplattform” gedacht ist und “für den ausgeweiteten Einsatz ohne Nachschubversorgung“ geeignet sein soll, gibt es medizinische Einrichtungen oder ein Kapitänsquartier?

Ich kann bestätigen, dass sowohl ein Kapitänsquartier (und Zusatzquartiere für den Kampfjägerpiloten oder den ausführenden Offizier) als auch eine kleine Krankenstation auf der Polaris vorhanden sind. Zusätzlich hat die Polaris die Kapazitäten für einen großen Vorrat von 24 Torpedos zusätzlich zu den vier abschussbereit geladenen.

 

Was macht die Polaris zu mehr als “nur einer besseren Retaliator”?

Die Fähigkeit, ein anderes Schiff im Hangar zu halten, ist ein offensichtlicher Vorteil, dazu die Unterstützung einer vollständigen Mannschaft. Dazu kommt die Möglichkeit, Fracht ohne ein zusätzliches Modul zu transportieren, was bedeutet, dass man dafür keine der übrigen existierenden Funktionen einbüßt. Anders als der Ingenieursposten der Retaliator, der nur Piloten und ein paar Bordschützen unterstützt, kann die Polaris ein vollständiges Gefechtsteam mit maximaler Effizienz zusammenarbeiten lassen. Allgemein gesagt, erfüllt sie eine ähnliche Rolle, jedoch in viel größerem Ausmaß, und sie führt als Großkampfschiff Einrichtungen mit sich, die verschiedene Fähigkeiten ihrer Besatzung unterstützen über Fliegen, Bordgeschütze und Torpedoeinsatz hinaus. Der Frachtraum kann für missionsbezogene Versorgungsgüter, Raumanzüge, Munition, Reparaturzubehör, medizinische Ausrüstung und andere Dinge genutzt werden, die einen ausdauernden, unabhängigen Einsatz ohne Verlust der Offensivkraft erlauben, und präpariert die Polaris für eine breitere Auswahl an Eventualitäten als nur den Torpedobeschuss.

 

Wie modular ist das Schiff? Können Torpeos, Hangar und Frachtraum ersetzt werden? Falls ja, durch was?

Es gibt keine Planung, diese großen Innenräume modular zu gestalten. Wir erwarten, dass die Polaris die gleichen Adaptionsmöglichkeiten bieten wird wie alle Schiffe, die mit dem Komponentensystem arbeiten.

 

Was könnt ihr uns über die Sichtverhältnisse im Cockpit sagen? Sie scheinen weitgehend im gleichen Maße eingeschränkt zu sein wie in der Constellation. Was sind die Überlegungen dahinter?

Die Verglasung des Cockpits ist im Wesentlichen ein Bezug zu anderen RSI-Schiffen, quasi ein Erkennungsmerkmal. Während die Verstrebungen vorhanden sind, werden die Glasflächen aber einen größeren Blickwinkel für die Brücke und die Gefechtsturmbesatzungen erlauben.

 

Trägt die Polaris irgendwelche feste Bewaffnung? Es gibt einen Widerspruch in den angegebenen Daten auf der Schiffsseite, in der Matrix, und in der Broschüre dazu, wie viele Türme bemannt sind oder unbemannt, wie viele Ausrüstungspunkte es gibt und so weiter.

Die aktuell geplante Waffenausstattung für die Polaris sind 4x S10-Torpedorohre, 6x bemannte Türme, 1x ferngesteuerter Turm an der Nase (von der Brücke gesteuert) und 1x automatischer Turm am unteren Heck. Bitte entschuldigt die Verwirrungen. Wenn es auf der Seite Abweichungen gibt, werden wir sie anpassen.

 

Könnten wir jedes Schiff, das in den Hangar passt, vollständig reparieren und betanken?

Betanken und Aufmunitionieren werden eine Möglichkeit sein, Reparaturen sind bis zu einem gewissen Grad möglich; der Hangar bietet genug Raum für Techniker und Reparaturmitarbeiter, um um das Schiff herumzulaufen und tragbare Reparaturwerkzeuge sowie an Bord befindliches Versorgungsmaterial zu verwenden, um einen höheren Grad an Reparatur zu erreichen als ein einzelner Mechaniker draußen, aber es ist nicht ganz dasselbe wie die Werkstatt einer voll ausgestatteten Crucible. Ihr solltet in der Lage sein, Flickarbeiten und Reparaturen durchzuführen, sollte ein Schiff aber schwer beschädigt zurückkehren, werdet ihr ein geeignetes Reparaturdock oder eine Crucible für die vollständige Reparatur aufsuchen wollen.

