Star Citizen LIVE: All Things Flyable

Im Format Star Citizen Live gibt es einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen. Es werden auch weitere Fragen zu diesen Themen beantwortet. Der Stream kann jede Woche live auf dem Star Citizen Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Associate Creative Producer Jared Huckaby und als Gäste dabei sind Vehicle Pipeline Director John Crewe und  Gameplay Programmer David Colson.


Zusammenfassung

  • Wie planen sie, Kraftstoffverbrauch und Reichweite für Großschiffe wie die 890 Jump in Einklang zu bringen?
    • Der hohe Verbrauch der 890 Jump ist aktuell noch ein Bug, sollte in der Alpha 3.7 aber behoben sein. Zur Zeit gibt es keine Möglichkeit, die großen Schiffe zu betanken, da orbitale Stationen fehlen und diese Schiffe auch nicht außerhalb einen Planeten aufgerufen werden können. Damit verbrauchen sie, um von der Planetenoberfläche ins All zu kommen, sehr viel Treibstoff. Sobald Stationen und Truck Stops verfügbar sind, macht es das Auftanken mit großen Schiffen einfacher, auch wenn sie dennoch viel Treibstoff verbrauchen werden.
  • Wird das “Ship-to-Ship Docking” auch die Constellation mit ihrem Snub-Fighter bzw. die Caterpillar mit der abtrennbaren Sektion betreffen?
    • Die Constellation auf jeden Fall, bei der Caterpillar wird es schwieriger, da der beim Abtrennen der Cockpit-Sektion der Rest des Schiffes nicht mehr gesteuert werden kann.
  • Ist es möglich, vom Pilotensitz aufzustehen, ohne dass man extra die Energie abschalten muss?
    • Aktuell ist es ein Bug, da sobald man den Sitz verlässt, der Server nicht mehr weiß, was er mit dem Schiff machen soll. Dadurch stoppt das Schiff dann einfach.
  • Wird die 890 Jump die Punktverteidigungsgeschütze noch erhalten?
    • Es werden keine Geschütztürme dazukommen, sondern einige der vorhandenen Türme werden automatisch in die Punktverteidigungsgeschütze umgewandelt werden.
  • Wird das neue Feature “Proximity Assist” wird den Hover Mode ersetzen oder ergänzen?
    • Letztendlich wird es den Hover Mode ersetzen, da dieser nicht ideal zum Flugmodell gepasst und viele Probleme verursacht hat.
  • Wird man die Bewaffnung der 890 Jump um eine Größe erhöhen, um mit der Bewaffnung einer Constellation, 600i etc. mitzuhalten?
    • Eher nicht. Wenn dann wird man mehr Waffen auf einen Geschützturm setzen. Ansonsten ist die 890 Jump nicht für länger Raumkämpfe gedacht und eher defensiv eingestellt.
  • Schiffe wie die Buccaneer oder die 325A sollen es ja mit Schiffen über ihrer Gewichtklasse aufnehmen können. Sie haben aber weder EMP noch Distortion Waffen. Was unterscheidet diese Schiffe von leichten Jägern?
    • Der Name war damals nicht klug gewählt. Passender wäre “Abfangjäger” gewesen. Sie können sich schnell von A nach B bewegen und damit kurz zuschlagen, um dann wieder zu verschwinden.
  • Was für einen Vorteil haben drehbare Steuerdüsen, wenn alle Schiffe ihre Position halten können?
    • Diese Art der Steuerdüsen sind effizienter was das Halten der Position betrifft.
  • Gibt es ein Update zur Banu Defender bzw. Banu Merchantman?
    • Aktuell noch nicht. Sie werden Informationen herausgeben, sobald sie mehr Arbeit darauf konzentrieren.
  • Wie wird das AR (Augmented Reality) Cockpit der Sentinel im Vergleich zur Gefechtsbrücke der 890 Jump arbeiten und wie effektiv wird es sein?
    • Einige der Mechaniken, wie das AR Cockpit, die Köder-Raketen oder der externen E-War Pod, werden noch nicht bei Veröffentlichung dabei sein.
  • Wann gibt es physikalische Schiffskomponenten?
    • Ein gibt einige interne Komponenten und die Kollegen arbeiten schon daran, dass das Schiff Komponenten allgemein erkennt. Wenn das erledigt ist, gehen sie auf die spezifischen Komponenten ein.
