Star Citizen LIVE – All About Alpha 3.11

Star Citizen Live gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gäste dabei sind Core Gameplay Director Richard Tyrer, Lead Designer Luke Pressley und Star Citizen Live Director Todd Papy.


Zusammenfassung

  • Wird man irgendwann durch die neue Krafteinwirkung auch in den Pilotensitz gedrückt werden oder ist das Ziel gewesen, nur bei großen Zusammenstößen die Krafteinwirkung auf den Charakter zu merken?
    • Sie unterteilen die Krafteinwirkung in schwache, mittlere und starke Impulse, welche direkt, indirekt oder auch dauerhaft sein können. Daneben gibt es noch die Möglichkeiten, dass der Charakter dabei umfällt oder sich bei schwacher Krafteinwirkung gegen die Kraft bewegt. Was es in der Alpha 3.11 nicht gibt, ist das Stolpern. Prinzipiell möchten sie noch mehr aus dieser Mechanik herausholen, benötigen aufgrund des großen Umfangs, was dieses Thema bietet, jedoch mehr Zeit. Hier gehen sie Schritt für Schritt vor, damit die Spieler auch wirklich einen Mehrwert haben.
  • Was können sie uns über das Update zu waffenfreien Zonen sagen?
    • Sie haben eine Anpassung für die Alpha 3.11 geplant, weil sie der Meinung waren, dass es eine gute Lösung ist, auf die man aufbauen kann. Auch mit den neuen Geschütztürmen mit einer Waffengröße von Size 10 sahen sie die Möglichkeit, dass die Stationen sich gegen jedes aktuelle Schiff verteidigen können. Auch schnelle Unterstützung durch Schiffe ist jetzt möglich und diese können sofort auf aggressives Verhalten reagieren. In den nächsten Patches sollen auch Anpassungen beim CrimeStat gemacht werden, damit das System besser zwischen den verschiedenen Verstößen unterscheiden kann.
  • Was ist der Unterschied zwischen stationären und mobilen Abwehrgeschütztürmen?
    • Sie wollten nicht, dass die Stationen wie riesige Kampfstationen aussehen und deswegen wurden keine stationären, an der Station angebauten Geschütztürme verwendet, sondern mobile Plattformen. Der weitere Sinn dahinter ist, dass die mobilen Geschütztürme eine bessere Abdeckung erzielen und man somit weniger davon benötigt.
  • Was haben sie von den neuen waffenfreien Zonen gelernt?
    • Es gibt immer noch einige Bugs, die behoben werden müssen, damit das System gut funktioniert und weiß, wann etwas geblockt werden muss und wann nicht.
  • Welche kommenden Ziele sind für die waffenfreien Zonen geplant?
    • Allgemein kann man sagen, dass das Thema noch einige Arbeit benötigt. Ziel ist es die inneren Zonen abzuschaffen um so auch mehr FPS-Kämpfe zu ermöglichen. Auch muss an der CrimeStat-Mechanik gearbeitet werden, da diese noch zu einfach ist.
  • Was können sie zum Flugmodell sagen und das mehrfache Verknüpfen von Funktionen mit Tasten?
    • Sie prüfen regelmäßig, ob Anpassungen aktuell Sinn machen und nehmen dann auch Änderungen vor.
  • Was bedeutet “großes unerwartetes Drehmoment-Ungleichgewicht”?
    • Genau das, was es heißt. Hier gibt es einen Bug, der in Zukunft behoben wird.
  • Wird man die Krafteinwirkung in Zukunft auch in Zügen oder anderen Fahrzeugen merken?
    • Ja sie möchten dieses System gerne auf viele Bereiche wie Wind oder einen Traktorstrahl ausweiten.
  • Was können sie zur Verbesserung des Netzwerks sagen, zum Beispiel Rubberbanding?
    • Über die Jahre konnten sie die Verzögerung reduzieren, ohne dass dabei das Spiel von Serverseite Schwierigkeiten macht und somit bei einer guten Internetverbindung nur geringe Millisekunden Verzögerung auftreten. Dazwischen gab es einen Fehler, der erst niemandem aufgefallen ist und durch den die Verzögerungen in die Höhe geschossen sind. Mit der Behebung des Fehlers konnten die Spieler wieder mit niedrigen Latenzen spielen.
