Star Citizen LIVE: Arena Commander and Star Marine

Im Format Star Citizen Live gibt es einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen. Es werden auch weitere Fragen zu diesen Themen beantwortet. Der Stream kann jede Woche live auf dem Star Citizen Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Associate Creative Producer Jared Huckaby und als Gäste dabei sind Technical Director of Content Sean Tracy und Lead FPS Systems Designer Richard Tyrer.


Zusammenfassung

  • Es gibt Änderungen beim Pirate Swarm im Arena Commander. Welche sind das genau?
    • Die Wellen und der Schwierigkeitsgrad wurden überarbeitet von 15 bzw. 12 auf 10 Wellen, welche eine größere Herausforderung sein sollen. Dabei mussten Anpassungen nicht nur an der Bewaffnung des Schiffes und wie viele Schiffe pro Welle erscheinen gemacht werden, sondern auch wie gut sich der Wingman verhält. Daneben wurde die Größe des Areals erweitert, da die Schiffe sich wieder schneller bewegen und deswegen mehr Raum brauchen. Es wird auch mehr Munition und ebenso die anderen Items geben, da viele Spieler dieses bemängelt haben. Am Ende wird es 10 freundliche Merlins geben, dafür aber auch eine feindliche Hammerhead.
  • Wie sieht es mit Ausrüstung im Bereich FPS Scanning aus?
    • FPS Scanning wird angelehnt sein an das Schiff-Scanning, dabei ist es eher als aktives Scanning zu nutzen und weniger als passives Scanning wie bei Schiffen. Passiv wird es eher auf Geräusche fokussiert sein, währen aktives Scanning Dinge wie eine Wärme- oder Elektromagnetische Signatur anzeigt. Sie möchten damit erreichen, dass der Spieler sich nicht umstellen muss, ob er sich innerhalb oder außerhalb eines Schiffes befindet und der Spieler das Gefühl hat, dass alles verbunden ist und somit eine einzigartige Erfahrung dadurch hat.
  • Wie sieht es mit Bots in Star Marine aus?
    • Sie wollen das genauso wie die Spieler. Dafür brauchen sie aber ein systematisches Grundgerüst, welches prozedural funktioniert. Deswegen wird die Implementierung noch etwas dauern, gerade weil zur Zeit die KI in Squadron 42 Priorität hat. Durch die neue Star Marine Map The Good Doctor bekommen sie auch wieder mehr Informationen, welche sie für das PU, für Squadron 42 aber auch für mögliche Bots nutzen können.
  • Warum nimmt man nicht Schiffe als FPS Maps? Eine Starfarer oder Caterpillar würde sich dafür anbieten.
    • Ja diesen Gedanken hatten sie auch schon mal, aber Struktur dieser Schiffe sind nicht ausbalanciert, noch gemacht für FPS Kämpfe und auf lange Sicht würden diese den Spielern keinen Spaß machen.
  • Was kam man zum medizinischen Gameplay sagen ?
    • Ähnlich wie bei anderen Shootern überlegen sie, wie Spieler in einem Gefecht andere Spieler vor dem Tod bewahren können. Auch den MedPen soll man in der Hand halten können, um zu entscheiden, ob man sich diesen selbst verabreicht oder seinem Kameraden. Da sie aber damit noch sehr am Anfang stehen, wird es noch eine gewisse Zeit benötigen, es steht aber auf ihrer Liste.
  • Wie sieht mit Multicrew Unterstützung im Arena Commander aus.
    • Sie arbeiten mit einem kleinen Team daran ein Konzept dafür zu gestalten. Die Idee ist, dass die Spieler vorher eine Gruppe gründen und dann zusammen ins Spiel gehen können, wobei auch die verschiedenen Positionen im Schiff auswählbar sein sollen. Zusätzlich möchten sie, dass die Spieler nach dem Ende einer Runde nicht ins Menü zurück geworfen werden, sondern im Spiel verbleiben können bis die nächste Runde anfängt.
  • Viele Spieler wünschen, dass Star Marine und der Arena Commander spielerisch mehr an das PU angelehnt sind, damit sie in Ruhe Taktiken etc. ausprobieren können. Wie sieht es damit aus?
    • Der Sinn hinter Star Marine und Arena Commander ist, auch anderen Menschen schnell zeigen zu können, wie ein Teil der Welt von Star Citizen sich anfühlt. Würde man diese beiden Dinge näher an  das PU anlehnen, könnte es für Außenstehende nicht sehr spannend und interessant erscheinen, da man durchaus erstens nicht weiß, was man genau machen soll und eventuell sehr lange warten muss, bis etwas passiert. Auch sind Star Marine und Arena Commander nutzbar, um Dinge und neue Entwicklungen auszuprobieren und Feedback von den Spielern zu erhalten.
  • Werden neue Maps so gestaltet, dass sie auch später im PU einen Platz finden?
    • Die verschiedenen Maps werden nicht unbedingt mit diesem Gedanken gestaltet, es ist eher andersrum, dass man Orte aus dem PU in Star Marine packt. Auch hat man genug Assets, dass jede Maps einzigartig aussieht, obwohl ähnliche Grafiken etc. woanders schon verwendet werden.
  • Wie entscheiden sie, welche Anpassungen im FPS Bereich gemacht werden. Orientieren sich sie mehr an Anfängern oder Profispielern?
    • Ziel ist es, dass es allen Spielern Spaß bereitet, unabhängig von dem Können des einzelnen Spielers. Deswegen versuchen sie, die goldene Mitte zu finden. Auch testen sie immer wieder aus, wie sich die Waffen zu einander verhalten und was die Community ihnen sagt, was gut funktioniert und was nicht.
  • Wird es Jetpacks geben?
    • Prinzipiell nicht, aber wie beim EVA Anzug wird es eine kurze und kleine Sprung Unterstützung geben, mehr aber auch nicht.
  • Wie sieht der Status bei Sataball aus?
    • Aktuell passiert dort nicht viel, da es einzigartig ist in allem, was es beinhaltet. Bis dieser Punkt angefasst wird, gibt es noch genügend andere Dinge, die Priorität haben.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.