  • Was wird gegen die manchmal fehlenden Kollisionsabfrage getan, zum Beispiel, wenn eine Frachtkiste durch das Raumschiff fällt?
    • Das ist ein Bug im “Physics Grid” des Schiffes. Davon gibt es einige und sie arbeiten daran, diese Fehler Stück für Stück zu beheben.
  • Wann wird man externe Frachtcontainer nutzen können, welche bei der Prospector oder der Hornet zur Verfügung stehen?
    • Das ist bei manchen Schiffen wie beim Cockpit-Modul der Caterpillar, also dass diese Frachtcontainer noch ein Teil des Schiffes sind und hier noch die Technik fehlt, diese Behälter vom Schiff zu lösen und wieder anzubringen. Auch werden diese Boxen bisher nicht zum Physics Grid hinzugefügt.
  • Wird es in der Alpha 3.7 die Möglichkeit geben, die Nase an der Vanguard zu wechseln?
    • Ja, das wird möglich sein.
  • Gibt es Pläne, VIP-Passagier-Missionen für die 890j / 600i hinzuzufügen?
    • Sie können sich so etwas vorstellen, jedoch steht es derzeit nicht auf dem Plan.
  • Sind Änderungen an der Gimble Mechanik bzw. die Auswirkung auf die Waffengröße geplant?
    • Es sind Anpassungen an das Auto-Gimble geplant. Diese Änderungen werden aber nicht in Alpha 3.7 enthalten sein. Für die kleinen Schiffe brechen sie mit ihrer eigenen Regel: Zum Beispiel die Aurora wird Gimble Waffen haben, obwohl dieses Schiff nur Waffen in Größe 1 (Size 1) hat. Alle anderen Schiffe sind davon nicht betroffen.
  • Warum sollten sich zwei Spieler dafür entscheiden, in einem Schiff zu fliegen, anstatt in zwei Schiffe zu fliegen?
    • Auf kurze Sicht macht es keinen Sinn. Später, wenn die Abnutzung wirklich Geld kostet, spart man sich ein Schiff ein. Neue Spieler, welche eine Aurora haben, können trotzdem an spannenden Kämpfen teilnehmen, ohne Angst haben zu müssen, gleich zerstört zu werden.
  • Welche Pläne und Ideen gibt es für die Anpassung von Schiffen?
    • Das ist auf ihrem Plan, nur müssen vorher einige Assets und andere Dinge entwickelt werden, bevor dieses Feature in das Spiel kommt.
  • Wird sich die Art und Weise, wie Spieler in die und aus der Atmosphäre kommen, zum Beispiel mit kleinen Quantumsprüngen, ändern?
    • Es gibt viele Dinge, welche sie noch einbringen wollen, aber aktuell gibt es Punkte wie das Flugmodell, wo sie ihre Kräfte konzentrieren.
  • Sind sie mit dem aktuellen Flugmodell zufrieden?
    • Sie sind immer daran Verbesserungen vorzunehmen, gerade was den Atmosphärenflug angeht. Danach kommen die Anpassungen für den Weltraumflug. Hier möchten sie auch Anpassungen bei symmetrischen und asymmetrischen Schiffen vornehmen.
  • Wird es in 3.7 einziehbare Türme für Vanguards geben?
    • Nein, das wird es nicht geben.
  • Sind sie mit der Retaliator zufrieden?
    • Prinzipiell sind sie zufrieden mit der Retaliator, es könnten aber ein paar mehr Torpedos sein. Die Mechanik könnte wie bei der Eclipse funktionieren, aber sonst ist es ein gutes Schiff.
  • Sind sie mit ESP zufrieden bzw. sind irgendwelche Änderungen geplant?
    • Es gibt einige Pläne, welche aber mehr zur Bug-Bereinigung dienen, als dass dramatische Änderungen vorgesehen sind. Die PIPs sollen einige Verbesserungen erfahren.
  • Wird es für die flugbereiten Vanduul-Schiffe im PU noch Bugfixes geben?
    • Die Vanduul Schiffe werden einige Bugfixes erhalten, aber man kann noch nicht genau sagen wann.
  • Sind Änderungen an der Origin 600i geplant?
    • Es gibt einige Dinge, welche sie ändern möchten, aber diese werden nicht das ganze Schiff umgestalten.
  • Bekam die Razor-Serie Anpassungen am Flugmodell, sodass diese Schiffe in der Atmosphäre nur geradeaus fliegen können?
    • Das ist ein Bug, den sie demnächst bereinigen werden.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.