 

Wird die Polaris irgendwelche anderen Räume haben, die nicht im gezeigten Layout auftauchen?

In der Broschüre nicht aufgeführte Räume umfassen die Waffenkammer, die Krankenstation, die Zellen, das Kapitänsquartier, die Zusatzquartiere für den Kampfpiloten oder den ausführenden Offizier.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

9 Kommentare zu “RSI Polaris Q&A – Teil 2

  • 15. Oktober 2016 um 12:20
    Permalink

    Wenn man da den Hangar wirklich als zusätzliche Frachteinheit nutzten kann, dann ist das ein wirklich gutes Frachtschiff xD

    Schneller als alle andern Frachtschiffe, viel bessere Verteidigung, Stärkere Schilde und bessere Panzerung und kann auf Planeten landen.

    Ideal um z.b. Medizinische Güter/Waffen zu einem Belagerten Planeten zu fliegen oder durch ein Piraten versäuchtes Gebiet zu bringen. 🙂

    2+
    Antwort
  • 15. Oktober 2016 um 13:29
    Permalink

    Also doch ein Transporter :))
    @Kanone:
    Gib dich mal keinen Illusionen hin, den Unterhalt dieses Schiffes durch bsw. hohen Spritverbrauch,
    notwendige Besatzung, etc, etc. wird man auch deutlich spüren

    1+
    Antwort
    • 15. Oktober 2016 um 14:32
      Permalink

      Die Polaris wird ein reinrassiges Kampfschiff sein,
      das sich zum Transportieren von Waren oder gar als Frachtschiff nicht eignen wird.
      Das man die Basis für 1-2 Schiffe hat und vielleicht mal ein paar kleine Kisten transportieren kann,
      macht noch kein Frachtschiff aus. Auch sehe ich die Polaris nicht als Blockadebrecher.
      Als Blockadebrecher könnte ich mir da z.b. eine Freelancer Max vorstellen.

      0
      Antwort
      • 16. Oktober 2016 um 04:58
        Permalink

        ne freelancer max als blockadenbrecher? daran glaub ich nicht, zu langsam und zu unbeweglich um mehrere sachen auszuweichen

        1+
        Antwort
    • 15. Oktober 2016 um 17:27
      Permalink

      Kommt auf die Waren drauf an und die Gewinnspanne und falls der Hangar wirklich als Frachtraum genutzt werden könnte, hätte man verdammt viel Platz für Fracht. Ne Sabre ist 26m lang und sicher um die 12m breit und mind. 5m hoch wiegt 18t da bekommt man sicher an die 40t-50t Ladung rein das ist mehr als 5 Freelancer zusammen an Laderaum haben, wenn nicht gar mehr und das wäre dann nur der Hangar. Sooooo unwahrscheinlich ist das nicht das man die Polaris als Frachtschiff missbrauchen könnte. (vorausgesetzt man darf in den Hangar Ladung tuen xD)

      Für normal Fracht ist die zu teuer aber für sehr riskante Frachttouren mit teurer Ladung könnte sich das lohnen.

      1+
      Antwort
      • 15. Oktober 2016 um 17:29
        Permalink

        PS: man würde sich damit dann auch die notwendige Eskorte einsparen (:

        0
        Antwort
      • 16. Oktober 2016 um 14:47
        Permalink

        Das mit der Ladung stimmt. Und das CIG verbietet, in einem Schiff Ladung mitzunehmen, bzw. verbietet, einen Hangar mit Ladung voll zu stellen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das würde CIG bei dem Fokus auf Modularität und Freiheiten der Spieler und der Welt nicht zulassen

        1+
        Antwort
  • 7. September 2019 um 05:57
    Permalink

    Hallo, wann kann man mit der Polaris Rechnen?

    0
    Antwort
    • 7. September 2019 um 09:03
      Permalink

      Da die Polaris schon eine ganze Weile nicht mehr auf der Roadmap steht, wird sie wohl zum einen aktuell wohl nicht aktiv entwickelt und zum anderen gibt es keinerlei Veröffentlichungszeitraum, den man nennen (oder auch nur vermuten) könnte.

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.