Rustys Tipp der Woche: Hades

RustyStrider hat inzwischen 778 fabelhafte Kurztipps bzw. Fakten zu Star Citizen zusammengetragen. Wir stellen euch jede Woche einen davon vor:

Hades

Hades: Hades ist ein gesetzloses System, das technisch gesehen als “Verlassen” in der stellaren Kartographie des UEE aufgeführt ist. Als blauweißer B9 IV Stern produziert Hades zu wenig Hitze für ein brauchbares grünes Band. Während mehrere Planeten im Orbit des Sterns überleben, hat keiner von ihnen genügend Wärme, um Leben zu ermöglichen. Allgemein gesagt (und im Gegensatz zu den anderen Sternen in Hades‘ stellarer Nachbarschaft) scheint sich Hades dem Ende seines Lebenszyklus zu nähern.

Es wird niemanden zugeordnet und besitzt drei Jump-Points:

  • Nexus / groß / UEE
  • Nemo / groß / UEE
  • Cathcart / mittel / Nicht zugeordnet

Hades I: Dem ersten Planeten des Systems fehlt jegliche Form einer Atmosphäre. Mehrere weit verteilte, unnatürliche Krater und Ruinen deuten darauf hin, dass Hades I in einem beschränkten Maß von den Hadesianern kolonialisiert wurde. Wissenschaftler waren bisher nicht in der Lage herauszufinden, ob der Planet schon immer so war wie er heute ist oder ob seine fehlende Atmosphäre ein weiteres Opfer des Krieges war.

Hades II: Hades II hat seine Atmosphäre zwar behalten, aber es ist eine sehr brutale Atmosphäre. Umweltanzüge müssen immer getragen werden und aufgrund der Mengen an vulkanischer Asche in der Luft sollte man nie weit von einem Atemgerät entfernt sein. Hadesianische Städte erstrecken sich über die Landschaft, jede von ihnen tot und langsam durch den unnachgiebigen Wind am Verschwinden. Die instabile Natur macht die Oberfläche zu einem sehr gefährlichen Ort.
Es wurden Adern von Kherium, einem für die Xi’An wertvollen Mineral, das zur Herstellung ihrer Panzerplatten verwendet wird, auf Hades II entdeckt. Aufgrund des archäologischen Werts des Systems wurde aber nie eine offizielle Grabung autorisiert.

Hades III: Auf der Oberfläche ähnelt Hades III seinen Brüdern Hades I und II: Es ist eine grauenhafte Landschaft aus Einschlagskratern und zerstörten Städten. Die Atmosphäre ist toxisch und nur die am besten ausgestatteten Xenoarch Teams sollten dort landen. Trotz alledem wurden über die Jahre unzählige Ruinen dokumentiert, was in gewissen Kreisen nur den Glauben daran festigte, dass in den Ruinen von Hades noch immer sehr viel zu entdecken sei.
Tod und Zerstörung ist allerdings nicht nur auf die Oberfläche von Hades III beschränkt. An einem Lagrangepunkt hoch über dem Planeten ist ein sehr viel jüngerer Friedhof zu finden. Im Jahre 2901 erlitt ein Xi’An Schiff einen Maschinenschaden während es versuchte, Osolans durch Hades zu schmuggeln. Während die Crew versuchte das Schiff wieder in Gang zu bringen, entkamen die eingesperrten Osolans und schlachteten, trotz ihrer eigentlich zahmen Natur, erst die Crew, dann die Crew des Rettungsschiffs und schließlich sich gegenseitig ab.

Hades IV: Hades IV ist allgemein als “Halber Planet” eingestuft, was zu dem teilweise verwirrenden “3.5 Welten”-Eintrag in der offiziellen Liste des UEE geführt hat. Während der Planet immer noch existiert (und nicht in ein Asteroidenfeld zerbrochen ist), tut er dies in zwei geteilten Hälften. Es ist unmöglich, den unglaublichen Schrecken einer Waffe völlig zu verstehen, welche dazu in der Lage ist, ganze Planeten zu zerstören. Es ist jedoch unmöglich, nicht von diesem Spektakel dieser Verwüstung fasziniert zu sein.

Ungeduldige und Interessierte können viele weitere Tipps und Weisheiten von Rusty hier finden.

Den gesamten Galactic Guide zum System findet ihr hier auch auf Deutsch.


Rusty’s World

Und wen schon immer eine Frage zu den Sternen, dem All oder der zugrunde liegenden Physik brennend interessierte, kann jetzt bei Rusty’s World vorbeischauen und seine Frage einreichen. RustyStrider wird sie dann hoffentlich nach besten Wissen und Gewissen beantworten und für alle online stellen. 🙂

“Das Projekt ‘Rusty’s World’ hat das ambitionierte Ziel, alltägliche “Science Fiction”- und “Raumfahrt”- Fragen so zu beantworten, dass man ohne großes Fachwissen eine zufriedenstellende Antwort erhält.”


Star Citizen Quiz

Ihr wollt euer Wissen über Star Citizen testen? Dann probiert euch doch am Star Citizen Quiz, das von Phoenix Interstellar initiiert wurde.
Ihr könnt übrigens auch eigene Fragen über dieses Formular einreichen!


Quelle: phoenix-interstellar.de
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Priar

Sic itur ad astra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.