Star Citizen Roadmap Änderungen 03.05.2019

Alle Änderungen in den letzten Woche an der Roadmap von Star Citizen stellen wir euch hier kompakt aufgelistet zusammen.
Die komplette Roadmap findet ihr hier auf Deutsch und hier im Original.


Neu enthalten:


Entwicklungsänderung

3.6.0

  • Orte – insgesamt bei 29% (+1%)
    • Raststätten-Raumstationen: Variationen des Äußeren – insgesamt bei 29% (+1%)
  • KI – insgesamt bei 16% (-2%)
    • [Schiff KI] 3D Wegfindung v2 – insgesamt bei 25% (-8%)
    • NPC Verbesserungen: Barkeeper – insgesamt bei 24% (+3%)
  • Gameplay – insgesamt bei 26% (+9%)
    • Hovermode – insgesamt bei 33% (+33%)
    • Waffen Attachments – insgesamt bei 9% (+9%)
    • Schiffsysteme: Verbesserung des Abnutungsgameplay v2 – insgesamt bei 50% (+50%)
    • System: Aussetzer – insgesamt bei 52% (+14%)
    • Transit Systems v2 – insgesamt bei 34% (-1%)
    • Rechtssystem v1 – insgesamt bei 35% (-2%)

3.8.0

  • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 22% (+2%)
    • Esperia Prowler – insgesamt bei 19% (+9%)

Verschoben:

3.6.0

  • Klaus & Werner Lumin V (war in 3.7.0 geplant)

3.7.0

  • Apocalypse Arms Animus Raketenwerfer (war in 3.6.0 geplant)

Entfernt:


Quelle: SCB
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Mr Hazard

Dir Gefällt der Artikel? Du möchtest mir Star Citizen anfangen? Dann unterstütze mich doch einfach, indem du den Referral Code beim Kauf von StarCitizen benutzt und du erhältst 5.000 UEC extra! REFERRAL Code: STAR-67YP-3BN3

6 Kommentare zu “Star Citizen Roadmap Änderungen 03.05.2019

  • 7. Mai 2019 um 19:53
    Permalink

    Ist immer echt gut gemacht. Super!
    Es sieht aus, als würde wirklich Fortschritt erzielt.
    Was man nicht sieht, sind die vielen Punkte die noch immer “sheduled” sind aber bereits in einem Monat in Evo gehen sollen.
    Drum ist dieser “Fortschritt” leider nur ein Schein.
    Eigentlich schreiten nur ein paar wenige Dinge voran, während viel mehr auf der Strecke liegen bleibt.
    Irgendwie stellvertretend für die ganze SC Entwicklung -.-
    Würde mir gern mehr Fortschritt wünschen und schneller, im Sinne unseren der begrenzten Lebenszeit eines Menschen…

    3+
    Antwort
    • 10. Mai 2019 um 19:28
      Permalink

      Ich bin sicher, dass an mehr Dingen gearbeitet wird, als hier aufgeführt sind.
      Außerdem ist die Entwicklung für squadron 42 auch der Weiterentwicklung von star Citizen dienlich.
      Im Hintergrund passiert mehr, als wir uns auch nur erahnen können…

      0
      Antwort
      • 11. Mai 2019 um 12:53
        Permalink

        Warum kommt dann so langsam und wenig content nach frage ich mich?

        0
        Antwort
        • 11. Mai 2019 um 13:07
          Permalink

          Weiß eigentlich nicht so Recht wie du das meinst gerade…
          Möglicherweise reden wir aneinander vorbei…
          ?

          0
        • 11. Mai 2019 um 16:18
          Permalink

          Ich glaube auch, dass mit Release von Squadron 42 noch ne ganze Menge Content ins PU “geschwemmt” wird.

          0
        • 11. Mai 2019 um 22:18
          Permalink

          Vermutlich ^^
          Ich hatte gemeint, dass es immer noch nicht wirklich unterhaltsames Gameplay gibt und die vielen großen Welten eigentlich toll aber total leer sind. 🙂
          Außer verbuggten Raumkampf den wir jetzt schon zur Genüge kennen und trage diese Kiste hierhin ist ja nicht viel geboten, wer das game schon so ausführlich getestet hat und so viel gezockt hat ist dann irgendwann gelangweilt.
          Bei 3.6 freue ich mich auf die lang erwarteten Waffencustomisations (a la scopes etc.) ansonsten ist da nicht viel interessantes drinnen für mich. Das entity harvest Ding ist wohl nur ein hintergrund code den wir erst brauchen oder nutzen können wenn wir mit (3.8 glaub ich) mal ein echtes Inventar bekommen.
          Tja und der Rest…derzeit sind viele nervige Bugs da, wie z.B. der tötliche Aufzug der Constellation oder mörderische Leitern der Freelancer uvm. Mining ist derzeit auch verbuggt.
          Wenn man auf einem Mond strandet kann man sich an den Stationen nicht mal ein Schiff spawnen, der Cyclone kippt beim kleinsten Steinchen um, oh Mann. So macht ernsthaftes “spielen” einfach keinen Spaß.
          SQ42 bringt uns Dinge wie “springen 2.0” oder “schwimmen” jeeeeah…das wird mich auch wohl ca 2 minuten entertainen jep, ansonsten sehe ich derzeit nicht viel Nutzen in der parallelen Entwicklung zum Verse.
          Hm was bleibt da noch?
          Auf was freut ihr euch am meisten, was macht euch derzeit Spaß an dem game?
          Was stört euch?

          Gruß

          0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.