Star Citizen Roadmap Änderungen 26.04.2019

Alle Änderungen in den letzten Woche an der Roadmap von Star Citizen stellen wir euch hier kompakt aufgelistet zusammen.
Die komplette Roadmap findet ihr hier auf Deutsch und hier im Original.


Neu enthalten:


Entwicklungsänderung

3.6.0

  • Orte – insgesamt bei 28% (+9%)
    • Raststätten-Raumstationen: Variationen des Äußeren – insgesamt bei 28% (+9%)
  • KI – insgesamt bei 18% (+12%)
    • [Schiff KI] 3D Wegfindung v2 – insgesamt bei 33% (+33%)
    • NPC Verbesserungen: Barkeeper – insgesamt bei 22% (+2%)
  • Gameplay – insgesamt bei 17% (+2%)
    • Transit Systems v2 – insgesamt bei 35% (+5%)
    • Rechtssystem v1 – insgesamt bei 36% (+17%)
  • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 20% (+4%)
    • AEGIS Vanguard Warden Update – insgesamt bei 43% (+21%)
  • Kern-Technologien – insgesamt bei 16% (+1%)
    • Verbesserung für die Verteilung von Ökosystemen – insgesamt bei 4% (-7%)
    • Spawnen von erntefähigen Enititäten – insgesamt bei 67% (+17%)

3.8.0

  • Schiffe und Fahrzeuge – insgesamt bei 20% (+1%)
    • Esperia Prowler – insgesamt bei 9% (+1%)
    • MISC Hull-C – insgesamt bei 57% (+1%)

Verschoben:


Entfernt:


Quelle: SCB
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Mr Hazard

Dir Gefällt der Artikel? Du möchtest mir Star Citizen anfangen? Dann unterstütze mich doch einfach, indem du den Referral Code beim Kauf von StarCitizen benutzt und du erhältst 5.000 UEC extra! REFERRAL Code: STAR-67YP-3BN3

6 Kommentare zu “Star Citizen Roadmap Änderungen 26.04.2019

  • 29. April 2019 um 19:46
    Permalink

    Ui bei der Hull c geht es voran 😉

    2+
    Antwort
    • 29. April 2019 um 20:24
      Permalink

      Ich will nicht sagen, es wird nichts gemacht. Selbst 1 % Fortschritt bedeutet, das Schiff wurde angeguckt. Bei der Hull C wurde Lediglich die Task von 45 auf 44 gesenkt. Ich denke, wenn die Zeit kommt, werden bestimmt noch mehr Fortschritte kommen.
      Mich wundert aber schon, dass nicht mit einen kleinern Modell der Hull Serie angefangen wird. Wahrscheinlich wirklich nur wegen SQ42.

      1+
      Antwort
    • 30. April 2019 um 18:59
      Permalink

      Gab schon das erste Bild des Tunnels im Schiff also das sieht schon interessant aus 🙂

      0
      Antwort
  • 30. April 2019 um 13:23
    Permalink

    Sie haben es doch schon Mal mit der Hull Serie erklärt. Das kann noch ne ganze Weile dauern bis die ins Spiel kommt. Zuerst muss das Frachtsystem weiter ausgebaut werden. Zudem muss unbedingt die Dockingmechanik funktionieren und zwar das Ship-to-Station Docking und das Ship-to-Ship Docking. Und zudem muss auch das ganze Physic Grid überarbeitet werden, mit man A: vernünftig ins Schiff gehen und mit Fahrzeugen fahren kann (noch nicht mal das klappt). B: Vom EVA aus vernünftig hinein schweben kann und Punkt C: damit sich die Hull Schiffe ausklappen können. Das ist nämlich auch eine Veränderung der Physic Grids. Da wird ja das ganze Schiff in der Größe verändert.
    Beim Übergang von einem Physic Grid auf ein Anderes gibt’s nämlich bis jetzt gewaltige Probleme. Da klappt nichts. Erst wenn sie das hinbekommen, kann die Hull Serie kommen.
    Versucht Mal einen Rover in die Connie zu laden. Da habt ihr Spass 😉

    0
    Antwort
    • 30. April 2019 um 14:22
      Permalink

      Also ich hab schon zig-Mal einen Rover in meiner Connie geparkt. Klappte fast jedes Mal.

      0
      Antwort
  • 1. Mai 2019 um 00:06
    Permalink

    Da muss alles aber akkurat sein, sonst kommt es aktuell noch zu vielen glitches oder ungewollter Zerstörung.
    Soll später sicher alles etwas geschmeidiger funktionieren.
    Und das ordentlich zu Programmieren ist sicher die Hölle 😉

    1+
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.