  • Wie empfinden sie den Spielablauf im Gefängnis?
    • Die aktuellen Probleme mit verschwindenden Werkzeugen und andere Bugs müssen sie noch beheben. Es liegt auch an dem Multitool und der Herausforderung, dass der Gegenstand nicht nur in dem Inventar erscheint, sondern auch in der Hand des Charakters. Ebenso gibt es die Situation, dass man etwas aufhebt und das Multitool in der Hand verliert.
  • Es gibt immer noch Schwierigkeiten, Magazine für Waffen zu kaufen und zu verwenden. Was ist für die Zukunft geplant?
    • Wie der Spieler zur Zeit mit dem Magazin interagiert, ist nicht die Art, die sich die Entwickler wünschen. Die Magazine werden an sich nur im Inventar und auf Waffenebene benutzt. Für die Zukunft sollen die Magazine physikalisch vorhanden sein und somit kann der Spieler diese einzeln befüllen und in die Hand nehmen. Wichtig ist, dass die Spieler verstehen, dass die Entwickler sich immer überlegen, ob sie jetzt Arbeit und Zeit investieren, um ein eher kleines Problem zu beheben oder ob sie sich etwas mehr Zeit nehmen und dann eine Version herausbringen die ihrer Vorstellung entspricht, wie die Mechanik im Ganzen funktionieren soll. Deshalb kann es den Spielern so vorkommen, als würde an manchen Abläufen und Mechaniken lange nichts getan werden.
  • Warum sind bei der Kopfgeldjagd immer noch  die Kriminellen markiert?
    • Das liegt daran, dass die Missionen noch zu wenig Informationen geben, wo sich der Kriminelle befindet und es noch zu viele Möglichkeiten gibt, wo der Kriminelle auftaucht. In Zukunft soll es möglich sein, zu sehen, wohin der Kriminelle gesprungen ist und wie lange das her ist.
  • Es fehlt immer noch die Anzeige für die Namen der Teammitglieder?
    • Das ist ein Bug, an dessen Behebung sie arbeiten.
  • Es gibt immer noch den Bug, dass Gegenstände, die am Bein befestigt sind, verloren gehen, wenn man stirbt aber der Rest bleibt erhalten?
    • Auch das ist ein Bug, an dem sie arbeiten.
  • Gibt es nicht aufgelistete Verbesserungen bei der Alpha 3.11?
    • Behebung von Dingen wie Client- und Server-Crashes und andere Bugs, die das Spielgefühl verbessern.
  • Was ist mit den Liefermissionen, da einige in der Alpha 3.11 herausgenommen wurden?
    • Das liegt daran, dass sie an einigen Missionen Anpassungen durchführen aufgrund von Rückmeldungen der Community. Auch soll die Modularität und damit die Missionen an sich in Zukunft dynamischer werden.
  • Kann man beim Chat einen Schlagschatten hinzufügen?
    • An solchen Dingen arbeiten sie noch.
  • Was ist die Strategie beim Nutzen des Granatwerfers?
    • Sobald der Schaden wirklich physikalisch wird, wird sich damit vieles ändern, das kann er schon mal sagen.
  • Wie reagieren die Granaten bei Wind?
    • Aktuell noch nicht.
  • Was ist mit versteckten Drogenterminals? Werden diese wieder zurückkommen?
    • Sie haben sich noch nicht festgelegt, da sie sich dafür eher einen NPC vorstellen können.
  • Werden Geschütztürme mit aktuellen Tötungszahlen angezeigt werden?
    • Nein das ist nicht vorgesehen.
  • Stationäre Geschütztürme können nicht von beweglichen Waffen aufgeschaltet werden. Ist das ein Bug?
    • Das ist definitiv ein Bug.
  • Auf welches Feature sind sie besonders stolz?
    • Das verbesserte Werfen, Krafteinwirkung und externes Inventar. Auch die Anpassungen an den Klimabedingungen, wie das Frachtdepot.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.