Star Citizen Live: All About Alpha 3.14

Star Citizen Live gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gäste dabei sind Live Game Director Todd Papy, Vehicle Director John Crewe und Art Director Ian Leyland.


Zusammenfassung

  • Bekommen auch die anderen Stanton-Planeten und -Monde volumetrische Wolken?
    • Erstmal nicht, da sie die Technik mit dem Fokus auf Crusader erarbeitet haben.
  • Werden die Spieler beim Event “Nine Tails Lockdown” die Seiten nach Belieben wählen können?
    • Es ist davon abhängig, ob man einen CrimeStat hat oder nicht. Hat man einen, dann wird man Zugriff auf die Nine Tails Aufträge erhalten, wenn nicht dann auf die Aufträge von Crusader Security. Sollte sich der CrimeStat während des Spiels ändern, wird man von der einen Seite rausgeschmissen und hat dann Zugriff auf die Aufträge der anderen Seite.
  • Stellt die Constellation Taurus den Goldstandard für die gesamte Constellation-Serie von Raumschiffen dar?
    • Das nicht, sie ist schon lange in der Bearbeitung und es war klar, dass es kein komplettes Rework werden wird, sondern sich an den bestehenden Constellation Versionen orientieren wird.
  • Hat Crusader (da er ein Gasriese ist) Biome?
    • Bei festen Planeten hat man meistens auf der horizontalen Ebene unterschiedliche Biome. Bei Crusader sind diese vertikal angelegt und beim näher heran fliegen an den Kern werden sich auch die Wolkengebilde ändern.
  • Werden die Probleme mit der Fracht der 890 Jump im nächsten Patch behoben?
    • Das hintere Cargo Grid wird immer noch nicht vom Cargo System erkannt. Im vorderen Bereich haben sie schon Änderungen vorgenommen, aber auch hier gibt es noch Herausforderungen mit dem Cargo Grid.
  • Welche Änderungen für das Rechtssystem gibt es in 3.14?
    • Sie haben die Verbotszonen von unterirdischen Anlagen auf Planeten entfernt. Man bekommt keinen CrimeStat, wenn man einen EMP benutzt bzw. wenn man jemanden aus dem Quantumsprung herausholt. Auch das Zerstören eines Fahrzeuges eines Mitgliedes der Gruppe wird nicht mehr bestraft. Ebenso wurde die Zeit zum Hacking des CrimeStats heruntergesetzt.
  • Können Sie über Änderungen, die nicht in den Patch Notes erscheinen, in 3.14 sprechen?
    • Sie haben bisher über 3000 Aufgaben bearbeitet. Sie sind auch immer daran die KI zu verbessern.
  • Was war die schwierigste Herausforderung für das Art-Team bei der Arbeit an Crusader und Orison?
    • Sie haben am Anfang aus der aktuellen Technik alles herausgeholt, nur wollte Chris Roberts volumetrische Wolken haben und damit begannen sie dann. Da sie daran zum allerersten Mal arbeiteten, mussten sie viel ausprobieren und erste Erfahrungen sammeln, bevor es zu dem wurde, was es jetzt ist. Auch ist Crusader im Vergleich zu anderen Planeten sehr groß und vorher gab es noch keinen Gasplaneten.
  • Bedeutet die Überarbeitung des Raketenbedienungsmodus und der Lenkung und Steuerung, dass Co-Piloten in der Lage sein werden, Raketen abzufeuern?
    • Ja Co-Piloten werden Raketen steuern und abfeuern und auch sich um das Powermanagement (Capacitor System) kümmern können. Früher war es so, wenn alle Komponenten mit Energie versorgt waren, konnte man im Power Triangle den Regler verstellen wie man wollte, eine Änderung fand nicht statt, da alle Komponenten schon genug Energie bekamen. Das ändert sich mit dem Capacitor System. Man kann für einen kurzen Moment mehr aus den einzelnen Komponenten herausholen und somit einen Vorteil haben, wenn der andere dieses System nicht nutzt.
  • Wie hat sich das Capacitor System (Power Management V2) verändert?
    • Sie haben das Capacitor System in das Power Management integriert, damit der Spieler mehr auf die Energieverteilung achten muss bzw. zu seinem Vorteilen nutzen kann, ohne dass es als separates System empfunden wird.
  • Hat es einen Vorteil, sich den Strafverfolgungsbehörden zu stellen?
    • Aktuell arbeiten sie noch daran. Zur Zeit hat man keinen Vorteil sich zu stellen.
  • Werden die Radarabtastung und der Ping durch Asteroiden, Gelände usw. beeinflusst?
