Star Citizen LIVE: Conceptualization – Spaceship

Im Format Star Citizen Live gibt es einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen. Es werden auch weitere Fragen zu diesen Themen beantwortet. Der Stream kann jede Woche live auf dem Star Citizen Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Associate Creative Producer Jared Huckaby und als Gast dabei ist Concept Artist Sarah McCulloch.


Zusammenfassung

  • Diesmal zeigt uns Sarah McCulloch den Werdegang der Crusader Mercury Star Runner.
  • Die Mercury Star Runner sollte ein Kurierraumschiff sein. Sie probierten verschiedene Formen aus, da sie eine andere Gestalt anstrebten.
  • Dieses Schiff sollte im Vergleich mit anderen Schiffen herausstechen. Darum die leicht asymmetrische Form.
  • Die Herausforderung unter den vielen Erscheinungsformen war die engere Auswahl. Nach dem Abwägen liegt das Radar nun in der Mitte und das Cockpit rechts davon an der Seite des Schiffes.
  • Von diesem Punkt an gab es noch einige grobe, grafische Anpassungen: es wurde geprüft, ob das Schiff mit den vorgegebenen Dimensionen übereinstimmte, damit es zum Beispiel auf ein Landepad passt. Und eine Box gleicher Dimension sollte sicherstellen, dass sich die Räume und Komponenten im Inneren des Schiffes einfügten.
  • Für das Schiffsinterieur wurden mehrere Entwürfe erstellt, um die Anordnung der Räume und Komponenten zu optimieren.  Immer wieder wurden die Abmessungen kontrolliert, ob alles in das Schiff hineinpasst.
  • Thumbnails von den verschiedenen Räumen dienten der visuellen Veranschaulichung der Innendesigns.
  • Die Asymmetrie erforderte mehrere Nachbesserungen. Auch Arbeits- und Fluchtwege der Crew im Fall einer Enterung wurden berücksichtigt.
  • Nach dem Grobentwurf ging es an Details wie Steuerdüsen, das Radar und die Landekufen.
  • Danach wurden die inneren Räume und deren Layout verfeinert durch weitere genauere Vorschaubilder und Grafiken. Als Beispiel wie der Serverraum aussehen sollen oder auch der Aufenthaltsraum für die Crew.
  • Als nächste Stufe hatte sie sich verschiedene Skins für die Hülle ausgedacht und sich von der Natur und ihren Farben inspirieren lassen.
  • In der Finalen Phase werden alle Punkte zusammengetragen, von der Äußeren Form, über die Abmessungen, dann die Komponenten die das Schiff beherbergt und die Vorschaubilder der unterschiedlichen Räume des Schiffes.
  • Wenn das alles geschafft ist, werden noch Werbebilder erstellt (unter anderem für die Broschüre), um dem Schiff ein bestimmtes Image zu geben und gewisse Gefühle anzuregen.
  • Als kleine Überraschung gibt es noch einige Bilder der Anvil Carrack zu sehen. Denn Sarah musste dem alten Design ein kleines Fresh-Up geben. Das galt für das Äußere des Schiffes, aber auch für die Innenräume. Als Beispiel wurden der medizinische Raum und seine Gerätschaften besser abgeschirmt, damit nicht jeder von Außen auf den Patienten schauen kann.
  • Auch die Brücke und das Aussehen des Antriebes wurde nochmal überarbeitet. Auch wurde mit mehreren Ansichten der Sternenkarte im Schiff herum probiert.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

3 Kommentare zu “Star Citizen LIVE: Conceptualization – Spaceship

  • 21. Februar 2020 um 19:46
    Permalink

    Euer Bildviewer war früher mal besser, kann das sein? Es ist sehr müselig sich alle Bilder groß anzuschauen.

    Antwort
    • 21. Februar 2020 um 20:44
      Permalink

      In den Einstellungen war nur nen falscher Haken gesetzt. Da dürfte sich beim Klicken auf ein Bild wieder wie früher die Lightbox öffnen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.