    • In der Zukunft soll es möglich sein, sich hinter Asteroiden verstecken zu können, und somit seine eigene Signatur zu verbergen. Als Spieler wird man in Zukunft mehr Einstellungen am Radar bzw. beim Scannen vornehmen können, um so breiter oder enger nach etwas zu suchen können.
  • Wenn das Orison Shuttle vom Spieler steuerbar wäre, wie würden Sie sich vorstellen, dass es im Verse verwendet wird?
    • Es wird ein schwer gepanzerter Truppentransporter sein, der die Personen nicht absetzt, sondern sie von oben aus heraus feuert.
  • Welche Dinge haben es nicht in die erste Version von Crusader und Orison geschafft, die Sie in späteren Versionen noch umsetzen wollen?
    • Ein großes Thema ist die Bewegung der Wolken. Auch die Leistung in Verbindung mit Qualität möchten sie in Zukunft verbessern, sowie die Lichteffekte.
  • Wenn Orison einen Stromausfall erleidet, wird es in den Kern des Planeten fallen?
    • Ja es würde herunterfallen.
  • Werden wir im Spiel Weltraumwale um Orison herumfliegen sehen?
    • Nicht in Alpha 3.14
  • Wird es einen Unterschied im Powermanagement zwischen Einsitzern und Schiffen mit mehreren Besatzungsmitgliedern geben?
    • In der Alpha 3.14 noch nicht. In Zukunft wollen sie Änderungen für die unterschiedlichen Schiffe einführen. Bei größeren Multicrew Schiffen wird mehr die Ingenieurmechanik zum Einsatz kommen, als einfach einen Regler zu verschieben, wie bei kleineren Schiffen.
  • Wird es das neue Canvas-Sliced-Schiffs-HUD den Spielern ermöglichen, die HUDs und MFDs anderer Crewmitglieder auf dem Schiff zu sehen?
    • Es wird möglich das HUD einsehen zu können. Sobald die MFDs durch die Building Blocks Technik aktualisiert wurden, dann ist dies auch bei den MFDs möglich.
  • Wird das neue HUD uns erlauben, die Farben selbst einzustellen?
    • Jeder Hersteller hat ein spezielles Farbset für das HUD. Sobald alle Hersteller und damit die Schiffe angepasst worden sind, gehen sie dahin über zu prüfen, ob auch die Spieler zwischen mehreren Farbvarianten wählen können.
  • Wie erwarten Sie, dass sich Crusader oder Orison durch spätere Patches weiterentwickeln werden?
    • Drei unterschiedliche Shops sollen kommen, der Weltraumwal für die entsprechende Touren, die dann geführt werden sollen. Auch soll es mehr Objekte innerhalb der Landezone geben, was dazu führen soll, dass auch andere Landzonen in diesem Bereich mehr bieten und somit auch Missionen innerhalb der Landezonen stattfinden können.
  • Wurde schon über zusätzliche POIs neben Orison auf Crusader diskutiert?
    • Es ist schwierig, da es keine feste Oberfläche gibt, auf die der Spieler landen und sich bewegen kann. Sie können sie vorstellen mehr schwebende Plattformen zu erstellen, nur müssen diese auch einen Zweck erfüllen.
  • Bringt uns die Arbeit, die in die Überarbeitung des Radars und des Scannens geflossen ist, näher an verbesserte Fähigkeiten auf Schiffen wie der Carrack und der Terrapin?
    • Das erste Ziel ist es, alle Schiffe mit dem verbesserten Radar bzw. Scanner-System auszustatten, damit alle Schiffe dieses nutzen können. Wenn das geschafft ist, dann kann man sich an die spezialisierten Schiffe heran wagen.
  • Wird Positional Desync oder zumindest ein Teil davon in 3.14 behoben sein?
    • Ihnen ist die Problematik bewusst und die Kollegen versuchen, auf Serverseite immer Verbesserungen herbeizuführen. Der XenoTreat hatte es durch die großen Schiffe etwas verschlimmert.
  • Was wird mit Port Olisar passieren?
    • Es wird erstmal nichts mit Port Olisar passieren.
  • Hat Todd Pappy einen CrimeStat für den Diebstahl der Parkuhr hinter ihm bekommen?
    • Nein, weil er sie gekauft hat.
  • Werden die Ereignisphasen von Nine Tails Lockdown auf allen Servern gleichzeitig ablaufen?
    • Soweit sie wissen, findet das Event gleichzeitig auf den Servern statt und es wird sich mehrfach wiederholen an dem Tag an dem es stattfindet.
  • Wo sind die Pico Balls?
    • Sie sind immer noch im Spiel zu finden.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.